Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden

Das war der Cloud Inspiration Day 2022- Atlassian Cloud, here we come!

In diesem Beitrag haben wir die Highlights des Cloud Inspiration Day 2022, der sich rund um die Atlassian Tool Suite für die Cloud drehte, für Sie zusammengefasst.

Höher. Schneller. Cloud - Das war das Motto unse­res Cloud Inspiration Day 2022.

9 Speaker, 2 Partner und 65 Teilnehmer fan­den sich am 15. September zusam­men, um Migrationserfahrungen aus­zu­tau­schen, neues Wissen rund um das Thema Lizenzierungen zu sam­meln oder ein­fach einen Blick hin­ter die Kulissen der Atlassian Cloud Tools zu werfen. 

Doch las­sen Sie uns noch­mal gemein­sam auf die Sessions zurück­bli­cken und so die­sen inter­es­san­ten, lehr­rei­chen und erfolg­rei­chen Tag erneut Revue passieren.

Einleitende Worte fand Head of Atlassian Services & Solutions - Claudia Lutter, wel­che zudem die Teilnehmenden durch das span­nende und abwechs­lungs­rei­che Programm führte. 


Highway to the Cloud - Ist das der rich­tige Abzweig für mich?

Pünktlich um 10 Uhr star­te­ten wir mit der ers­ten Session von Tino Schmidt (Head of Sales mit Leidenschaft für IT-Strategie bei Communardo). "Wann ist der rich­tige Zeitpunkt?" "Wie gehe ich es über­haupt an?" "Dürfen wir über­haupt in die Cloud?" Diese und viele wei­tere Fragen klär­ten sich im Laufe des Vortrages. 

The Sky is the Limit? - BSR berich­tet von ihrer erfolg­rei­chen Migration

Für diese Session begrüß­ten wir Sebastian Gerth, Solution Architect für den Digital Workplace bei unse­ren Kunden Berliner Stadtreinigung (BSR), auf der vir­tu­el­len Bühne. In sei­nem detail­lier­ten Erfahrungsbericht berich­tete er von der Ausgangslage vor der Migration, warum sich BSR für die Cloud ent­schie­den hat und wie das Projekt ablief. Einer der ent­schei­den­den Vorteile der Cloud sei "der Endgeräte-unabhängige Zugriff immer und von über­all, sowie die ein­fa­che Integration in den Digitalen Arbeitsplatz.", berich­tete Sebastian Gerth.

Lost in Licensing - Der Weg aus dem Lizenz-Dschungel

Der Vormittag wurde durch Andreas Adler (Team Leader License Sales bei Communardo)abgerundet. Durch den Schritt in Richtung Cloud, haben sich eine Vielzahl von neuen Lizenzierungsmöglichkeiten erge­ben. Damit Kund*innen den Überblick nicht ver­lie­ren, bewaff­nete sich Andreas Adler statt mit Axt und Fernrohr, mit einer infor­ma­ti­ven Präsentation, in der er den Teilnehmenden die Unterschiede zwi­schen Dual Licensing, Cloud Loyal Discounts, Multi Year Contracts und ande­ren Lizenzoptionen erklärte und einen Weg durch den sprich­wört­li­chen Lizenz-Dschungel schlug. 

Managed Services - Mehr Produktivität für Ihr Team

Nach dem Mittagessen drehte sich alles um das Thema Produktivität. Experte Bill Martin (Head of Atlassian Managed Services bei Communardo) machte es sich zur Aufgabe, den Teilnehmenden "Den Weg zur Erkenntnis" zu pflas­tern: Warum braucht man Managed Services für die Atlassian Cloud? 

blank

Better team align­ment with Atlas - Teamwork ein­fach gemacht

Für unsere eng­lisch­spra­chige Session beka­men wir vir­tu­el­len Besuch aus Down Under: Nir Nikolaevsky (Product Manager bei Atlassian) gab einen ein­zig­ar­ti­gen Einblick in das neue Tool Atlas. Doch zunächst berich­tete er von doch so all­be­kann­ten Problemen wie unpro­duk­ti­ven Status Meetings: Bis zu 20% der Arbeitswoche ver­brin­gen Arbeitnehmer durch­schnitt­lich damit, diese Meetings vor­zu­be­rei­ten oder durch­zu­füh­ren. Atlas schafft es, eine Brücke zwi­schen den ver­schie­de­nen Teams zu bauen und diese Zeit deut­lich zu verkürzen. 

blank

You don´t do agile, you are agile. - Agiles Aufgabenmanagement mit Atlassian Cloud

In der Session von Rainer Warmdt konn­ten alle Teilnehmenden einem Vortrag über Agile Basics, Frameworks und Tools lau­schen. "Insbesondere letz­te­res erleich­tern das Agile Arbeiten immens!", weiß der Experte. Egal ob Jira oder Trello: Manchmal ist es nur die Frage des Mindsets und des rich­ti­gen Teams!

Clever in der Cloud - Tipps und Tricks, wie die Migration von Apps gelingt

blank

Die vir­tu­el­len Kisten sind gepackt, die Cloud ist schlüs­sel­fer­tig ein­ge­rich­tet, doch was jetzt? Wie klappt der Umzug ohne Datenverlust? Dieser Frage hat sich David Toussaint gestellt und in sei­ner Session Tipps und Tricks geteilt, wie dies klappt. Alles unter dem Motto: "App in die Cloud!"

Wir bedan­ken uns recht herz­lich bei allen Referent*innen, unse­ren Partnern sowie allen Teilnehmenden für das tolle Event und den Austausch untereinander. 


Sie wol­len mehr zum Thema Jira Cloud & Jira Service Management erfahren?

blank

Im Webinar am 9.11. zeigt Ihnen Martin Böhme, warum sich sich der ESM-/ ITSM-Anwendungsfall super eig­net, die Atlassian Cloud auszuprobieren.

Related Posts

Kommentar hinterlassen


Pin It on Pinterest