Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
+49 (0) 351/850 33-0

Neuerungen in IBM Connections 5

IBM treibt die Entwicklung seiner Social Collaboration Suite Connections weiter voran:  In der neuen Version 5 wird nicht nur die Zusammenarbeit mit externen Mitarbeitern leichter, sondern auch der Datenaustausch zwischen allen Beteiligten vereinfacht.

Connections 5 Next Generation Theme in der mobilen AnsichtIn IBM Connections 5 ist die bisher unter dem Namen „Next Generation Theme“ bekannte Oberfläche als Standard Design für die Desktop Version enthalten. Die Connections App erscheint insgesamt moderner: Die überarbeitete Oberfläche bietet dem Nutzer ein komplett neues „look and feel“ für iPhone, iPad und Android.

Auch Funktionen, die bisher nur über den Desktop Browser nutzbar waren, stehen nun in der Connections App zur Verfügung. Hervorzuheben ist hier die neue Synchronisierung für Dateien über mobile Endgeräte. Der Nutzer kann Dateien zur Synchronisierung freigeben und bekommt automatisch die neue Version auf alle seine Endgeräte übertragen. Ist zudem das Windows Explorer Plug-In installiert, werden auch Dateien auf dem Desktop PC synchronisiert. Dieses Prinzip erinnert stark an die von Dropbox bekannte Funktionsweise.

Diese neuen Funktionalitäten stellt IBM in diesem Video dar.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

IBM Connections 5 verbessert die Zusammenarbeit zwischen internen und externen Mitarbeitern

Da die Zusammenarbeit meist nicht an den eigenen Unternehmensgrenzen endet, sondern externe Partner oder Kunden mit einbezieht, hat IBM nun Funktionen bereitgestellt, mit der externe Mitarbeiter einen direkten Zugriff auf ausgewählte Inhalte der Social Software Suite bekommen können.  

Connections 5 Externe Mitarbeiter in die Zusammenarbeit einbinden

Externe Nutzer erhalten dann eine eingeschränkte Sicht auf IBM Connections, so dass diese nur auf Informationen Zugriff haben, für die sie explizit freigeschaltet worden sind. Dabei haben sie beispielsweise keinen Zugriff auf öffentliche Communitys oder Profil-Informationen der anderen Mitarbeiter.  

 

Connections 5 Markierung der externen Nutzer in gelbZur besseren Unterscheidung wird Inhalt, der von externen Nutzern gesehen werden kann, durch eine gelbe Markierung gekennzeichnet. Ist eine Community für die Nutzung durch Externe freigeschaltet, wird sie ebenfalls gelb markiert. 

Wie die Zusammenarbeit zwischen externen und internen Mitarbeitern funktioniert wird in diesem Produktvideo von IBM demonstriert:

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Relevante Informationen besser finden

Die Homepage von IBM Connections wurde umgestaltet und zeigt in der linken Navigation eine Art „Notification-Center“ an, in dem alle noch nicht gelesenen, persönlichen Benachrichtigungen an einer zentralen Stelle gezeigt werden.

Connections 5 Homepage mit Benachrichtigungs-Übersicht

Der Activity Stream lässt sich gezielter durchsuchen und zeigt die relevanten Informationen in einem übersichtlicheren Design an. Feinere Filterungsmöglichkeit machen die Meldungen im Activity Stream personenspezifisch und somit noch relevanter. Auch eigene Abfragen unter Einbezug externer Quellen können eingerichtet werden.

Links werden zukünftig um eine Vorschau ergänzt, in der ein kleiner Teaser der verlinkten Seite erste Informationen sichtbar macht.

Ab Version 5 gibt es auch in der Dateien-Anwendung eine Vorschausicht (Thumbnails), die dem Nutzer Metainformationen wie Sichtbarkeit, Community Zugehörigkeit, Versionskonflikte oder Freigabe für externe Mitarbeiter zeigt. Durch Anklicken öffnet sich eine Vorschau der Datei, was dem Nutzer die Gelegenheit gibt den Inhalt einzusehen, ohne die Datei herunterladen zu müssen.

Das Arbeiten in Communities wird komfortabler

In den Communities können Eigentümer nun eine individuelle Landingpage erstellen, um dem Nutzer einen auf die Community abgestimmten Einstieg mit relevanten Informationen anzubieten. Mit dem verbesserten Editor lassen sich Bilder direkt einbinden und vereinfachen das Erstellen einer optisch ansprechenden Startseite.

Connections 5 Angepasstes Design Landingpage Community

  Weitere neue Funktionen sind:

  • Beim Beitreten in eine Community können die Eltern- und Subcommunities mit nur einem Klick auf einmal ausgewählt werden.
  • Einzelne Dateien der Communities können in eigenen Dateiordnern übersichtlich und strukturiert abgelegt werden.
  • Pro Community können mehrere Ideenblogs eingebunden werden.
  • Es können alle Mitglieder auf einmal ausgewählt und benachrichtigt werden.

Fazit:

IBM hat mit Version 5 wichtige und von vielen unserer Kunden gewünschte Funktionen geliefert. Insbesondere die Öffnung für externe Mitarbeiter stärkt Connections als zentrale Kommunikationsplattform im Unternehmen.

18. Juli 2014

Kommentar hinterlassen


Pin It on Pinterest