Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
0800 1 255 255

JIRA 6.1 - Mit neuem Workflowdesigner

Gerade ein­mal vier Monate nach­dem JIRA 6 ver­öf­fent­licht wurde, legt Atlassian gleich wie­der nach: JIRA 6.1 wurde die­ser Tage pünkt­lich zum Atlassian Summit in San Francisco (Communardo war live vor Ort) offi­zi­ell ver­öf­fent­licht. Wie bis­her möch­ten wir auch für diese Version die Neuerungen hier im Blog kurz vor­stel­len. Wenn Sie JIRA 6.1 ein­mal live sehen möch­ten, kön­nen Sie sich für unse­rem Webinar mit JIRA 6.1 anmelden.

Der Workflowdesigner in JIRA 6.1

Die offen­sicht­lichste (und viel­leicht auch wich­tigste) Änderung in JIRA 6.1 ist der kom­plett neu­ent­wi­ckelte Workflowdesigner. Wer schon ein­mal an einer mei­ner Schulungen teil­ge­nom­men hat, weiß, dass ich kein beson­ders gro­ßer Fan des Workflow Designers war. Zum einen weil dies ein Flash-Plugin war und zum ande­ren, weil die opti­schen Ergebnisse (es heißt ha immer­hin 'Designer'…) oft durch­wach­sen und nicht bere­chen­bar waren. Aber Atlassian hat eine kom­plett neue Version in JIRA 6.1 gepackt, die genau diese bei­den Punkte adres­siert: ein ein­fach nutz­ba­rer HTML5-Workflow Designer! Deswegen werde ich sicher­lich meine Schulungsunterlagen noch ein­mal etwas anpas­sen müssen 😉

Wie sieht das Ganze jetzt aus?

Alt, JIRA 4.4–6.0:

Der Alte Workflowdesigner bis JIRA 6.0.8

Neu, ab JIRA 6.1:

Der neue Workflowdesigner in JIRA 6.1Der Unterschied ist schon auf den ers­ten Blick dra­ma­tisch, aber auch in der Nutzung macht es jetzt wesent­lich mehr Spaß, Workflows neu zu erstel­len oder zu bear­bei­ten – auch durch den neuen Vollbildmodus. Probieren Sie es doch ein­mal aus!

Neue Projektvorlagen in JIRA 6.1

Die mit JIRA 6.0 ein­ge­führ­ten Projektvorlagen wur­den inzwi­schen um zwei wei­tere, wich­tige Vorlagen ergänzt: Simple Issue Tracking pro­ject und Software Development pro­ject. Projekte, die sich immer gleich (oder sehr ähn­lich) ver­hal­ten kön­nen nun noch schnel­ler ange­legt und kon­fi­gu­riert werden.

Neue Felder in JIRA 6.1 einfacher hinzufügen

Wenn ein JIRA Administrator nun mit ein­zel­nen Vorgängen arbei­tet, ist nun ein neues Menü 'Admin' sicht­bar. Über die­ses Menü ist zum einen das 'JIRA Admin Helper' Plugin auf­ruf­bar und zum ande­ren kön­nen nun direkt neue Benutzerdefinierte Felder die­sem Vorgang hin­zu­ge­fügt wer­den. Nun wer­den alle erfor­der­li­chen Informationen (Feldtyp, Name, etc.) abge­fragt und das Feld wird direkt in der Feldkonfiguration und der jewei­li­gen Bildschirmmaske hin­zu­ge­fügt. Die Auswahl der Feldtypen zeigt jetzt übri­gens eine Vorschau des Feldes an, den Wunsch danach habe ich in vie­len Schulungen schon gehört 😉

Neues Admin Menü im View Issue Screen in JIRA 6.1Neu in JIRA 6.1: eine Vorschau der Typen für benutzerdefinierte Felder

JIRA 6.1 genauer kennenlernen?

Wenn das jetzt alles gut klang, Sie aller­dings JIRA 6.1 ein­mal etwas genauer sehen wol­len oder Fragen zu JIRA 6.1 (und einem mög­li­chen Upgrade) haben, dann kann ich Ihnen unser Webinar zur Vorstellung der neuen Features emp­feh­len! Das Webinar wird am 15.10.2013 um 09:30 statt­fin­den. Registrieren Sie sich doch gleich dafür!

Falls Sie auf JIRA 6.1 upgraden wol­len, kön­nen Sie gern unse­ren Upgrade-Check in Anspruch nehmen.

Weitere Informationen zu JIRA 6.1 gibt es natür­lich auch bei Atlassian (in Englisch) in den Release Notes zu JIRA 6.1 und im Atlassian Blog.

Related Posts

Pin It on Pinterest