Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
0800 1 255 255

Remote Atlassian Community Event Saxony

Das erste Remote Atlassian Community Event Sachsen ist Geschichte. Blicken Sie in diesem Beitrag mit uns gemeinsam auf die Highlights der Veranstaltung zurück.

>> Zurück zur Blogübersicht

Aufgrund der der­zei­ti­gen, durch Covid-19 beding­ten, Situation fand auch das Atlassian Community Event (ACE) Saxony erst­mals remote statt: Knapp 20 Teilnehmer ver­sam­mel­ten sich am 17.06.2020 in einer vir­tu­el­len Umgebung, um sich über aktu­elle Themen und Neuigkeiten aus der Atlassian Welt aus­zu­tau­schen.

Die Durchführung des Events via Microsoft Teams wurde dabei von Communardo orga­ni­siert, die Moderation über­nahm Sven Seiffert, ACE Leader aus Leipzig.

 

 

Die Highlights des Events

Inhaltlich drehte sich bei die­sem ACE alles um das Thema IT Service-Management. Selbstverständlich durfte auch ein dazu pas­sen­der Vortrag nicht feh­len. Er wurde dies­mal sei­tens Communardo von Martin Böhme bei­gesteu­ert und trug den Titel "Opsgenie, Statuspage und Jira Service Desk – was kön­nen sie und was macht man damit?".

 

 

Zu Beginn star­tete eine kurze Umfrage, in der die Teilnehmer gefragt wur­den, ob sie Opsgenie oder Statuspage bereits im Einsatz haben und aktiv nut­zen. In bei­den Fällen lau­tete die Antwort "Nein", sodass alle Teilnehmer die Gelegenheit beka­men, neue inter­es­sante Informationen zum Thema Opsgenie und/oder Statuspage zu erlan­gen.

Was folgte, war eine äußerst gelun­gene Präsentation, in der zum einen die Funktionsweise und Vorteile der Incident-Management-Plattform Opsgenie her­vor­ge­ho­ben und anhand einer Konfiguration aus­führ­lich erläu­tert wur­den. Auch wich­tige Funktionen von Statuspage wur­den vor­ge­stellt, so zum Beispiel der Einsatz als trans­pa­ren­ter Kommunikationskanal für Störungsmeldungen.

Weiterhin erhiel­ten die Teilnehmer einen span­nen­den Einblick in Form einer Live-Demo, in der mein Kollege Martin Böhme erklärte, wie das Zusammenspiel von Opsgenie mit Jira Service Desk und Statuspage funk­tio­nie­ren kann.

Insbesondere die Funktionsweise und Integration von Opsgenie in Jira und in Statuspage stan­den dabei im Vordergrund. Auch wurde gezeigt, wel­che Auswirkungen die Erstellung eines Incidents in Jira auf die ande­ren Systeme (Opsgenie und Statuspage) besitzt.

 

 

 

 

Falls Sie sich das ACE noch ein­mal anse­hen möch­ten, fin­den Sie eine Aufzeichnung des Events hier auf YouTube auf unse­rem Kanal. Schauen Sie doch mal vor­bei! (Lächeln)

Bis zum nächs­ten Mal und seien Sie gespannt auf viele wei­tere tolle Vorträge rund um Atlassian Themen!

 

 

Related Posts

Kommentar hinterlassen


Pin It on Pinterest