Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
+49 (0) 351/850 33-0

SharePoint Foundation und die Unterstützung für Office-Webanwendungen

Versionsunterschiede

Microsoft bietet auf der SharePoint-Website eine gute Übersicht der Funktionsunterschiede zwischen SharePoint Foundation, Standard CAL und Enterprise CAL.

Viele Kunden beginnen zunächst mit der kostenlosen Version. Diese positioniert Microsoft als Lösung für kleinere Unternehmen oder Abteilungen, die eine kostengünstige Einstiegs- oder Pilotlösung für die Zusammenarbeit wünschen.

So ein Server ist schnell aufgesetzt und ermöglicht es, erst einmal in Ruhe viele Dinge auszuprobieren, bevor die Anschaffung von Lizenzen und die Durchführung größerer Projekte geplant wird.

Liest man sich die Liste der mit SharePoint Foundation angebotenen Funktionen durch, fällt einem recht schnell der Punkt „Unterstützung für Office-Webanwendungen“ auf.

„Mit den Microsoft Office Web Apps können Sie Microsoft Office-Dokumente in SharePoint anzeigen, freigeben, bearbeiten und erstellen.“, heißt es dort.

Eine kurze Einführung in das Thema findet man auf der Office-Website unter „Produkte > Mobile und Web Apps > Office Web Apps„.

„Unterstützt“ bedeutet nicht „enthält“!

Als Privatanwender kann man die Office Web Apps kostenlos via SkyDrive ausprobieren.

Für Unternehmen gibt es im TechNet unter „Microsoft Office Web Apps – Bereitstellung“ eine Sammlung an nützlichen Dokumenten.

Was sich leider nicht so schnell und deutlich erkennen lässt: „Unterstützung für Office-Webanwendungen“ heißt nicht, dass man diese mit SharePoint Foundation auch schon kostenlos erhält.

Den entscheidenden Satz findet man erst in der MSDN Library unter „Grundlegendes zu Office Web Apps“ unter „Office Web Apps-Versionen“:

Lokal: Unternehmenskunden, die über über ein Volumenlizenzprogramm für Microsoft Office 2010 lizenziert sind, können Office Web Apps auf einem Server mit Microsoft SharePoint Foundation 2010 oder Microsoft SharePoint Server 2010 ausführen.

Für die Benutzung der Office Web Apps benötigt man also eine kostenpflichtige Lizenz. Wenn man diese besitzt, kann man dann via TechNet Subscriptions das Installationspaket „Office Web Apps (x64)“ herunterladen und installieren. (Installationsanleitung)

Vorher sucht man den entsprechenden Eintrag in der Zentraladministration leider vergeblich!

Den Einstieg in das Thema Lizenzierung beginnen Sie am besten auf der SharePoint-Website unter „Jetzt kaufen„, oder Sie bitten jemanden um Unterstützung… 😉

14. April 2011

Kommentar hinterlassen


Pin It on Pinterest