Kai-Uwe Gärtner

TFS 2008: Verschieben von Ordnern in ein ande­res Projekt

Gelegentlich kann es vor­kom­men, dass aus einem Teilprojekt ein Projekt oder sogar ein Produkt wird. Um die Abspaltung vom eigent­li­chen Projekt sau­ber zu voll­zie­hen, ist es not­wen­dig auch die Sourcen in Source Control in ein neues TFS-Projekt zu ver­schie­ben. Folgende Schritte sind not­wen­dig: Lokale Workspaceverknüpfungen für das alte und das neue TFS-Projekt muss vor­han­den sein (z.B. mit Check-Out anle­gen) Visual…

Demo des Communardo Inline Process Editors jetzt online

Der Communardo Inline Process Editor (IPE) ist ein Silverlight-Control, wel­ches es ermög­licht, klar defi­nierte Prozesse direkt in einem ange­bun­de­nen Content Management System zu model­lie­ren. Zur Zeit ist die Anbindung an den Microsoft Sharepoint Server 2007 und Atlassian Confluence rea­li­siert. Eine Anbindung an belie­bige wei­tere web­ba­sierte Systeme ist dank einer klar defi­nier­ten Schnittstelle mit nur wenig Aufwand mög­lich. Nachdem wir den…

Team Foundation Server 2010 – Was gibt's neues? (Teil 1)

In die­sem Beitrag (und in den fol­gen­den) sol­len bis zum Erscheinen des Visual Studio Team System 2010 die wich­tigs­ten Neuerungen sowie Gedanken und Vorschläge zum Umstieg vor­ge­stellt wer­den. Das VSTS 2010 soll aktu­el­len Prognosen zufolge Ende 2009 erschei­nen. Erfahrungsgemäß lie­gen die fina­len (und ggf. loka­li­sier­ten) Versionen dann Anfang 2010 vor. Ein aktu­el­les CTP (als VirtualPC Image) kann hier her­un­ter­ge­la­den werden.…

Team Foundation Server: Projekte löschen

Schnell ist es pas­siert und man hat sich im Übereifer beim Anlegen des TFS-Projekts ver­tippt. Die Lösung klingt ein­fach: Da Umbenennen nicht geht, muss das Projekt gelöscht und mit dem rich­ti­gen Namen neu ange­legt wer­den. Also im Team-Explorer auf "Remove" und weg ist das alte Projekt. Das neue ist ebenso schnell ange­legt. Leider trügt hier der Schein. In Wirklichkeit wurde…

HowTo: Instantiation Form beim auto­ma­ti­schen Workflowstart anzeigen

In ver­schie­de­nen Anwendungsfällen kann es vor­kom­men, dass eine Liste mit den dazu­ge­hö­ri­gen Einträgen dem Nutzer der Site ver­bor­gen blei­ben soll. Trotzdem muss der Nutzer einen Workflow mit Instantiation-Form star­ten kön­nen und ein ent­spre­chen­des Listenelement anle­gen kön­nen. Für die­sen Beitrag wird von einem vor­han­de­nen Infopath-Formular aus­ge­gan­gen, wel­ches als Instantiation-Form ver­wen­det wird. Hier die Schritt-für-Schritt-Anleitung: 1. ASPX-Seite oder Webpart zum Anlegen des List-Items…

Deployment von Sharepoint-Anwendungen zur Entwicklungszeit

Mit den Visual-Studio-Erweiterungen für Sharepoint wird der Entwickler schon sehr gut beim Deployment auf sei­nem Entwicklungssystem unter­stützt. Ein Nachteil ist jedoch, dass der Deployment-Prozess recht lang dau­ert. Der Grund ist, dass der Workflow in eine Solution ver­packt und deployed wird. Um das Deployment wäh­rend der Entwicklung zu beschleu­ni­gen, kann direkt nach dem Build eine Batch-Datei aus­ge­führt wer­den, die diese Aufgabe…

Fehlersuche in Sharepoint 2007

Bei der Arbeit mit dem Microsoft Office Sharepoint Server 2007 oder den Windows Sharepoint Services 2007 tre­ten gele­gent­lich Fehler auf, die lei­der nur mit nichts­sa­gen­den Fehlermeldungen quit­tiert wer­den. Bekannte Beispiele sind u.a. „File not found.“ oder „Unexpected Exception.“. Dieser Artikel gibt einen Überblick, an wel­chen Stellen die wirk­li­chen Fehler gefun­den wer­den kön­nen und unter­stützt den Entwickler oder Administrator somit bei…

Sharepoint Workflow kann nicht gestar­tet werden

Bei der Entwicklung von Workflows mit den WSS-Plugins für Visual Studio kommt es häu­fig vor, dass von einem Workflow nach dem Deployment keine neuen Instanzen mehr gestar­tet wer­den kön­nen. Der Workflow fehlt dann in der Auswahlliste, obwohl er ord­nungs­ge­mäß instal­liert und akti­viert ist. Ursache des Problems ist, dass der Workflow auf "Keine neuen Instanzen" gestellt wird, nach er deployed wurde.…