Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
0800 1 255 255

Was ist neu in Confluence 7.7?

Welche neuen Funktionen und Features erwarten Sie in Confluence 7.7? In diesem Beitrag geben wir Ihnen eine Übersicht über die Neuerungen im Zuge des letzten Releases des Enterprise-Wikis von Atlassian.

Mit dem Release von Confluence 7.7 hat Atlassian die Weichen für eine noch effi­zi­en­tere und nut­zer­freund­li­che Zusammenarbeit im Team gelegt. Welche span­nen­den Neuerungen Sie bei der neuen Versionen 7.7 des füh­ren­den Enterprise-Wikis erwar­ten, habe ich Ihnen nach­fol­gend kom­pakt zusam­men­ge­fasst.

 

Confluence Release 7.7


▶ Hier fin­den Sie die Confluence 7.7 Release Notes

Echtzeit-Benachrichtigungen mit Webhooks

Webhooks sind in der Regel bekannt als eine Möglichkeit für eine Anwendung, eine andere Anwendung in Echtzeit zu benach­rich­ti­gen, wenn ein Ereignis ein­tritt. In Confluence ist die Konfiguration von Webhooks nun auch mög­lich.

Ein Beispiel dafür ist das Anlegen eines neuen Spaces in Confluence und die anschlie­ßende Mitteilung an eine bestimmte Chat-Anwendung (z.B. MS Teams), dass diese einen neuen Kanal oder Raum erstel­len soll. Confluence war­tet auf das Ereignis "create space" und sen­det eine Nachricht an die ange­ge­bene URL der Chat-Anwendung.

Die Anwendungsfälle für Webhooks sind viel­fäl­tig. Hier eine kleine Auswahl der Use Cases:

  • Hinzufügen / Entfernen von Nutzern / Gruppen
  • Erstellen / Aktualisieren von Inhalten
  • Löschen / Wiederherstellen von Inhalten

Upgrade des Editors

Mit der neuen Version  wur­den Mängel des Editors in Bezug auf fol­gende Probleme beho­ben:

  • Kopieren und Einfügen von Listen
  • Navigation inner­halb von Tabellen
  • Einfügen von Links
  • Verwendung von Tastaturkürzeln
  • Ändern der Zellhintergrundfarben

Änderungen am äuße­ren Erscheinungsbild des Editors haben nicht statt­ge­fun­den.

Zugangs-Verbesserungen

Auch bei den Zugängen gibt einige Neuerungen. So wur­den fol­gende Zugangs-Probleme zu Confluence besei­tigt:

  • feh­lende Namen für Schaltflächen
  • keine Beschriftung von Formularelementen
  • Fehler in der Tastatur-Navigation
  • Nicht-Text-Inhalt
  • feh­lende Lang-Attribute und Sprachcodes
Verbesserungen beim Page Properties Report Makro

Die Ladezeit des Reports wurde redu­ziert und Performance-Probleme beho­ben, die den Report bis­her auf 500 Seiten begrenzt haben. Die ver­bes­serte Leistung bedeu­tet, dass das Makro jetzt maxi­mal 3000 Seiten anzei­gen kann. Das neue Limit von 3000 Seiten ist kon­fi­gu­rier­bar; Systemadministratoren kön­nen das Limit über eine Systemeigenschaft erhö­hen oder ver­rin­gern.

 

⚠ Funktionen für Data Center

Reindex der Cluster ohne Ausfallzeit

Ab Confluence 7.7 ist der Neuaufbau des Suchindex in einem Cluster pro­blem­los mög­lich. Die Anzahl der erfor­der­li­chen Schritte wurde redu­ziert und die Notwendigkeit der manu­el­len Dateibearbeitung besei­tigt. Wenn der auf einem Knoten neu auf­ge­baut wird, wird die neue Indexdatei auto­ma­tisch auf jeden Knoten im Cluster über­tra­gen. Eine aktua­li­sierte Benutzeroberfläche ermög­licht es, von jedem Knoten im Cluster aus genau zu sehen, wo sich der Prozess befin­det.

Der Neuaufbau des Index ist res­sour­cen­in­ten­siv, und es ist wich­tig, die Auswirkungen auf die Performance so gering wie mög­lich zu hal­ten. Eine Option besteht darin, den Load Balancer zu ver­wen­den, um den Verkehr vor­über­ge­hend von dem Knoten, der die Neuindizierung durch­führt, weg­zu­lei­ten und ihn im Hintergrund arbei­ten zu las­sen, wäh­rend die ande­ren Knoten in dem Cluster wei­ter­hin Anfragen bedie­nen.

Verbesserungen des Audit-Logs

Filtern nach Kategorie

Audit Log Events sind in Kategorien orga­ni­siert. Mit einer Data Center Lizenz kön­nen die Logs nun nach einer oder mehr Kategorien gefil­tert wer­den. Dies ist beson­ders nütz­lich, wenn z.B. nur Sicherheits- und Authentifizierungsereignisse ange­zeigt wer­den sol­len.

blank

Filtern nach Zusammenfassung

Mit die­sem Filter kön­nen bestimmte Ereignisse ange­zeigt wer­den, z.B. wenn jemand eine Gruppe erstellt, einen Mailserver bear­bei­tet oder eine Seite nach Word expor­tiert.

blank
Ändern der Aufbewahrung von Audit Logs

Bisher wur­den 100 Audit Log Dateien im loka­len Home Directory gespei­chert. Ab sofort kön­nen Nutzer die­ses Limit so kon­fi­gu­rie­ren, dass je nach Bedarf mehr oder weni­ger gespei­chert wird. Die maxi­male Größe die­ser Dateien beträgt 100 MB. Es sollte beach­tet wer­den, genü­gend Bereich auf jedem Knoten zur Verfügung zu haben.

Just-in-time-Benutzer-Bereitstellung (JIT-Bereitstellung)

Sie ermög­licht es Benutzern, auto­ma­tisch erstellt und aktua­li­siert zu wer­den, wenn sie sich über SAML SSO oder OpenID Connect (OIDC) SSO bei Atlassian Data Center-Anwendungen anmel­den.

 

Sie möchten das Enterprise-Wiki Confluence auch in Ihrem Unternehmen integrieren?

Egal ob als moder­nes Intranet oder als Grundlage für ein wiki-basiertes Qualitätsmanagement oder ein effi­zi­en­tes Wissensmanagement: Als Atlassian Platinum und Enterprise Solution Partner sind wir Ihr per­fek­ter Ansprechpartner für die Lizenzierung, Einführung und den Betrieb von Atlassian Confluence. Informieren Sie sich noch heute über unser umfas­sen­des Leistungsportfolio: Leistungsportfolio Confluence

Kontaktieren Sie uns gerne, wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

 

Kontaktieren Sie uns, um Ihre Fragen zu klä­ren:

Nutzen Sie ein­fach unser Kontaktformular!

blank
Marlen Kaiser
Sales

Related Posts

Kommentar hinterlassen


Pin It on Pinterest