Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
+49 (0) 351/850 33-0

CCD2010: Interview mit Joachim Zeyn

Am 23. September 2010 wird in Frankfurt am Main der Confluence & Jira Community Day 2010 stattfinden. Im Vorfeld haben wir Kurz-Interviews mit den Referenten geführt. Heute habe ich mit Joachim Zeyn von Peak Solution gesprochen, der einen Vortrag zum Thema “PeRM – Professionelles Anforderungs-management mit JIRA“ halten wird.

Judith Schmalz:
Was möchten Sie den Teilnehmern hauptsächlich vermitteln?

Joachim Zeyn:
Für mich ist Requirements Engineering ein wichtiger und sich lohnender Teil des Softwareentwicklungsprozesses – die eingesetzte Software muss aber den gelebten Entwicklungsprozess unterstützen. Außerdem möchte ich aufzeigen, wie wichtig die Verfolgbarkeit von Anforderungen zur Sicherung der Softwarequalität ist.

Judith Schmalz:
Welche Szenarien sehen Sie für den Einsatz von Jira im Unternehmen neben der Unterstützung reiner Softwareentwicklungsprozesse?

Joachim Zeyn:
Beispielsweise sehe ich große Chancen beim Einsatz von Jira in der Aufgabenverwaltung und -nachverfolgung. Das kann verschiedenste Arten von Aufgaben umfassen.

Judith Schmalz:
Was erhoffen Sie sich selbst von dem Confluence & JIRA Community Day?

Joachim Zeyn:
Ich freue mich schon auf Anregungen und Ideen, die wir für die Weiterentwicklung der Lösung und zur Beantwortung eigener Fragestellungen nutzen können. Außerdem möchte ich in Kontakt kommen mit anderen Nutzern, die Jira für das Anforderungsmanagement nutzen.

Judith Schmalz:
Vielen Dank für das Gespräch. Wir freuen uns auf Ihren Vortrag auf dem Confluence Community Day.

Kommentar hinterlassen


Pin It on Pinterest