Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
+49 (0) 351/850 33-0

CCD 2010: Interview mit Martin Seibert

Am 23. September 2010 findet in Frankfurt/Main der Confluence & JIRA Community Day statt. Der CCD 2010 ist die Expertenveranstaltung und Austauschplattform zu den Atlassian Produkten Confluence und JIRA. Im Vorfeld haben wir mit den Referenten Kurzinterviews durchgeführt. Hier das Gespräch mit Martin Seibert, Geschäftsführer der Seibert Media GmbH zu dem Thema „Starke Wikinutzung im Unternehmen bewirken„.

Ilja Hauß:

Was möchten Sie den Teilnehmern hauptsächlich vermitteln?

Martin Seibert:

Im Mittelpunkt meines Vortrags steht, wie die Benutzerakzeptanz in Firmenwikis gesteigert werden kann. Ich werde darauf eingehen, welche Stolperfallen mir im Tagesgeschäft immer wieder begegenen und versuchen, anhand von Beispielen pragmatische Empfehlungen herauszuarbeiten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ilja Hauß:

Hat sich die Bedeutung von Wikis aus Ihrer Sicht verändert, welche Rolle nehmen diese heute und in den nächsten Jahren ein?

Martin Seibert:

Die Bedeutung und die Idee von Wikis als solches, hat sich nicht verändert. Sondern vielmehr die Sicht der Anwender auf das Wiki, für was und wie diese eingesetzt werden können.

Natürlich hat und wird sich auch die Funktionalität von Wikis weiterentwickeln.

Die große Herausforderung ist jedoch die inhaltliche, organisatorische und kulturelle Einführung in Unternehmen. Zunehmend werden auch Unternehmen mit Wikis konfrontiert, deren Kultur und Organisation (noch) nicht dafür aufgestellt ist.

Wikis sind keine Allzweckwaffe für jedes Unternehmen und Alle, aber jedes Unternehmen kann davon profitieren.

Ilja Hauß:

Welche Trends sehen Sie, die den Einsatz und die technologische Entwicklung von Wikis beeinflussen werden?

Martin Seibert:

Zunehmend wird die direkte, schnelle Kommunikation, wie zum Beispiel Microblogging, sowie die Echtzeitkommunikation wie das Etherpad im Zusammenspiel mit Wikis an Bedeutung gewinnen.

Diese drei Themen: Wikis, direkte Kommunikation und Echtzeitkommunikation, werden sich zunehmend ergänzen. Dabei gehe ich davon aus, dass die Lösung nicht in den großen, monolithischen Frameworks für Alles liegt, sondern in innovativen, leichtgewichtigen Best-of-Breed-Ansätzen.

Ilja Hauß:

Was erhoffen Sie sich selbst von dem Confluence & JIRA Community Day?

Martin Seibert:

Viel zu selten habe ich die Gelegenheit die Leute aus der Branche persönlich kennenzulernen. Mit dem CCD verbinde ich die Chance, mich mit Anwendern zu treffen, auszutauschen und ein noch besseres Verständnis dafür zu entwickeln, mit welchen konkreten Probleme diese aktuell konfrontiert sind und wie sie diese lösen.

Ilja Hauß:

Vielen Dank für das Gespräch. Wir freuen uns auf Ihren Vortrag und eine anregende Diskussion auf dem CCD 2010.

9. September 2010
||

1 Kommentar

[…] Im Rahmen einer CCD2010-Session wird auch //SEIBERT/MEDIA-Geschäftsführer Martin Seibert als Referent auftreten und einen Vortrag zum Thema „Was starke Wiki-Nutzung im Unternehmen bewirken kann“ halten. „Im Mittelpunkt meines Vortrags steht, wie die Benutzerakzeptanz in Firmenwikis gesteigert werden kann. Ich werde darauf eingehen, welche Stolperfallen mir im Tagesgeschäft immer wieder begegnen, und versuchen, anhand von Beispielen pragmatische Empfehlungen herauszuarbeiten“, sagt Martin Seibert im Interview mit Veranstalter. […]

Kommentar hinterlassen


Pin It on Pinterest