Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
+49 (0) 351/8 33 82-0

Ideenmanagement

Ein ideales Einsatzszenario für SharePoint ist ein Portal zur Verwaltung von Verbesserungsvorschlägen.

Ideenmanagement

Typischerweise im Intranet hinterlegt, bildet das Portal zur Einreichung und Verwaltung von Verbesserungsvorschlägen (oft Betriebliches Vorschlagswesen BVW / KVP genannt) ein Vorschlagsformular mit entsprechendem Beurteilungs- und Bewertungsprozess ab. Der Hauptvorteil besteht darin, dass der gesamte Prozess digital unterstützt und weitestgehend automatisiert ist.

Sie interessieren sich darüber hinaus für eine Möglichkeit Innovationen in Ihrem Unternehmen zu verwalten?

Stärken des Ideenmanagements mit SharePoint/Office 365

Digitale Formulare

(voll)automatisierte Prozesse

Rollenbasierte Sichtbarkeit von Feldern, Buttons und Ansichten

mehrstufiges Beurteilungssystem

anonymes Einreichen möglich​

integriertes Prämiensystem mit Bestellmöglichkeit

Dashboards / Übersichten

Mehrsprachigkeit

individuell anpassbar

Details

Das System basiert auf einem oder mehreren digitalen Formularen für die Einreichung, Verwaltung und Bewertung der Verbesserungsvorschläge. Ideen können sowohl personalisiert mit Hilfe des SharePoint Accounts, als aber auch mit Sammelaccounts (z.B. für Kiosk Systeme im Produktions- oder Lagerbereich) eingereicht werden. Unterstützt wird der gesamte Prozess durch Workflows, z.B. zur Beurteilung. Auf Wunsch kann das System auch mehrsprachig angelegt werden.

Mehrstufiger Prozess

  • Ideen Einreichen: Einreichen der Idee erfolgt durch Mitarbeiter
  • Weiterleitung an Beurteiler durch Koordinator: Alle Ideen werden an einen Koordinator gesendet. Der Koordinator bestimmt den Beurteiler pro Idee
  • Beurteilung: Diese erfolgt durch ausgewählten Beurteiler. Es existieren Eskalationsmechanismen wenn der / die Beurteiler nicht reagieren mit automatischen E-Mail Benachrichtigungen. Eine Delegation der Beurteilung an andere Personen ist ebenfalls möglich
  • Bescheid Versenden: Nach der Beurteilung geht die Idee zurück zum Koordinator, der die Beurteilung überprüft und ggf. ändert Auswahl eines abschließenden Bescheides, der an den Einreicher per E-Mail versendet wird

Weiterhin unterstützt das System zusätzlich zum normalen Einreichen von Verbesserungsvorschlägen auch das Einreichen von Vorschlägen zu Sonderaktionen. Sonderaktionen sind durch die Verantwortlichen vordefinierte Problemstellungen zu denen die Mitarbeiter Lösungen einreichen können.

Als i-Tüpfelchen können die prämierten Ideen sogar direkt in Form von Prämien belohnt und von den Mitarbeitern bestellt werden.

Für das Reporting beherrscht das System verschiedene Auswertungen wie z.B. die Anzahl an Vorschlägen, Wirtschaftlicher Nutzen, Umsetzungskosten, Umsetzungen pro Kalenderjahr und ausgegebene Prämien.

Für diese Auswertungen werden SharePoint Standardfunktionalitäten verwendet. Die Auswertungen lassen sich über verschiedene Ansichten anzeigen. Ein Export nach Excel ist im Standard möglich und bietet dort dann zusätzliche Auswertungsmöglichkeiten.

Weitere kundenspezifische individuelle Anpassungen sind problemlos möglich. Sprechen Sie uns an.

Rufen Sie uns an:

+49 800 1255255

Montag – Freitag von 9 bis 17 Uhr

Anja Blume
Sales

Pin It on Pinterest