Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden

Unsere Projektleiter und Entwickler der Zukunft

Das zweite IT WinterCamp in Dresden mit Communardo, SAP und T-Systems.
Viele Herausforderungen aber noch mehr Erfolge!

Auch wenn man heute häu­fig davon spricht, dass Schüler heut­zu­tage unmo­ti­viert und schwer zu begeis­tern sind – die IT WinterCamp Woche hat uns mal wie­der vom Gegenteil über­zeugt. 19 Schüler – davon 5 Mädchen – haben sich ent­schie­den, eine Woche der Winterferien dafür zu nut­zen, um jeden Tag von 9–16 Uhr an einem kom­plet­ten Softwareentwicklungsprozess zu arbeiten.

 

Die grobe Aufgabenstellung:

Konzipiert und ent­wi­ckelt eine Social Network-Plattform (Prototyp), auf der sich die Teilnehmer der IT Winter- und SummerCamps mit einem Profil regis­trie­ren und aus­tau­schen kön­nen.Weitere Informationen dazu hier.

 

Wie immer begann die Woche am Montag bei Communardo, um zunächst mal mit einem amü­san­ten Kennenlernspiel das Eis zu bre­chen und anschlie­ßend ein paar Grundlagen über Projektmanagement zu ler­nen. An die­ser Stelle vie­len lie­ben Dank an Caroline Schnell (Projektleiterin bei Communardo) und Alex Clermont (Software Engineer bei T‑Systems Multimedia Solutions GmbH), denen es gelang die zunächst noch zurück­hal­tende Truppe mit akti­ver Moderation in Teams und Rollen (Projektleitung, Frontend, Backend, Softwarearchitektur, Test und Deployment) ein­zu­tei­len. Die rie­sige Pizzabestellung zum Mittag in gemüt­li­cher Runde ist ein­fach immer eine gute Entscheidung :-). Mit gefüll­ten Bäuchen und ers­tem Hintergrundwissen, struk­tu­rier­ten sich die Teams nach der Pause bereits selbst.

 

  blank   blank  blank

 

Dienstag, Mittwoch und Donnerstag arbei­te­ten die Gruppen bei der T‑Systems Multimedia Solutions GmbH unter Hochdruck an ihrer Camp-Plattform. Thomas Hauptvogel (Werkstudent bei Communardo im Bereich Microsoft Development), einer der stu­den­ti­schen Betreuer, beant­wor­tete hier­bei über die ganze Zeit unzäh­lige Fragen und stand bei klei­nen Krisen und Panikanfällen als wert­volle Stütze zur Seite. Thomas, so schnell kommst du aus der Betreuerrolle nicht mehr raus 😀 .

Am Freitag prä­sen­tier­ten uns die Schüler dann in den Räumen der SAP vol­ler Stolz – und mit­hilfe einer wirk­lich schi­cken Präsentation – ihr Ergebnis. Von schüch­ter­nen Gesichtern war hier nichts mehr zu sehen – wie im Berufsalltag wurde bis zur aller­letz­ten Sekunde noch an allen Ecken und Enden gebas­telt und opti­miert. Die neue Camp Plattform steht!

 

blank   blank

Doch so genügte die Seite noch nicht den Ansprüchen der Jungs und Mädels. Das Projekt wird daher nach der Schule in frei­wil­li­gem Rahmen (mit Unterstützung der Firmen) weitergeführt.

Na wenn das keine ambi­tio­nier­ten Nachwuchstalente für unsere Branche werden 😊.

 

blank  blank

 

Wer das nächste Camp also gar nicht erwar­ten kann … hier fin­det ihr die Informationen zum IT SummerCamp, sobald Termine und Bewerbungszeitraum fest­ste­hen. Wir freuen uns schon auf eure Teilnahme.

 

 

Communardo ist Mitglied der Pledge 1% Initiative. Über Aktivitäten wie die­ser inves­tie­ren wir Zeit und Ressourcen, um unsere Welt ein klein wenig lebens­wer­ter zu machen und etwas von dem zurück­zu­ge­ben, was wir selbst erreicht haben. Wir hof­fen, dass die­ser kleine Beitrag heute in der Zukunft grö­ße­res bewir­ken wird.
Mehr Informationen über Pledge 1% fin­den Sie unter https://pledge1percent.org/

blank

Related Posts

Pin It on Pinterest