Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
+49 (0) 351/850 33-0

Deployment von Webparts in den Sharepoint bin-Ordner anstelle GAC

Eigenentwickelte Webparts werden oftmals in den Global Assembly Cache (GAC) des Sharepoint Servers deployed, da dort z.B. die erforderlichen Sicherheitseinstellungen und die Versionsverwaltung gegeben sind. Während der Entwicklungszeit ist dies aber wegen des dafür erforderlichen iisreset ziemlich lästig und in der Regel auch nicht notwendig. Eine bequemere Lösung ist es, während der Entwicklungszeit in den Sharepoint bin-Ordner zu deployen.

Folgende Schritte sind dafür erforderlich:

  1. Die Assembly kann, muss aber nicht mit einem Strong Name versehen werden.
  2. Referenz auf System.Security zum Webpart-Projekt hinzufügen
  3. In AssemblyInfo.cs einfügen:

    using System.Security;
    [assembly: AllowPartiallyTrustedCallers()]

  4. –> Project Properties –> build auf den Sharepoint bin-Ordner einstellen (bzw. im PostBuilt Event dorthin kopieren)
    (standardmäßig ist dieser nicht vorhanden – einfach einen Ordber „bin“ unterhalb des Ordners für die Sharepoint Anwendung anlegen)
  5. <SafeControls> Eintrag in der web.config der Sharepoint Anwendung wie gehabt, z.B.

    <SafeControl>Assembly=“TestWebPartLibrary, Version=1.0.0.0, Culture=neutral,
    PublicKeyToken=3f4ba00116c78ec4″ Namespace=“TestWebPartLibrary“ TypeName=“*“
    Safe=“True“ />

  6. <securityPolicy> Eintrag in der web.config wie folgt ergänzen:

    <securityPolicy>
    […]
    <trustLevel name=“Full“ policyFile=“internal“/>
    </securityPolicy>

  7. <trust> Eintrag in der web.config auf „Full“ einstellen:
    <trust level="Full" originUrl="" />

Nun genügt ein einfaches Build in der VS.Net Entwicklungsumgebung und der Webpart ist deployed 🙂

Kommentar hinterlassen


Pin It on Pinterest