Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
0800 1 255 255

Accessibility Add-on für ein barrierefreies Arbeiten mit Confluence

accessability-add-onIm Zuge des Wandels zum "Digitalen Arbeitsplatz" besteht die Landschaft der Unternehmensanwendungen mitt­ler­weile nicht mehr nur aus weni­gen Tools, die von einem klei­nen Kreis von Mitarbeitern bedient wer­den. Social Intranets, Wissensmanagement-Systeme und Mitarbeiterportale bin­den die gesamte Belegschaft ein und ermög­li­chen damit eine neue Art der Vernetzung, Kommunikation und Zusammenarbeit.
Doch mit dem grö­ße­ren Nutzerkreis ver­än­dern sich auch die Anforderungen an die inter­nen Anwendungen: Diese müs­sen nicht nur ein hohes Maß an Usability auf­wei­sen, son­dern auch von jedem Mitarbeiter bedient wer­den kön­nen – Barrierefreiheit spielt dabei eine nicht zu unter­schät­zende Rolle. 

Die bar­rie­re­freie Gestaltung von Intranetanwendungen erleich­tert Menschen mit Behinderung den Zugang zu Informationen und ermög­licht eine aktive Mitarbeit. Grundlage dafür bil­den Richtlinien wie WCAG, Section 508 oder die BITV – für Internetauftritte und öffent­lich zugäng­li­che Intranetangebote von Behörden der Bundesverwaltung ist diese bereits verbindlich.

Die Lösung für ein barrierefreies Confluence

Wir freuen uns daher sehr, mit dem Accessibility Add-on für Confluence die
erste markt­reife Erweiterung für Confluence vor­stel­len zu können!
Das Add-on ver­bes­sert die Arbeit mit dem Enterprise Wiki für seh­be­hin­derte, blinde und moto­risch ein­ge­schränkte Menschen. 

Kernbestandteil der Erweiterung ist der Screenreader-Modus, wel­cher Wiki-Seiten und Funktionen spe­zi­ell für die Bedienung mit Screenreader-Software opti­miert. Dabei wird nicht nur der vor­han­dene Inhalt in der Darstellung ange­passt – über eine kom­plett neue Navigation ist der Zugriff auf Seitenelemente und den wich­tigs­ten Funktionen ein­fach und intui­tiv gestaltet!

accessibility-page_view_de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Screenreader-Modus ist aber nicht die ein­zige Neuerung, denn wir haben auch Optimierungen an den Standardfunktionen vor­ge­nom­men. Ein Beispiel dafür ist der Editor: Bisher waren bei der Seitenerstellung bzw. bear­bei­tung im Kontrast-Modus einige Icons auf den Schaltflächen nicht zu erken­nen. Unsere Erweiterung behebt das Problem, indem es beim Wechsel in die­sen Modus auto­ma­tisch alle Icons als Text anzeigt.

accessibility-kontrast_editor_de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erfahren Sie, wie Sie ihr Confluence bar­rie­re­frei gestal­ten kön­nen – Hier gehts zur Marketplace-Seite von Accessibility for Confluence.

Wir sind lang­jäh­ri­ger Atlassian-Partner und ste­hen Ihnen gern jeder­zeit für Fragen oder bei der Lizenzierung zur Verfügung. Sprechen Sie uns an!

Related Posts

1 Kommentar

[…] …klei­nen Kreis von Mitarbeitern bedient wer­den. Social Intranets, Wissensmanagement-Systeme und Mitarbeiterportale bin­den die gesamte Belegschaft ein und ermög­li­chen damit eine neue Art der Vernetzung, Kommunikation… Originalartikel lesen […]

Comments are closed.

Pin It on Pinterest