Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
0800 1 255 255

Digital Workplace Summit 2016 - Nachbetrachtung der Konferenz zur digitalen Transformation

Der digi­tale Arbeitsplatz ist weit mehr als nur die Einbindung einer neuen Software. Er ist viel­mehr eine gelun­gene Kombination aus Technologie, moder­nen und geleb­ten Arbeitsweisen und einem kul­tu­rel­len Wandel inner­halb der Unternehmen. Genau diese Vielschichtigkeit sollte der Digital Workplace Summit 2016 auf­zei­gen und prä­sen­tie­ren. So haben wir erst­mals in vier unter­schied­li­chen Themen-Events über 30 Referenten aus Anwenderunternehmen zu Wort kom­men las­sen, um den über 300 Teilnehmer die Möglichkeit zu geben, von den prak­ti­schen Erfahrungen und Erkenntnissen zu pro­fi­tie­ren. Dabei haben wie alle Aspekte der digi­ta­len Transformation auf­ge­grif­fen, von kon­kre­ten Einsatzszenarien und Anwendungsfällen mit Atlassian und Microsoft-Produkten, über prak­ti­ka­ble Lösungen bis hin zu zukunfts­wei­sen­den Technologien und erfolg­rei­chen Strategien. Unser Ziel war es, den Teilnehmern die­ses breite Spektrum an Facetten und Möglichkeiten so "mundg­recht" wie mög­lich anzu­bie­ten, damit sie sich umfas­send infor­mie­ren und wert­volle Erkenntnisse für die eigene Arbeit direkt mit­neh­men kön­nen.

Über 30 Referenten, 7 Bühnen, 4 Themen-Events – das war der Digital Workplace Summit 2016 by Communardo

Unser Dank gilt den Referenten aus klei­nen, mit­tel­stän­di­schen und gro­ßen Unternehmen , wie bei­spiels­weise ADAC, Axel Springer, Consorsbank, KfW DEG, FC St. Pauli, Offerista, LiveFresh oder auch Daimler TSS, Horváth & Partners, Reifenhäuser Group und Heinrich Schmid. Die Bundeswehr gewährte den Teilnehmern tiefe Einblicke in die Organisation von über 30.000 Vorschriften, das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt demons­trierte ein­drucks­voll die Umsetzung eines Projektverzeichnisses, das wäh­rend das Volkswagen Future Center Europe gemein­sam mit Deon die visu­elle Zusammenarbeit mit moderns­ten Collaborations-Tools unter Beweis stellte. Vielen Dank auch an die Vertreter von Hermes Europe mit Phat Consulting, der säch­si­schen Landesbibliothek SLUB, der Telekom IT, die Ontras Gastransport GmbH, der Siemens AG, der Diamond GmbH, Saxonia Systems, LAN Consult, der KSB AG, Calanbau/VINCI Energies, den Projektionisten, PVS Westfalen-Nord und ifm elec­tro­nic. Alle Referenten haben mit ihren per­sön­li­chen Eindrücken und ihrem Wissen um den digi­ta­len Arbeitsplatz den #DWSC16 berei­chert und zum Erfolg die­ses Events in Dresden bei­getra­gen.

Ganz beson­ders haben wir uns auch über die Teilnahme von Vertretern unse­rer Partner Atlassian und Microsoft gefreut, die dann auch den Anwendern ihrer Technologien Rede und Antwort stan­den.

Keynotes von Jurgen Appelo und Sven Peters

Die ein­lei­tende Keynote von Jurgen Appelo war in jedem Fall ein Highlight für alle Teilnehmer. "Managing for Happiness" war nicht nur der Titel der Keynote, son­dern das Mantra, dass uns Jurgen sehr ein­drucks­voll näher gebracht hat.

keynote-jurgen-appelo-digital-workplace-summit2

Sven Peters, Technical Evangelist von Atlassian, war auch in die­sem Jahr ein Garant für einen vol­len Zuhörerraum und eine beein­dru­ckende Performance. Er lüf­tete das "Geheimnis erfolg­rei­cher Teams" und begeis­terte das Publikum mit Einblicken in die Atlassian-Welt.

keynote-sven-peters-digital-workplace-summit-2016

Nicht uner­wähnt las­sen möchte ich die Präsentation von Dr. Peter Geißler (Communardo) und den anschlie­ßen­den Workshop "The Digital Journey", zusam­men mit Dörte Wittenberg. Hier konn­ten die Teilnehmer gemein­sam erar­bei­ten, "Wie die Adoption zum Digital Workplace gelingt". Die rege Beteiligung zeigte, dass die­ses Thema den Nerv der Anwesenden abso­lut getrof­fen hat.

vortrag-dr-peter-geissler-digital-workplace-summit-2016

workshop-digital-journey-digital-workplace-summit-2016

Doch genug der Vorrede – las­sen wir die Teilnehmer ein­mal zu Wort kom­men.

Der erste Recap zum Event ist auch schon live: Vielen Dank an Semcona

Sie haben den DWSC16 ver­passt? Dann haben wir hier einige Impressionen für Sie und freuen uns schon jetzt auf kom­men­des Jahr:

23. November 2016

Pin It on Pinterest