Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
0800 1 255 255

CCD09: Makros und Plugins für den Einsatz von Confluence als Projektwiki

Christoph Rauhut von T-Systems Multimedia Solutions gab mit seiner Präsentation zum Confluence Community Day insbesondere für Confluence Neulinge eine Übersicht zu Makros, mit denen Confluence für den Einsatz als Projektwiki optimiert werden kann. Einen Fokus legte er bei der Auswahl der präsentierten Makros auf die Kommunikation, Zusammenarbeit, Aufgabenverwaltung, sowie Inhaltserstellung und -strukturierung im Projekt.
Die Makros demonstrierte Christoph Rauhut live und damit sehr plastisch im Wiki für ein gedachtes „Projekt“ Confluence Community Day. Die Vortragsdokumentation enthält Screenshots der Macros in Aktion und den zugehörigen Macroaufruf.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.slideshare.net zu laden.

Inhalt laden


Neben Makros, die standardmäßig mit Atlassian Confluence ausgeliefert werden, hat Christoph Rauhut Makros verschiedener Drittanbieter und aus dem eigenen Haus vorgestellt. In der T-Systems MMS wurde ein Plugin zur Visualisierung der inhaltlichen Beziehungen im Wiki und der Task Aggregator entwickelt. Mit dem Plugin können sich die Nutzer eine Übersicht aller ihnen über das Makro Tasklist zugewiesenen Aufgaben verschaffen.

Mit seinem Vortrag hat Christoph Rauhut sehr anschaulich gezeigt, dass Confluence über verschiedenste Makros, die von einer großen Community zumeist frei zur Verfügung gestellt werden, flexibel als Prokjekwiki und für viele weitere Einsatzzwecke erweitert kann. Eine weiterer Ansatz Confluence im Projektalltag zu verwenden, ist sicherlich eine enge Integration mit (im Unternehmen bereits vorhandenen) Werkzeugen zur Verwaltung von Dokumenten und strukturierten Daten (z.B. Micrsoft Sharepoint oder Atlassian Jira).

Related Posts

Pin It on Pinterest