Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
0800 1 255 255

JMeter: Optionen im ConstantThroughputTimer sind sprachabhängig

Apache JMeter ist ein Werkzeug, mit dem man Lasttests für Webanwendungen durch­füh­ren kann. Dabei wer­den kon­fi­gu­rier­bar viele par­al­lele Threads gestar­tet, die nach einem bestimm­ten Schema auf die Webanwendung zugrei­fen.

Um kon­krete Performance-Kennzahlen (KPIs) zu tes­ten ist es sinn­voll, die tat­säch­li­che Anzahl der Zugriffe zu beschrän­ken. Zu die­sem Zweck bie­tet JMeter den Baustein "ConstantThroughputTimer". Mit die­ser Komponente kann die Menge der Zugriffe pro Minute begrenzt wer­den. Weiterhin kann gewählt wer­den, ob sich die Begrenzung auf alle Threads erstreckt, alle Threads der aktu­el­len Threadgruppe oder den aktu­el­len Thread.

Leider musste ich schmerz­haft fest­stel­len, dass die­ser Wert sprach­ab­hän­gig ist. Im kon­kre­ten Fall hatte ich auf einer deut­schen Umgebung fest­ge­legt, dass maxi­mal 300 Zugriffe pro Minte von allen akti­ven Threads erfol­gen dür­fen. Der Lasttest wurde spä­ter auf einer eng­li­schen Umgebung aus­ge­führt, was dazu führte, dass die Begrenzung auf den Standardwert zurück­fiel (nur aktu­el­ler Thread). Ergebnis war, dass eine wesent­lich höhere Last, als geplant erzeugt wurde. Die recht auf­wän­dig erzeug­ten Testergebnisse waren folg­lich größ­ten­teils wert­los.

Verhindern las­sen sich der­ar­tige Ausführungsunterschiede der­zeit nur durch expli­zi­tes Angeben der zur Modellierung ver­wen­de­ten Locale, z.B.

-Duser.language=en
-Duser.country=US

Links in den Sourcecode von JMeter:

PS: Im Sourcecode fin­det sich ein Kommentar, dem ich hier­mit bei­pflich­ten möchte 🙂

// TODO need to find better way to do this

Related Posts

Pin It on Pinterest