Torsten Lunze

Erfolgreicher Start des Forschungspojekts PRISMA – PeRsonalisation of Information StreaM Aggregates

Das Projekt PRISMA (Personalisierung von aggre­gier­ten Informationsströmen im Unternehmenskontext) ist ein gemein­sa­mes Forschungsvorhaben der Communardo Software GmbH und der Technischen Universität Dresden (Professur für Rechnernetze), wel­ches die bis­lang sehr zeit­auf­wen­dige Kommunikation und Zusammenarbeit zwi­schen Mitarbeitern mit tech­no­lo­gie­in­ten­si­ven und krea­ti­ven Aufgaben ver­bes­sern soll. Verschiedene  moderne Kommunikationskanäle wie E‑Mail, Blogs, Twitter, Communote, RSS-Feeds und Instant Messaging sol­len in PRISMA auf der Basis eines…

Aufwandschätzung

Für die Erstellung eines Angebotes für ein Softwareprojekt oder aber auch für einen Projetkplan ist eine Aufwandschätzung uner­läß­lich. Dabei wird man bei einer Aufwandschätzung  mit unge­nauen Anforderungen kon­fron­tiert und es gilt den­noch diese so genau wie mög­lich abzu­schät­zen. In der Literatur gibt es viele Schätzverfahren, wie COCOMO 2, die Function Point Analyse, pro­xy­ba­sierte Schätzmethoden oder Delphi Methode. Für jede Projektgröße…

Team Collaboration im Web 2.0 – Fokus Social Bookmarking

Im Mitteldeutschen Barcamp in Jena wurde eine Session zum Thema "Team Collaboration im Web 2.0 mit Fokus auf Social Bookmarking" prä­sen­tiert. Die ver­bes­ser­ten Möglichkeiten zur Zusammenarbeit im Netz ist einer der wich­tigs­ten Gründe, warum sich Web 2.0 Technologien durch­set­zen, denn sie bie­ten die Grundlage dafür, gemein­sam und ver­teilt auf ver­schie­denste Standorte an einem Thema mit­ein­an­der zu inter­agie­ren. So kön­nen in…

Search Engine (google) Optimization

Im Mitteldeutschen Barcamp in Jena fand eine Session zum Thema SEO (Search Engine Optimization) statt. In die­ser wur­den Prinzipien dis­ku­tiert um ein gutes Ranking für eine Webseite ins­be­son­dere unter google zu erzie­len. Ein paar Ideen möchte ich an die­ser Stelle zusam­men­fas­sen. 1. Jede Seite, die durch eine Suche auf­find­bar sein soll, sollte nur ein­mal vor­han­den sein. Wenn meh­rere Einstieg URLs…

SQL Concat Aggregationsfunktion

Für gezielte Datenbankexporte oder ‑views möchte man oft eine Zeile für einen Eintrag in der SQL Abfrage erhal­ten. Beim Verknüpfen von meh­re­ren Tabellen führt dies bei 1:n oder n:m Beziehungen zu dem Nachteil, dass für die Basistabelle meh­rere Zeilen ent­ste­hen. Zur Verdeutlichung sei fol­gen­des Beispiel (in PostgreSQL) gege­ben: create table account ( ID BIGINT not null, EMAIL CHARACTER VARYING(1024) not…

Andromda Sequence per Table

Standardmäßig gene­riert die Hibernate Andromda Cartridge die Mappingdateien so, dass eine Sequenz für alle Tabellen genutzt wird. Eine Umstellung auf eine Sequenz für jede Tabelle ist dabei sehr ein­fach mög­lich. In der andromda.xml muss die Hibernate Cartridge ein­fach wie folgt angepaßt wer­den: <name­space name="hibernate"> <pro­per­ties> … <pro­perty name="defaultHibernateGeneratorClass">sequence</property> <pro­perty name="sequenceIdentifierSuffix">_seq</property> … </properties> </namespace> Der finale Sequzenzname ergibt sich dabei aus…

Properties und Spring

Bei der Verwendung von Spring stellt sich im Buildmanagement die Frage wie mit Properties umge­gan­gen wird. So hat jeder Test‑, Live- und Entwicklungsserver seine eigene Datenbank oder andere unter­schied­li­che Einstellungen. Eine oft gewählte Variante ist die Ersetzung der Properties durch den Buildprozess. Dies hat aller­dings den Nachteil, dass für eine Änderung der Properties der Buildprozess neu aus­ge­führt wer­den muss. Mit Spring…

Virenüberprüfung beim Upload von Dateien mit ModSecurity und Apache

Um in einer Webanwendung sicher­zu­stel­len, dass die Nutzer kei­nen Viren oder andere Schädlinge durch Uploads ein­schleu­sen, gibt es ver­schie­den Möglichkeiten. Eine Möglichkeit ist es, in der Webanwendung selbst eine Virenüberprüfung anzu­stos­sen. Eine Alternative ist es, die Virenprüfung in einem vor­ge­schal­te­nem Apache vor­zu­neh­men. Diese Funktionalität kann mit dem Modul ModSecurity für den Apache erreicht wer­den. Dieses erkennt bei einem Request des…