Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden

JMeter: Werte aus Server Response auslesen

Im Verlauf eines JMeter Tests kann es not­wen­dig sein, dyna­mi­sche Inhalte einer Server Response (Header, Body, URL) aus­zu­le­sen und als Parameter für eine wei­ter Anfrage zu über­neh­men. Dies ist zum Beispiel erfor­der­lich, wenn inner­halb von Formlaren Werte von HIDDEN-Feldern dyna­misch gene­riert werden.

Für die­sen Zweck ver­fügt JMeter über einen Post-Processor, der als Regular Expression Extractor bezeich­net wird. Er lässt sich unter­halb eines Controllers hinzufügen.

Im Screenshot sind exem­pla­risch die Einstellungen dar­ge­stellt, die vor­ge­nom­men wer­den müs­sen, um den Wert eines HIDDEN-Feldes aus­zu­le­sen. Der 'Reference Name' dient als Bezeichner für die Variable, die im HTTP-Request refe­ren­ziert wer­den kann. Der regu­läre Ausdruck erfolgt gemäß Perl Regular Expressions.

Regular Expressions Extractor

JMeter HTTP Requests

Related Posts

Pin It on Pinterest