Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
0800 1 255 255

JIRA Know-How: Ändern des Vorgangstyps

Eigentlich eine ganz ein­fa­che Sache, die aber ein biß­chen ver­steckt ist und daher häu­fig nach­ge­fragt wird: wie kann man in JIRA den Typ eines Vorgangs verändern?

Die Funktion ver­steckt sich im Menü "Weitere Aktionen – Vorgang ver­schie­ben". Dort kann man einen Vorgang nicht nur in ein ande­res Projekt ver­schie­ben, son­dern dabei auch den Typ ändern. Wenn man den Vorgang ein­fach im aktu­el­len Projekt belässt, dabei aber einen neuen Typ angibt, hat man sein Ziel erreicht.

Das Ganze kann man auch für meh­rere Vorgänge gleich­zei­tig durch­füh­ren, indem man im Vorgangsnavigator die gewünsch­ten Vorgänge sucht und dann über das Menü "Tools – Mehrfachänderung" die Vorgänge gleich­zei­tig "ver­schiebt".

Related Posts

Unter "Bearbeiten" geht das doch auch, oder?

Beste Grüße,
‑Stefan Kleineikenscheidt

Avatar Sebastian Höhne

Hallo Herr Kleineikenscheidt,

unter "Bearbeiten" funk­tio­niert es nur für Vorgangstypen, die den glei­chen Workflow besit­zen. In den meis­ten Fällen haben ver­schie­dene Vorgangstypen auch ver­schie­dene Workflows, dann funk­tio­niert das nur noch über das "Verschieben" Menü. Das hat gleich­zei­tig aber auch den Vorteil, dass man dadurch die Berechtigung zum Ändern des Typs per Berechtigungsschema und "Vorgang ver­schie­ben" ein­schrän­ken kann.

Viele Grüße,
Sebastian Höhne

Comments are closed.

Pin It on Pinterest