Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
+49 (0) 351/8 33 82-0

JMeter: Optionen im ConstantThroughputTimer sind sprachabhängig

Apache JMeter ist ein Werkzeug, mit dem man Lasttests für Webanwendungen durchführen kann. Dabei werden konfigurierbar viele parallele Threads gestartet, die nach einem bestimmten Schema auf die Webanwendung zugreifen.

Um konkrete Performance-Kennzahlen (KPIs) zu testen ist es sinnvoll, die tatsächliche Anzahl der Zugriffe zu beschränken. Zu diesem Zweck bietet JMeter den Baustein „ConstantThroughputTimer“. Mit dieser Komponente kann die Menge der Zugriffe pro Minute begrenzt werden. Weiterhin kann gewählt werden, ob sich die Begrenzung auf alle Threads erstreckt, alle Threads der aktuellen Threadgruppe oder den aktuellen Thread.

Leider musste ich schmerzhaft feststellen, dass dieser Wert sprachabhängig ist. Im konkreten Fall hatte ich auf einer deutschen Umgebung festgelegt, dass maximal 300 Zugriffe pro Minte von allen aktiven Threads erfolgen dürfen. Der Lasttest wurde später auf einer englischen Umgebung ausgeführt, was dazu führte, dass die Begrenzung auf den Standardwert zurückfiel (nur aktueller Thread). Ergebnis war, dass eine wesentlich höhere Last, als geplant erzeugt wurde. Die recht aufwändig erzeugten Testergebnisse waren folglich größtenteils wertlos.

Verhindern lassen sich derartige Ausführungsunterschiede derzeit nur durch explizites Angeben der zur Modellierung verwendeten Locale, z.B.

-Duser.language=en
-Duser.country=US

Links in den Sourcecode von JMeter:

PS: Im Sourcecode findet sich ein Kommentar, dem ich hiermit beipflichten möchte 🙂

// TODO need to find better way to do this

Kommentar hinterlassen


Pin It on Pinterest