Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
+49 (0) 351/8 33 82-0

Confluence 5.6 ist nicht nur Data-Center

Kurz vor Beginn des Atlassian Summit 2014 – der größten Veranstaltung im Atlassian Universum – wurde Confluence 5.6 veröffentlicht. Und wie gewohnt bringt es eine große Anzahl neuer Funktionen mit. Die aus meiner Sicht wichtigsten habe ich in diesem Artikel für sie zusammengestellt:

  • Data-Center
  • Berechtigungen für Blogposts
  • Geänderte Standardeinstellungen für die linke Randleiste
  • Bereichslogo skalieren
  • Sammelsurium anderer Funktionen

Confluence Data-Center

Nach der Einführung von JIRA Data-Center – der Clusterlösung für JIRA – kommt nun wie erwartet auch die Data-Center Lösung für Confluence. Das Data Center sowie das dazu gehörende Lizenzmodell sind die wohl größte Neuerung in Confluence 5.6.

Mein Kollege David Toussaint hat das Confluence und JIRA Data-Center hier bei uns im Techblog bereits vorgestellt.

Berechtigungen für Blogposts

Nachdem sich Blogposts nun in andere Bereiche verschieben lassen (siehe Confluence 5.5) legt Atlassian nun mit den Berechtigungen nach. Mit der Einführung von Schreib- und Leseberechtigungen für Blogposts erfüllt das Unternehmern den Nutzer einen lang gehegten Wunsch – der seit sehr vielen Jahren besteht. Ich habe mal etwas recherchiert und ein passendes Ticket von 2005 dazu gefunden. Für Featurewünsche braucht man eben mitunter nur etwas Geduld. Vergessen wird keiner 🙂

confluence5.6

Analog zur Berechtigungsvergabe für Wiki-Seiten können nun auch Blogposts mit Schreib- und Leseberechtigungen versehen werden. Praktisch.

Geänderte Standardeinstellungen für die linke Randleiste

Beim Anlegen eines neuen Bereiches fällt sofort auf, dass sich die Standardeinstellungen für die linke Randleiste geändert haben:

  • Der Seitenbaum wird als Navigation angezeigt
  • Übersichtsseiten zu Blogs und Pages sind ausgeblendet
  • Bereichsverknüpfungen sind ausgeblendet

Die ausgeblendeten Bereichsverknüpfungen bedeuten auch, dass Übersichtsseiten für Blueprints nun nicht mehr automatisch als Links angezeigt werden.

Für mich bedeuten diese Änderung in erster Linie weniger Arbeit – da ich nach wie vor gern den Seitenbaum zur Navigation verwende und gern selbst bestimme, welche Links verfügbar sein sollen.

Bereichslogo skalieren

Ebenfalls eine Funktionalität, die eher für den Confluence Bereichsadministrator interessant ist, ist neue die E des Bereichslogos.

Nach dem Hochladen des Bildes kann nun der Bildausschnitt bestimmt werden. Eine kleine aber feine Funktion, die vorheriges lästiges Zuschneiden endlich überflüssig macht.

bereichslogo

Sammelsurium

Collaborate faster with quicker comments: unter dieser Überschrift bewirbt Atlassian, dass für die Ansicht von neuen Kommentaren die Seite nicht komplett geladen werden muss. Es reicht lediglich ein Klick auf „Neuen Kommentar“ anzeigen und die neuen Kommentare werden geladen. Der Rest der Seite zeigt die zuletzt aufgerufene Version und wird nicht aktualisiert.

Auch erwähnenswert finde ich die Tatsache, dass man im „Aufgaben Makro“ nun auch die Möglichkeit hat, die Aufgaben nach verschiedenen Spalten zu sortieren.

Und zuletzt noch eine wichtige Nachricht für alle Microsoft Office Nutzer: Confluence unterstützt nun auch offiziell Office 2013 Dokumente.

Die vollständigen Release Notes finden sie hier: Confluence Release Notes 5.6

1 Kommentar

„ein passendes Ticket von 2005 dazu gefunden. Für Featurewünsche braucht man eben mitunter nur etwas Geduld. Vergessen wird keiner:-)“

derjenige, der diesen Verbesserung vorgeschlagen hat, ist inzwischen wohl in Rente

Kommentar hinterlassen


Pin It on Pinterest