Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
+49 (0) 351/850 33-0

Multiple Arbeitsverzeichnisse mit Git

Das schnelle Versionsverwaltungssystem Git ist derzeit in aller Munde. Es ist nicht nur schnell, sondern ermöglicht auch ein komfortables Arbeiten mit lokalen Entwicklungszweigen und kann auch als Subversion-Client genutzt werden. Wer mit Git und vielen Entwicklungszweigen arbeitet wird aber schnell feststellen, dass es ziemlich hinderlich sein kann, zwischen verschiedenen Zweigen springen zu müssen und diese ständig auszuschecken. Komfortabler wäre es hier, in seiner Entwicklungsumgebung mehrere Entwicklungszweige parallel importieren zu können bzw. für jeden Zweig ein separates Arbeitsverzeichnis zu erzeugen.

Dieses Problem löst das Skript git-new-workdir. Es erstellt ein neues Arbeitsverzeichnis auf Basis eines bereits bestehenden lokalen Git Repositories. Durch geschicktes Erstellen von Links wird dabei kein neues Git Repository erstellt, sondern das neue Arbeitsverzeichnis wird mit dem bestehenden Repository verknüpft. In dem neuen Arbeitsverzeichnis kann man anschliessend z.B. einen anderen Entwicklungszweig ausschecken und bearbeiten.

Beispiel:

git-new-workdir ~/projects/foo ~/projects/foo_release release
git-new-workdir ~/projects/foo ~/projects/foo_master master

Anschliessend gäbe es drei Arbeitsverzeichnisse ~/projects/foo, ~/projects/foo_release, ~/projects/foo_master die alle mit dem Git Repository aus ~/projects/foo arbeiten.

Anhang: git-new-workdir.sh

5. Januar 2012
|

Kommentar hinterlassen


Pin It on Pinterest