Kai-Uwe Gärtner

SharePoint UserGroup Advent am 04.12.2012

Am Dienstag fand eine in ihrer Art beson­dere UserGroup statt: Der SharePoint Advent 2012. In die­sem Event wurde alle UserGroups Deutschlands per LiveMeeting zusam­men­ge­schal­ten. Trotz eini­ger tech­ni­scher Probleme und star­ken Schwankungen in Bild- und Tonqualität konn­ten wir eini­gen inter­es­san­ten Vorträgen lau­schen: Peter Fischer (Produkt Manager SharePoint bei Microsoft) stellte seine Sicht auf SharePoint 2013 vor und zeigte die Beweggründe für…

SharePoint Conference 2012 in Las Vegas – Tag 4

Der letzte Tag ist ange­bro­chen. Da heute Abend die Latin Grammy Awards ver­lie­hen wer­den, müs­sen die Sharepointies schon nach dem Mittag raus hier. Trotzdem haben wir noch die Gelegenheit ein paar Vorträge anzu­schauen. Deep Dive – Social Archtecture Dieser Deep Dive beschäf­tigt sich mit den Neuerungen der MySite und dem Newsfeed. Wesentliche Neuerung ist SkyDrive Pro, wel­ches die bis­he­rige Dokumentenbibliothek…

SharePoint Conference 2012 in Las Vegas – Tag 2

Der zweite Tag ver­sprach etwas mehr Tiefe gegen­über den Überblickssessions des ers­ten Tages. Im Anschluss an die Vorträge war die Attendee-Party mit einem Auftritt von Jon Bon Jovi am Mandalay Beach geplant. Bei dem Gedanke an 10.000 fei­ern­den IT'lern kann einen schon mul­mig zumute wer­den. Das Gegenteil traf ein. Es war eine lus­tige Party mit guter Musik. Wie das aus­sieht…

Noch 4 Tage…

… dann beginnt in Las Vegas die offi­zi­elle Konferenz zum Start von SharePoint 2013. Communardo ist mit Torsten Hufsky und mir live ver­tre­ten und wir wer­den hier im TechBlog und via Twitter  Follow @SharePoint_Team direkt von der Konferenz berich­ten. Was ist zu erwar­ten? Schon die Keynote-Sprecher zei­gen, wo es hin geht in Sachen SharePoint. Neben den Office- und SharePoint-Experten Jeff…

Aus der Reihe "Merkwürdige Fehlermeldungen", heute: "Loading this assembly would produce a different grant set from other instances."

Mit fol­gen­der Fehlermeldung war ich neu­lich bei der Nutzung eines SharePoint-Workflows mit einer benut­zer­de­fi­nier­ten Aufgabe kon­fron­tiert: "Loading this assem­bly would pro­duce a dif­fe­rent grant set from other instan­ces." Wie so oft brachte goog­len nur andere Nutzer mit der glei­chen Fehlermeldung zu Tage, jedo­che keine Lösung. Also ran an die Standards: Alles ein- und aus­schal­ten was geht. Den Erfolg brachte letzt­lich…

TFS Power Tools Dezember 2011 veröffentlicht

Kurz vor Weihnachten gibt es noch ein Update der TFS Power Tools. Für alle, die die Power Tools noch nicht ken­nen und nut­zen, eine kurze Erklärung: Die TFS Power Tools rüs­ten einige Funktionen in Visual Studio nach, die  man nicht mehr mis­sen möchte. Das wich­tigste ist wohl der Process Editor für TFS Process Templates. Außerdem gibt es noch eine Reihe…

TFS Power Tools August 2011 veröffentlicht

Heute wurde die neuste Version der TFS Power Tools ver­öf­fent­licht. Das für jeden TFS-Nutzer unver­zicht­bare Paket wurde erneut erwei­tert und ver­bes­sert. Zu den wich­tigs­ten Neuerungen zählt für mich die Volltextsuche über WorkItems inner­halb von Visual Studio. Bisher musste man den TFS WebAccess bemü­hen, falls man ein WorkItem anhand sei­nes Namens suchte. Ein ein­fa­ches Suchfeld in der Toolbar ermög­licht diese Funktion…

TFS 2008: Verschieben von Ordnern in ein anderes Projekt

Gelegentlich kann es vor­kom­men, dass aus einem Teilprojekt ein Projekt oder sogar ein Produkt wird. Um die Abspaltung vom eigent­li­chen Projekt sau­ber zu voll­zie­hen, ist es not­wen­dig auch die Sourcen in Source Control in ein neues TFS-Projekt zu ver­schie­ben. Folgende Schritte sind not­wen­dig: Lokale Workspaceverknüpfungen für das alte und das neue TFS-Projekt muss vor­han­den sein (z.B. mit Check-Out anle­gen) Visual…

Demo des Communardo Inline Process Editors jetzt online

Der Communardo Inline Process Editor (IPE) ist ein Silverlight-Control, wel­ches es ermög­licht, klar defi­nierte Prozesse direkt in einem ange­bun­de­nen Content Management System zu model­lie­ren. Zur Zeit ist die Anbindung an den Microsoft Sharepoint Server 2007 und Atlassian Confluence rea­li­siert. Eine Anbindung an belie­bige wei­tere web­ba­sierte Systeme ist dank einer klar defi­nier­ten Schnittstelle mit nur wenig Aufwand mög­lich. Nachdem wir den…

Team Foundation Server 2010 – Was gibt’s neues? (Teil 2)

Nachdem im ers­ten Teil die­ser Reihe haupt­säch­lich Voraussetzungen für den Einsatz behan­delt wur­den, möchte ich nun einen Überblick über neue Features geben. Einige der nun fol­gen­den Features wer­den ich in einem eige­nen Beitrag genauer unter die Lupe neh­men. Team Build Der Build-Prozess kann nun mit­tels Activities inner­halb eines Workflows gesteu­ert wer­den. Das läs­tige Schreiben von XML-Dateien ent­fällt nun. Die Workflows…

Team Foundation Server 2010 – Was gibt's neues? (Teil 1)

In die­sem Beitrag (und in den fol­gen­den) sol­len bis zum Erscheinen des Visual Studio Team System 2010 die wich­tigs­ten Neuerungen sowie Gedanken und Vorschläge zum Umstieg vor­ge­stellt wer­den. Das VSTS 2010 soll aktu­el­len Prognosen zufolge Ende 2009 erschei­nen. Erfahrungsgemäß lie­gen die fina­len (und ggf. loka­li­sier­ten) Versionen dann Anfang 2010 vor. Ein aktu­el­les CTP (als VirtualPC Image) kann hier her­un­ter­ge­la­den wer­den.…

Team Foundation Server: Projekte löschen

Schnell ist es pas­siert und man hat sich im Übereifer beim Anlegen des TFS-Projekts ver­tippt. Die Lösung klingt ein­fach: Da Umbenennen nicht geht, muss das Projekt gelöscht und mit dem rich­ti­gen Namen neu ange­legt wer­den. Also im Team-Explorer auf "Remove" und weg ist das alte Projekt. Das neue ist ebenso schnell ange­legt. Leider trügt hier der Schein. In Wirklichkeit wurde…

HowTo: Instantiation Form beim automatischen Workflowstart anzeigen

In ver­schie­de­nen Anwendungsfällen kann es vor­kom­men, dass eine Liste mit den dazu­ge­hö­ri­gen Einträgen dem Nutzer der Site ver­bor­gen blei­ben soll. Trotzdem muss der Nutzer einen Workflow mit Instantiation-Form star­ten kön­nen und ein ent­spre­chen­des Listenelement anle­gen kön­nen. Für die­sen Beitrag wird von einem vor­han­de­nen Infopath-Formular aus­ge­gan­gen, wel­ches als Instantiation-Form ver­wen­det wird. Hier die Schritt-für-Schritt-Anleitung: 1. ASPX-Seite oder Webpart zum Anlegen des…

Deployment von Sharepoint-Anwendungen zur Entwicklungszeit

Mit den Visual-Studio-Erweiterungen für Sharepoint wird der Entwickler schon sehr gut beim Deployment auf sei­nem Entwicklungssystem unter­stützt. Ein Nachteil ist jedoch, dass der Deployment-Prozess recht lang dau­ert. Der Grund ist, dass der Workflow in eine Solution ver­packt und deployed wird. Um das Deployment wäh­rend der Entwicklung zu beschleu­ni­gen, kann direkt nach dem Build eine Batch-Datei aus­ge­führt wer­den, die diese Aufgabe…

Fehlersuche in Sharepoint 2007

Bei der Arbeit mit dem Microsoft Office Sharepoint Server 2007 oder den Windows Sharepoint Services 2007 tre­ten gele­gent­lich Fehler auf, die lei­der nur mit nichts­sa­gen­den Fehlermeldungen quit­tiert wer­den. Bekannte Beispiele sind u.a. „File not found.“ oder „Unexpected Exception.“. Dieser Artikel gibt einen Überblick, an wel­chen Stellen die wirk­li­chen Fehler gefun­den wer­den kön­nen und unter­stützt den Entwickler oder Administrator somit bei…

Deployment von Sharepoint-Enwicklungen

Dieser Blogeintrag stellt eine Deployment-Variante für Sharepoint-Enwicklungen, wie z.B. WebParts oder Workflows, vor. Im Mittelpunkt ste­hen zwei Open-Source-Tools zur Erstellung und zum Deployment von Sharepoint Solutions. Zuerst werde ich jedoch kurz bei­spiel­haft die manu­elle Vorgehensweise vor­stel­len: Ausgangspunkt ist ein Sharepoint-Workflow, der mit Visual Studio ent­wi­ckelt wurde. Auf dem Entwicklersystem geschieht das Deployment mit­tels des Visual Studio-Plugins voll­au­to­ma­tisch. Soll der Workflow…

Sharepoint Workflows: Dehydrated Instance – Teil 2

In einem Blogeintrag vom 20. Juli 2007 habe ich bereits über diese Fehlermeldung berich­tet und einen Lösungsweg auf­ge­zeigt. In einem aktu­el­len Projekt trat der Fehler jedoch erneut auf, dies­mal mit einer ande­ren Ursache. Entwickelt wurde ein auto­ma­tisch ablau­fen­de­ner Workflow für den MOSS 2007, der manu­ell sofort oder mit fest­ge­leg­ter Startzeit gestar­tet wer­den wer­den konnte. Um den ver­zö­ger­ten Start zu rea­li­sie­ren…

Visual Studio stürzt beim Debuggen von Sharepoint-Workflows ab

In Visual Studio 2005 gibt es lei­der einen klei­nen Bug in den "Extensions for WF". Das Debuggen von Workflows, also nicht des Quellcodes, funk­tio­niert oft nur schlecht oder gar­nicht. Häufig stürzt das Visual Studio sogar ab, wenn man ver­sucht den Debugger an einen Prozess zu hän­gen, der Workflows ver­wen­det. Einen sol­chen Prozess erkennt man recht leicht, indem man einen Blick…

Vertrocknete Workflowinstanz (oder: DehydrateInstance: SerializationException)

Ein gän­gige Methode in der Workflowentwicklung für Sharepoint 2007 ist es, Infopath-Formulare zu ver­wen­den. Um die Daten die­ser Formulare kom­for­ta­bel zu dese­ria­li­sie­ren, wer­den in der Regel die von Infopath zur Verfügung gestell­ten XSD-Schemas mit­tels des XSD-Tools in Klassen umge­wan­delt. Bei der Weiterverwendung der gene­rier­ten Klasse kann fol­gen­den­der Fehler ggf. auch nur spo­ra­disch auf­tre­ten: DehydrateInstance: System.Runtime.Serialization.SerializationException: End of Stream encoun­te­red before…

Correlation value on declaration ‘…’ is already initalized.

Bei der Entwicklung von Sharepoint-Workflows mit Visual Studio tritt diese Fehlermeldung häu­fig auf, wenn ein recht kom­ple­xer Workflow, z.B. durch hin­zu­fü­gen umge­ben­der Activities wie 'while'- oder 'if'-Activities, umge­baut wurde. Wie so oft liegt der eigent­li­che Fehler woan­ders als die Meldung ver­mu­ten lässt: Nicht die 'Correlation value' direkt ist das Problem, son­dern die (Unter-)Eigenschaft 'OwnerActivityName'. Diese muss immer die direkt dar­über­lie­gende…

1 2