Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
0800 1 255 255

Rückblick auf das Liferay Portal Solutions Forum 2015

Das Liferay Portal Solutions Forum fand wie im letz­ten Jahr wie­der in Darmstadt statt – die­ses Mal aller­dings schon im Oktober.

lpsf_2015_logo

Die Veranstaltung stand ganz im Zeichen der Digitalisierung – und das schloss auch die Teilnehmer mit ein. Über eine eigens ange­bo­tene Liferay-App konnte man den Referenten direk­tes Feedback über Live-Polls geben, deren Ergebnisse dann in Echtzeit an die Wand gewor­fen wur­den. Das klas­si­sche "Hände heben" bei einer Umfrage wird es wohl zukünf­tig weni­ger geben…

Digital Business Strategy mit Liferay

In den Eingangsvorträgen von Prof. Dr. Alexander Rossmann (Hochschule Reutlingen), Bryan Cheung (CEO & Gründer, Liferay) und Bertram Mandel (General Manager DACH, Liferay) ging es dann auch gleich um das Kernthema: Welche Implikationen hat die Digitalisierung auf bestehende Geschäftsmodelle und wie schafft man eine "Digital Experience"? Hierauf gibt es keine ein­fa­che Antwort, dafür aber Beispiele und die rich­ti­gen Impulse. Das wich­tigste sei es, jetzt aktiv zu wer­den und an einer Digital Business Strategie zu arbei­ten. Auch die Voraussetzung für die damit ein­her­ge­hende Modernisierung der IT seien gut, ganz nach dem Motto: "The time to repair the roof is when the sun is shining…"

"Man kann nur empfehlen, sich einen professionellen Partner ins Boot zu holen."

Die Wahl eines erfah­re­nen Dienstleisters ist ein Hauptkriterium für den Projekterfolg, natür­lich neben der rich­ti­gen Technologieentscheidung. Und genau diese haben viele Kunden getrof­fen, ange­fan­gen mit der Firma Bosch Thermotechnik GmbH, die mit "myBuderus" ein Internet-Portal auf Liferay-Basis betreibt. Weitere Referenten waren die DB Systel GmbH, das Gemeinschaftsrechenzentrum des Bistums Eichstätt, Putzmeister Holding GmbH, CWS-boco International GmbH, Etrago GmbH und die adi­das Group. Hier zeigte sich dann wie­der­holt die Vielseitigkeit von Liferay: Intra- und Extranetlösung, BPM-Portal, Integrationsumgebung im Digital Workplace, Kundenportale mit Self-Service und sogar ein Reisebuchungsportal.

Am Nachmittag gab dann es den bereits bekann­ten Expert-Exchange mit inter­es­san­ten Statements und Gesprächen zu diver­sen Diskussionsthemen. Im Anschluss daran zwei Vorträge – der Einsatz von Open Source Technologie in der Schweiz und Jorge Ferrer (VP of Engineering, Liferay) stellte die Modularisierungsprinzipien hin­ter dem kom­men­den Liferay 7 vor.

Die Veranstaltung war, wie auch schon bei den letz­ten Malen, wie­der her­vor­ra­gend orga­ni­siert. Ich freue mich schon auf das nächste Jahr!


liferay_logoSie möch­ten mehr über Liferay, den Nutzen und die Anwendungsfälle wis­sen oder pla­nen Sie ein Projekt und suchen noch fach­li­che Unterstützung?

Informieren Sie sich hier oder spre­chen Sie uns an!

 

20. Oktober 2015

Pin It on Pinterest