Jan Pötzscher

Digital-Workplace-Summit-2016-672x372[1]
Digital Workplace Summit 2016 – Nachbetrachtung der Konferenz zur digitalen Transformation

Der digi­tale Arbeitsplatz ist weit mehr als nur die Einbindung einer neuen Software. Er ist viel­mehr eine gelun­gene Kombination aus Technologie, moder­nen und geleb­ten Arbeitsweisen und einem kul­tu­rel­len Wandel inner­halb der Unternehmen. Genau diese Vielschichtigkeit sollte der Digital Workplace Summit 2016 auf­zei­gen und prä­sen­tie­ren. So haben wir erst­mals in sie­ben unter­schied­li­chen Themen-Events über 30 Referenten aus Anwenderunternehmen zu Wort kom­men las­sen, um den über 300 Teilnehmer die Möglichkeit zu geben, von den prak­ti­schen Erfahrungen und Erkenntnissen zu pro­fi­tie­ren.

CCD_ohne[1]
Confluence und JIRA Community Day 2016

Am 15. November tref­fen sich in Dresden Anwender, Experten, Hersteller und Anbieter von den Atlassian Lösungen Confluence und JIRA. Bereits zum 8. Mal ver­an­stal­tet Communardo den Confluence und JIRA Community Day, um einen direk­ten und pra­xis­na­hen Austausch von Erkenntnissen und Erfahrungen zu ermög­li­chen. Wir freuen uns sehr, auch die­ses Jahr wie­der viele span­nende Cases und Vorträge prä­sen­tie­ren zu kön­nen. Das Ticketkontingent ist begrenzt, aber noch gibt es freie Tickets!

Comalatech-672x372[1]
Digital Workplace Summit 2016 Close-Up – Get to know our gold partner Comalatech

We all know plan­ning is a fun­da­men­tal requi­re­ment for JIRA teams, and whe­ther the metho­do­logy is Scrum, Kanban or Waterfall, the back­log is the core asset for this acti­vity. We also know that pro­perly orde­ring and groo­m­ing the (usually huge) back­log of issues is a vital, but extre­mely time con­suming task.

For Scrum teams, JIRA natively offers back­log manage­ment in the form of a ran­ked list of issues, with a mecha­nism for hand­ling the sprint along with some basic fil­te­ring to refine the back­log issues.

Comalatech-672x372[1]
Digital Workplace Summit 2016 Close-Up – Get to know our gold partner eazyBI

eazyBI is a power­ful repLogo easyBI Gold-Partner Digital Workplace Summit DWSCorting and visua­liz­a­tion add-on for JIRA Server and JIRA Cloud. It makes com­plex repor­ting with mul­ti­ple cal­cu­la­ted and com­bi­ned values finally pos­si­ble from wit­hin JIRA. With eazyBI you can import, visua­lize, and ana­lyze data from JIRA Software, JIRA Service Desk, Tempo Timesheets, Zephyr and other popu­lar add-ons.

Facebook Workplace_Beitragsbild
Facebook Workplace – ein neuer Player im Markt der modernen Social Intranets

Wohl jeder Mensch kennt mitt­ler­weile Facebook, viele sind regis­triert und eine über­wäl­ti­gend große Anzahl von Nutzern bewe­gen sich auch tag­täg­lich auf die­ser Plattform. Die Mechaniken und Möglichkeiten, die Facebook bie­tet, sind bekannt und soweit ver­in­ner­licht, dass das „Liken“ mitt­ler­weile ebenso ein Synonym gewor­den ist, wie „Tempo“ für Zellstofftaschentücher oder „Nutella“ für scho­ko­la­den­hal­ti­gen Brotaufstrich. Facebook kann durch­aus als Pionier des Vernetzens von Informationen und Menschen genannt wer­den und damit jah­re­lang Erfahrung gesam­melt. Das Abonnieren von Nutzern und Inhalten, das Teilen, Liken, Kommentieren und Bewerten von Inhalten ist den Nutzern ebenso in Fleisch und Blut über­ge­gan­gen wie das Hochladen von Bilder, das Anlegen und Pflegen von Freundeslisten, das Agieren in Gruppen oder auch das Vertaggen von Accounts und das Pflegen des eige­nen Profils. Der Newsfeed, respek­tive die Timeline, ist für viele Menschen zum wich­ti­gen Informationsmedium gewor­den, wohin­ge­gen der Edge Rank als Bewertungsalgorithmus nicht immer auf Gegenliebe stößt.

Unify-Circuit_Twitter-768x404[1]
Digital Workplace Summit 2016 – Experten im Interview: Unify

Der Digital Workplace Summit rückt immer näher. Am 15.11. tref­fen sich in Dresden Anwender, Experten und Anbieter von Lösungen und Technologien zum digi­ta­len Arbeitsplatz. Mit dabei als Sponsor ist unser Partner Unify. Mit Circuit bie­ten sie eine viel­fäl­tig ein­setz­bare und inno­va­tive Lösung im Bereich der Unified Communication and Collaboration an. Ich habe mich dazu ein­mal mit Philipp Bohn, Circuit Produkt Manager, unter­hal­ten.

dwsc_twitter-768x384[1]
Digital Workplace Summit 2016 – eine Symphonie von Anwendervorträgen und Expertendiskussionen

Mit dem Digital Workplace Summit möch­ten wir die­ses Jahr die Idee einer the­ma­tisch und inhalt­lich ver­netz­ten Veranstaltung für alle Bereiche des digi­ta­len Arbeitsplatzes und der digi­ta­len Transformation wei­ter aus­bauen. So fin­den erst­mals nicht zwei, son­dern vier the­ma­tisch fokus­sierte Events an einem Tag statt (Sie brau­chen dafür aller­dings nur ein Ticket!). Dafür konn­ten wir auch so viele Unternehmen wie nie zuvor dazu gewin­nen, ihre Erfahrungen und Erkenntnisse mit den Teilnehmern zu tei­len. Und es ist eine Premiere, dass wir ein Event in die­ser Größenordnung in Dresden durch­füh­ren. Deswegen freuen wir uns sehr auf den 15. November 2016!

Communardo Team_Beitragsbild
Neue berufliche Herausforderungen für die Einen sind Einstiegschancen für die Anderen

Im Leben eines Jeden gibt es immer wie­der Zeiten, in denen man sich für den einen oder ande­ren beruf­li­chen Weg ent­schei­den muss. Man über­denkt, was man bis­her erreicht hat und wo man even­tu­ell noch hin möchte. Dabei spie­len viele Faktoren eine Rolle und es ist nicht immer ein­fach, die rich­tige Entscheidung zu tref­fen.

Nach nun­mehr über drei Jahren als Marketingleiter bei Communardo habe ich mich nun dazu ent­schie­den, neue Wege zu gehen und eine neue Herausforderung anzu­neh­men.

smarter-Mittelstand-1-1[1]
Smarter Mittelstand – was bringt und wie geht die Digitalisierung 4.0 ?

Dieser Frage gin­gen am 15. Juni 2016 in Dresden kleine und mit­tel­stän­di­sche Unternehmen, aber auch Konzerne nach. In Diskussionsrunden, Workshops und Vorträgen, u.a. von Google, Microsoft und Facebook beschäf­tig­ten sich die Vertreter von über 100 Firmen mit den Fragen:

Wie kann die Digitalisierung erfol­gen?
Welche Rahmenbedingungen gilt es zu erfül­len?
Welche Unterstützung gibt es von Politik und Wirtschaft

weltoffenes Dresden_Beitragsbild
Communardo für mehr Weltoffenheit und Toleranz
Dresden und Sachsen sind in den letzten Monaten zu Schauplätzen fremdenfeindlicher Aktivitäten geworden. Obwohl sich nur ein Bruchteil der Bevölkerung an den Montags-Demonstrationen und diversen Aktionen beteiligt, wirft dieses Verhalten auf die Stadt und den Freistaat insgesamt ein äußerst negatives Bild. Das können und wollen wir von Communardo nicht länger unkommentiert stehen lassen.
Top Blogger of 2015 _Beitragsbild
Top Blogger of the year – das sind Communardo's beste Blogger 2015

Ein Blog ist für ein Unternehmen ein höchst effi­zi­en­tes Mittel, um seine Themen und Visionen nach außen zu trans­por­tie­ren. Wenn die Mitarbeiter dann noch selbst zu Botschaftern wer­den und diese Beiträge pro­du­zie­ren, hat man als Marketeer schon eine sehr kom­for­ta­ble Position. So ist es schon seit vie­len Jahren bei Communardo. Unsere Mitarbeiter sol­len und dür­fen blog­gen und tun das auch mit…

Karma 1.5 ist da und ich liebe es!

Ich gebe es gern zu – ich bin Confluence-Fan und PowerUser. Ich benutze Confluence für die Dokumentation, für die Planung und für die Organisation mei­nes Teams und mei­ner Projekte im Marketing. Ob ich nun des­we­gen an Platz 2 der ewi­gen Karma-Rankingliste bei Communardo stehe oder ob ich mich wegen Karma so schnell in Confluence ein­ge­ar­bei­tet habe, ist schwer zu sagen.…

Bewertung von JIRA-Issues im 5‑Sterne-Prinzip mit Issue Rating for JIRA

JIRA-Tickets bewer­ten? Wieso, wer­den Sie viel­leicht den­ken? Aber JIRA ist weit mehr als nur ein Vorgangsmanagementsystem oder ein Bug- und Issue-Tracker. JIRA kann das Ideenmanagement unter­stüt­zen, interne Prozesse abbil­den oder auch als kom­plet­tes Projektmanagement-Tool fun­gie­ren. Die Anwendungsfälle sind sehr viel­schich­tig und erfor­dern in man­chen Fällen eine Anpassung der Funktionalitäten. Stellen Sie sich vor, Sie möch­ten mit JIRA einen Einkaufsprozess abbil­den und nach…

Das war die CeBIT 2015 Social Business Arena

Die Vorbereitungen auf die CeBIT waren geprägt von einem inten­si­ven Austausch auf allen Kanälen zum Leitthema in die­sem Jahr: „Der digi­tale Arbeitsplatz der Zukunft“. Sowohl im Blog der Social Business Arena als auch in diver­sen Google Hangouts wur­den von ver­schie­de­nen Experten Szenarien dis­ku­tiert, Strategien ange­spro­chen und Hintergründe offen­ge­legt. Diese Debatten waren ein her­vor­ra­gen­der Nährboden für die Social Business Arena. Sie…

SharePoint Solution Day 2015 – der Digital Workplace mit SharePoint

Dieses Jahr steht für uns ganz unter dem Zeichen des Digital Workplace. So haben wir die­ses Thema auch zum Motto des drit­ten SharePoint Solution Day gemacht, wel­cher am 28. Januar am Flughafen Stuttgart statt­fand. Die ein­ge­la­de­nen Referenten haben den Teilnehmern einen sehr guten Eindruck vom attrak­ti­ven, ein­fa­chen und pro­duk­ti­ven digi­ta­len Arbeitsplatz mit SharePoint, Office 365 und Nintex ver­mit­telt. 

Communardo erneut als Social Business Leader ausgezeichnet – Social Transformation auf höchstem Niveau

Die Experton Group hat in ihrer Studie „Social Business Vendor Benchmark 2015“ Communardo als Social Business Leader im Bereich „Social Transformation“ aus­ge­zeich­net. Damit posi­tio­niert sich Communardo erneut unter den füh­ren­den Beratungshäusern im Social Business Markt in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

1 2