Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
+49 (0) 351/850 33-0

Diagramme erstellen mit den Microsoft Chart Controls

Seit Herbst 2008 bietet Microsoft mit den Microsoft Chart Controls für Microsoft .NET Framework 3.5 sowohl für ASP.NET als auch für WinForms-Anwendungen kostenlose Controls an, mit denen man schnell ansprechende und aussagekräftige Diagramme generieren kann.

Die Installation zusätzlicher Runtimes auf dem Server bzw. Client, wie z.B. bei Crystal Reports, entfällt. Einzige Voraussetzung ist ein installiertes .NET Framework 3.5 SP1.

Zu den Hauptmerkmalen gehören:

  • Visual Studio Design-Zeit Unterstützung
  • 25 verschiedene Diagramm-Arten
  • 3D Unterstützung für die meisten Diagramm-Arten
  • 3D Anpassungsmöglichkeiten, z.B. bei Perspektive, Beleuchtung, Rotation, Rand-Verzierungen, Anti-Aliasing, Transparenz, isometrische Projektion, Schatten, …
  • Unbegrenzte Anzahl von Diagrammen auf einer Seite/WinForm
  • Automatisches und manuelles Layout und Ausrichtungs-Management
  • Automatische und manuelle Skalierung
  • Logarhitmische Skalierung
  • Vollständig anpassbare Legenden
  • Intelligente Positionierung der Beschriftung
  • Bemerkungen, Trennlinien, Tooltips, etc.
  • Zoomen und Scrollen (Windows Forms)
  • Data Binding
  • Daten kopieren, zusammenführen, trennen, sortieren, durchsuchen, gruppieren und filtern
  • Daten exportieren
  • Binär- und XML-Serrialisierung
  • Unterstützung für Datum, Uhrzeit, Währung uvm.
  • Mehr als 50 Formeln für finanzielle und statistische Formeln, Daten-Analyse und Umwandlung
  • Echtzeit-Manipulation der Diagramme
  • Events vor und nach Erstellung des Diagramms
  • Unterstützung für AJAX Klick-Events
  • Zustands-Speicherung (ASP.NET)
  • Binär-Streaming (ASP.NET)
  • Kontrolle der Frame-Rate für Animationen (ASP.NET)

Hier bekommt man also eine ganze Menge geboten. Ich finde das ist definitiv einen Blick wert. Es ist sicher nicht so mächtig wie manch andere Werkzeuge für das Reporting, aber um einfach nur ein paar Diagramme zu erzeugen, ist es zumindest eine willkommene Alternative.

Der Einbau in eine ASP.NET Seite kann so einfach aussehen:

ASP.NET Chart Control

Die Ergebnisse können z.B. so aussehen:

3D Linien und Kurven Kuchen und Donut Finanzen

Links:

Kommentar hinterlassen


Pin It on Pinterest