Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
+49 (0) 351/850 33-0

Unified Communications mit Skype for Business

Im ersten Halbjahr 2015 wird Microsoft Lync in „Skype for Business“ umbenannt und mit neuen Funktionen bestückt, wie vor kurzem offiziell bekannt gegeben wurde. Mit Skype for Business werden die Stärken von Skype und Lync vereint.

Lync ist eine der führenden Plattformen für Unified Communications (Video, Voice und Instant Messaging) in Unternehmen. Skype wurde 2011 für 8,5 Mrd. Dollar von Microsoft gekauft. Seit Mai 2013 ist es bereits möglich, Skype mit Lync zu verbinden bzw. umgekehrt, um ein noch breiteres Netzwerk aus Kollegen, Partnern und Kunden zu erreichen. Von daher kommt dieser Schritt nicht unerwartet. 

Bestehende Lync Server 2013 Kunden werden in der ersten Jahreshälfte 2015 einfach auf Skype for Business upgraden können. Es ist keine neue Hardware erforderlich. Für Office 365 (Lync Online) Kunden ist es noch einfacher: Microsoft übernimmt die notwendigen Updates.

Funktionsumfang von Skype for Business:

  • alle Funktionen von Lync
  • bekannte Skype Icons für Skype-Anruf, Skype-Video
  • schnelle Weiterleitung eines Anrufs mit nur einem Klick
  • Videotelefonie von SFB zu Skype (Chat & Voice bereits mit Lync möglich)
  • Hinzufügen des Skype-Benutzerverzeichnisses
  • aktiver Anrufmonitor (kleines Videofenster im Vordergrund)

Alle Lync-Nutzer werden sich schnell mit der neuen Skype for Business Bedienung zurechtfinden. Bis auf die bekannten Skype Icons ähneln sich beide Oberflächen sehr stark.

UCC Lync UCC Skype for Business

Unified Communications & Collaboration mit Microsoft

Unified Communications & Collaboration (UCC) steht für die „vereinheitlichte Kommunikation und Zusammenarbeit“ in Unternehmen mit Mitarbeitern, Kunden sowie Partnern auf neue Art und Weise. Während früher für Messaging, Mailing, Videotelefonie und klassischen Telefonie mindestens 4 Systeme an jedem Arbeitsplatz zum Einsatz kamen, verbindet UCC die Funktionen klassischer Groupware mit den Möglichkeiten neuer Kommunikations- und Kollaborationsmedien. 

Microsoft ist mit Lync Marktführer im Bereich der Unified Communications. Aktuelle Publikationen, wie der Gartner Magic Quadrant und der Forrester Wave Report, verdeutlichen diese Leader-Position.

Gartner Magic Quadrant UCC 2014 Forrester Studie 2014 Unified Communications
Quelle: Gartner Magic Quadrant UC, August 2014 Quelle: Forrester Wave On-Premise UCC, Juni 2014

Sie interessieren sich für Unified Communications & Collaboration? Wir sind Spezialist für Enterprise 2.0 Lösungen und beraten Sie gern bei Ihrem Weg zum vernetzten Unternehmen. Sprechen Sie uns an!

17. Dezember 2014
||

Kommentar hinterlassen


Pin It on Pinterest