Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
+49 (0) 351/850 33-0

Kurzvorstellung zu JIRA und Confluence Data Center

Data Center logoAtlassian hat am Mittwoch neue Enterprise Angebote vorgestellt. Neben erweiterten Supportmodellen wird sicherlich die nun mögliche Clusterinstallation von JIRA – und auch Confluence – die größte Neuerung darstellen. Diese „Data Center“ genannte Installation möchten wir in diesem Blogpost kurz vorstellen.

Was ist JIRA und Confluence Data Center?

Atlassian beschreibt JIRA (und auch Confluence) Data Center als „Active-active clustering for JIRA/Confluence for high availability and performance at scale.“ Als High-Availability Cluster werden hier vor allem beim Abfangen von Lastspitzen und Verringerung der Downtime bei Systemausfällen (Redundanz durch mehrere Knoten) Verbesserungen erzielt. JIRA Data Center ist mit dem Download von JIRA 6.3 ab heute verfügbar, Confluence Data Center wird sehr bald folgen.Atlassian Cloud, Server, Data Center

Data Center ist somit die dritte Installationsart für JIRA und Confluence und ergänzt die beiden bestehenden Varianten „Cloud“ (bisher bekannt als Atlassian OnDemand) und „Server“ (reguläre Installation).

Wofür ist Data Center ausgelegt?

  • Performanceoptimierung wenn vertikale Skalierung nicht mehr möglich ist da die Server-Installation an der Grenze der physischen Belastbarkeit (z.B. HDD-Zugriffe, RAM) ist. Tritt z.B. bei starkem Nutzerzuwachs durch Systemzusammenführungen auf.
  • Zur Implementierung von Failover durch redundante Konfiguration
  • Performanceverbesserung zu Spitzenzugriffszeiten

Wofür ist Data Center nicht primär ausgelegt?

  • Langsame Systeme „schneller machen“
  • Geocolocation – dedizierte Server für einzelne Unternehmensstandorte
  • Systemupdates ohne Downtime durchführen

Stolpersteine

Eine Data Center Installation und Einführung unterscheidet sich jedoch maßgeblich von der Installation einer regulären JIRA oder Confluence Installation. Der offensichtlichste Unterschied werden vermutlich die entsprechend angepassten Lizenzkosten sein.

Sehr wichtig ist allerdings auch die Prüfung von ggf. gewünschten Add-ons, denn Pluginhersteller (auch Communardo hat einige Add-ons für JIRA und Confluence im Marketplace verfügbar) müssen jedes Add-on individuell auf Kompatibilität mit der Data Center Installation prüfen und u.U. anpassen. Dies kann durchaus dazu führen, dass bestimmte Add-ons zu Beginn nicht genutzt werden können.

Die Anforderungen an die Infrastruktur für eine Data Center Installation sind wesentlich höher als die an eine reguläre Installation. Dies betrifft u.a. die Netzwerkverbindung zwischen den Knoten, Bereitstellung eines/mehrerer Loadbalancer, zusätzliche Hardware für die zusätzlichen Knoten, …

Ebenso ist es wichtig, Know-How in den Bereichen Loadbalancing, Datenbanken, Benchmarking, etc. zur Verfügung zu haben um hier das entsprechend nötige Finetuning der Infrastruktur vornehmen zu können.

Projektvorgehen für Performanceoptimierung der Spitzenlast

Die Installation und Konfiguration eines Data Center Systems ist natürlich immer abhängig von der im jeweiligen Fall vorliegenden Zielstellung. Die nachfolgende Grafik zeigt exemplarisch das grundsätzliche Vorgehen für eine Optimierung der Systemperformance bei Spitzenlast durch viele parallele Requests auf das System und ist mit den entsprechenden Anpassungen sicherlich auch auf andere Situationen anwendbar.

Data Center Setup

Wie geht es weiter? Lassen Sie uns gemeinsam starten!

Atlassian Enterprise ExpertEin JIRA oder Confluence Data Center einzurichten beinhaltet wesentlich mehr Zwischenschritte als dies bei einer regulären Installation der Anwendung der Fall wäre. Wir bieten Ihnen an, diesen Weg gemeinsam mit uns als für Data Center zertifiziertem Atlassian Enterprise Expert zu gehen. Wir unterstützen Sie bei Last- und Performance-Analysen, der Optimierung einer bestehenden Single-Node Installation, der Installation und Einrichtung einer Testumgebung mit JIRA/Confluence Data Center und erarbeiten gemeinsam Empfehlungen für konkrete Maßnahmen aufgrund gemeinsam definierter KPI’s.

Sprechen Sie uns hierzu doch einfach an.

 

Kommentar hinterlassen


Pin It on Pinterest