Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
+49 (0) 351/850 33-0

Das war der Atlassian Summit 2019: Highlights und Interviews

Mit dem diesjährigen Atlassian Summit 2019 in Las Vegas hat unser strategischer Partner einen neuen Besucherrekord erzielt. Ca. 5000 begeisterte Kunden und Partner waren dabei und durften eine eindrucksvolle Konferenz erleben.

Das waren die Highlights aus unserer Sicht:

Atlassian Cloud

Atlassian investiert immens in die Cloud Platform mit dem Ziel, über die Cloud Produkte das beste Nutzererlebnis für alle Atlassian Produkte zu schaffen. Bereits mehr als 100.000 Kunden nutzen eines der Produkte aus der Cloud. Mit einem neuen Datacenter in Frankfurt, Verschlüsselung, Audit Logs, Skalierung für bis zu 10.000 Nutzern (EAP) und der Anbindung von Azure und bald ADFS werden wichtige Voraussetzungen geschaffen, um die Cloud Produkte auch in Deutschland breiter einzusetzen. Mit Cloud Premium soll künftig nicht nur die Begrenzung beim Datenspeicher fallen, sondern auch besondere Funktionen wie z.B. Analytics verfügbar werden. Bestandskunden werden animiert, von eigenen Installationen in die Cloud zu wechseln. Auch wenn Atlassian mit dem neuen Migration Center viel tut, um diesen Schritt zu erleichtern, bestehen weiter große Hürden durch fehlende Erwieterungsmöglichkeiten und wichtige Marketplace Apps, die bisher für die Cloud nicht verfügbar sind. Besonders in diesen Bereichen soll weiter investiert werden.

Mit Anutthara Bharadwaj, Head of Cloud Platform bei Atlassian konnte ich dieses Interview aufnehmen. Wir sprachen insb. über Vertrauen in die Cloud, eine Cloud-first-Strategie und über die Herausforderungen bei der Migration.

Gern unterstützen wir als Partner unsere Kunden bei der Bewertung der Atlassian Cloud für den eigenen Einsatz und bei der Migration. Sprechen Sie uns an.

AgileCraft wird zu Jira Align

Mit der Akquisition von AgileCraft komplettiert Atlassian konsequent sein Portfolio für „Agile at scale“, also die Abbildung agiler Entwicklungsprozesse in großen Organisationen, die Agilität nicht nur auf der Eben einzelner oder einiger Teams leben, sondern dieses Konzept auf das ganze Unternehmen ausweiten. Die Stärke von Jira Align (nur in der Cloud verfügbar) ist die durchgängige Verbindung von Stories und Epics bis hin zu Vision und Themen auf der strategischen Ebene, um so allen Beteiligten – einschließlich Management und Top-Management, jederzeit zu verdeutlichen, warum die Arbeit an der aktuellen Aufgabe (zB einer Funktion) einen wichtigen Beitrag zum großen Ganzen leistet. (siehe Keynote Video ab Minute 33:00)

Server und DataCenter

Für alle wichtigen Produkte bringt Atlassian in diesen Tagen neue Major Releases auf den Markt, u.a. Jira 8, Confluence 7, Jira Service 4, u.a.m. Im wesentlichen wurde dabei an der Plattform „unter der Haube“ gearbeitet und insb. viel für Performance und Skalierbarkeit getan. Für international verteilte Kunden wird vor allem die neue CDN Funktionalität (content delivery network) hilfreich werden. Mit Cameron Deatsch, dem Head of Server bei Atlassian konnte ich dieses Interview aufnehmen und über die neuen Entwicklungen sprechen, natürlich auch über Frage „Server oder Cloud?“.

All Teams

Atlassians originärer Fokus liegt bei der optimalen Unterstützung von Teams in IT und Softwareentwicklung. Seit einigen Jahren lautet das Motto „Unleash the potential of every team“. Über die letzten Jahre konnten wir in unseren Kundenprojekten eine deutliche Zunahme von Anwendungsbereichen außerhalb der IT beobachten. Auch wenn wichtige Investments wie bspw. die Akquisitionen von Statuspage, Opsgenie und AgileCraft vor allem das Portfolio für IT- Kunden stärken, so konnten wir aus den Keynotes (u.a. von Scott Farquar und Megha Narayan) und auch aus unseren persönlichen Gesprächen u.a. mit Co-CEO Scott Farquar und Cameron Deatsch mitnehmen, welchen Stellenwert Kunden aus allen Branchen und Fachbereichen heute für Atlassian gewonnen haben.

Unser Favorit unter den Keynotes war dann auch diejenige über „Open“ – also die Chancen und Herausforderungen von Offenheit und Zusammenarbeit in Unternehmen von Megha Narayan, Head of Brand bei Atlassian. Selten haben wir einen so klaren und ehrlichen Vortrag zu diesem Thema gehört! (siehe Video ab Minute 4:30)

Diese Philosophie verfolgen wir bei Communardo seit unserer Gründung und unterstützen unsere Kunden dazu nicht nur für den Tool-Einsatz, sondern auch mit Know-how für die Konzepte modernen Arbeitens und bei der Transformation.

Software Teams

Das Summit ist immer wieder eine gute Gelegenheit, langjährige Kontakte zu pflegen. Mit Sherif Mansour, Distinguished Product Manager bei Atlassian habe ich schon mehrfach Interviews zu den neusten Entwicklungen bspw. von Confluence für Server und Cloud aufgenommen. In diesem Jahr sprachen wir darüber was es braucht, ein starkes Entwicklungsteam aufzubauen und es erfolgreich wachsen zu lassen. Hören Sie rein, es lohnt sich!

Die nächsten Gelegenheiten, in unserer Region direkt mit Atlassian in Kontakt zu kommen sind die Atlassian Team Tour im Mai in Berlin, die Atlassian Open im September in Wien und der Digital Workplace Summit by Communardo am 13.11.2019 in Hamburg! Wir würden uns freuen, Sie dort begrüßen zu dürfen!

Kommentar hinterlassen


Pin It on Pinterest