Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
0800 1 255 255

Atlassian veröffentlicht Confluence 3.5

Das neue Release steckt bis zum Rand mit neuen Funktionen und Verbesserungen, die­ser Beitrag kon­zen­triert sich auf die wich­tigs­ten Neuerungen von Confluence 3.5, die wir auch in einem Einführungsvideo zei­gen.

  1. leich­tere Möglichkeit Inhalt zu tei­len und zu ent­de­cken
  2. ein­fa­che­rere Einbettung von Multimedia und Programmcode
  3. stär­kere JIRA Integration

Eine Übersicht über alle neuen Funktionen von Confluence 3.5 fin­den Sie in der Releasebeschreibung.

Inhalt tei­len und ent­de­cken

TeilenIn Confluence 3.5 besitzt jede Seite oder Blogpost den neuen "Teilen" Button, wel­cher es erlaubt, die gewünsch­ten Personen sofort auf inter­es­sante Inhalte hin­zu­wei­sen.

Mit Hilfe von "auto­ma­tisch Beobachten" stellt Confluence 3.5 wei­ter­hin sicher, dass Nutzer immer auf den lau­fen­den gehal­ten wer­den. Immer wenn ein Nutzer einen neuen Inhalt erstellt oder zum Inhalt in Confluence bei­trägt, wird er nun auto­ma­tisch als "Beobachter" hin­zu­ge­fügt und erhält bei Änderungen an die­sem Inhalt durch andere Nutzer eine Benachrichtigung.

Einbettung von Multimedia und Programmcode

Medien Confluence 3.5 bringt HTML5 unter­stüt­zes Drag and Drop, ein neues Multimedia Macro und ein erheb­lich ver­bes­ser­tes Code Macro mit, wel­che dem Nutzer umfang­rei­che­ren Inhalt schnel­ler erstel­len las­sen.

Die bereits bekannte Funktion "Hinzufügen von Anhängen durch 'Hineinziehen' in die Wikiseite (Drag&Drop)" wird nun via HTML 5 umge­setzt – damit ent­fällt die vor­her not­wen­dige Installation von Google Gears. Die neus­ten Browser, z.B. Safari 5, Firefox 3.6 oder Chrome unter­stüt­zen HTML 5. Zieht man Bilder und sogar Multimediadateien – Flash, Quicktime, Windows Media usw – mit der Maus vom eige­nen Rechner in den Confluence Rich Text Editor, wird diese Datei nicht ein­fach nur an die Seite in Confluence ange­han­gen, son­dern gleich, mit Hilfe des Multimedia Macros, in die Seite ein­ge­fügt. So ein­ge­bet­tete Inhalte kön­nen bei der Anzeige des Inhalts direkt abge­spielt wer­den.

Das ver­bes­serte Code Macro, erlaubt es dem Nutzer Codeschnipsel in HTML, C++, Java, Python, Ruby und vie­len Sprachen mehr mit Syntaxhighlighting zur bes­se­ren Lesbarkeit mit ande­ren zu tei­len.

JIRA Integration

JiraDer neue "JIRA-Issue ein­fü­gen" Dialog ermög­licht das Erstellen neuer Issues, das Einfügen kürz­lich betrach­te­ter Issues und die Suche vor­han­de­nen Issues um diese in Confluence Seiten ein­zu­bet­ten, ohne das Confluence dazu ver­las­sen wer­den muss. Alle ein­ge­füg­ten Issues wer­den auto­ma­tisch aktua­li­siert, z.B. wenn sich der Status von "Offen" zu "Erledigt" geän­dert hat, wird dies in der Confluence Seite sicht­bar.

18. März 2011

Ausprobiert.
Die Navigation wird links nicht ange­zeigt; und kei­ner kann hel­fen.

[…] Plugin in der Version 1.3 zur Verfügung. Die neue Version geht vor allem auf die Änderungen in Atlassian Confluence 3.5 […]

Comments are closed.

Pin It on Pinterest