SharePoint Cloud Hybrid Search_Beitragsbild
SharePoint Cloud Hybrid Search vice versa

In meinem Blogbeitrag Cloud Hybrid Search – ein Erfahrungsbericht habe ich beschrieben, wie die Cloud Hybrid Search „im Inneren“ funktioniert, was man bei der Einrichtung beachten sollte und wie sich schließlich das Ergebnis darstellt. Letzteres allerdings nur für die Anzeige der Suchergebnisse in Office 365 – also im SharePoint Online Suchcenter und in Delve. Durchaus interessant ist aber auch die Umkehrung,…

SharePoint Cloud Hybrid Search Erfahrungsbericht_Beitragsbild
SharePoint Cloud Hybrid Search – ein Erfahrungsbericht

Um die Cloud Hybrid Search gibt es seit der Ankündigung auf dem Officeblog durch das SharePoint-Team einen Hype. Und das ist ja auch kein Wunder: ermöglicht es die Cloud Hybrid Search doch endlich, Inhalte aus SharePoint OnPremise und Office 365 (SharePoint Online) in einer gemeinsamen Suchumgebung zu vereinigen. Und zwar nicht nur mittels Föderierter Suche, sondern durch echte Suchintegration. Die Anwender können damit von einheitlichen Suchergebnissen, Relevanzrangfolgen und Einschränkungen profitieren. Dies ist besondern wichtig für alle Unternehmen, die ein hybrides Szenario betreiben.

Vision “One Enterprise Search” – Integration externer Systeme in die SharePoint-Suche

Dieser Beitrag gehört zu  einer Serie von Blogbeiträgen zum Thema SharePoint-Suche und deren Erweiterbarkeit. Im ersten Teil SharePoint Search: Confluence, Föderierte Suche – und warum wir einen Schritt weiter gehen widmete sich mein Kollege Heinrich Ulbricht der Föderierten Suche und beleuchtete die Gründe, diese auf dem Weg zu einer echten Unternehmenssuche („One Enterprise Search“) hinter sich zu lassen. Im vorliegenden Beitrag werde ich aufzeigen, wie externe…

SharePoint-Suche: Integration von File Shares aufgepeppt (Teil 4 – Display Templates)

Meine kleine Beitragsserie zum Thema SharePoint-Suche: Integration von File Shares aufgepeppt widmet sich der Steigerung des Nutzungserlebnisses durch geschickte Präsentation der Suchergebnisse sowie konkreten Umsetzungsvorschlägen, bezogen auf die Suche in File Shares. In den bisherigen drei Beiträgen haben wir uns mit folgenden Techniken auseinandergesetzt: Vertikale Einschränkung unter Verwendung einer Ergebnisquelle (Result Source) Horizontale Einschränkungen mittels  Facettennavigation (Refiner) Verwendung von Managed Properties Angepasste Anzeigevorlagen (Display Templates) für Refiner Verwendung von benutzerdefinierten…

SharePoint-Suche: Integration von File Shares aufgepeppt (Teil 3 – Custom Entity Extraction)

Dieser Beitrag ist die direkte Fortsetzung von SharePoint-Suche: Integration von File Shares aufgepeppt (2) und zeigt eine Lösung für folgendes Problem auf: Der Haupt-Ordner, unter dem sich eine Datei befindet (und der die einzelnen Dokumente klassifiziert), ist, wenn überhaupt, nur über die Pfadangabe (Url) im Ergebnis sichtbar. Eine Filterung des Suchergebnisses nach den einzelnen Kategorien (Hauptordnern) ist nicht möglich. Als Technik werden benutzerdefinierten Entitätsextraktionsfunktionen…

SharePoint-Suche: Integration von File Shares aufgepeppt (Teil 2 – Refiner)

In meinem ersten Beitrag zum Thema SharePoint-Suche: Integration von File Shares aufgepeppt habe ich mich nach allgemeinen Überlegungen zur Steigerung des Nutzungserlebnisses durch geschickte Präsentation der Suchergebnisse der Erstellung und Verwendung von Ergebnisquellen, bezogen auf die Suche in File Shares, gewidmet. Dieser Beitrag befasst sich, wiederum am konkreten Anwendungsfall „Integration von File Shares in die SharePoint-Suche“ mit Konfiguration und  Einsatz von Facettennavigation (Refiner) incl….

SharePoint-Suche: Integration von File Shares aufgepeppt (Teil 1 – Ergebnisquellen)

Die Integration von File Shares in die SharePoint-Suche (als eine Variante der Suchintegration) bringt SharePoint (nicht erst ab Version 2013) out-of-the-Box mit und diese lässt sich tatsächlich sehr einfach mit ein paar Klicks einrichten (eine gut nachvollziehbare Anleitung findet sich zum Beispiel unter How to: Configure Enterprise Search to index a file share). Wie kann ich aber durch eine geschickte Präsentation der Suchergebnisse das Nutzungserlebnis…

Delve wird durch Boards angereichert

Wie Microsoft gestern angekündigte, wird Office Delve durch ein neues Feature namens Boards erweitert. Was war gleich nochmal Delve? Delve ist eine auf dem selbst lernenden Algorithmus Office Graph basierende Office 365 Anwendung,  welche alle relevanten Informationen und Beziehungen aus Office 365 zum richtigen Zeitpunkt oder auf Knopfdruck übersichtlich darstellt – sozusagen das „persönliche schwarze Brett“ eines Anwenders. 

Ende von Infopath als Chance für Nintex Forms

Nach vielen Spekulationen im letzten Jahr ist es nun amtlich: Laut Ankündigung von Microsoft wird InfoPath nicht mehr weiterentwickelt (der Support läuft aber noch bis 2023). Dies ist vermutlich keine gute Nachricht für all jene, die für Workflow- oder sonstige formularbasierte Lösungen in SharePoint auf InfoPath gesetzt haben oder gerade setzen wollten. Aber bekanntlich wohnt jedem Ende ja auch ein neuer…

Migration zwischen DotNetNuke-Umgebungen auf Datenbankebene in einer Webfarm

Es gibt verschiedene Gründe, eine Migration zwischen zwei DotNetNuke-Umgebungen durchzuführen. Oftmals möchte man ein Portal erst auf einer Test-/Staging-Umgebung erstellen und dann auf die Produktivumgebung portieren. Zwar bietet DotNetNuke keinen BuiltIn-Staging-Support, aber es gibt eine Reihe an Techniken, um diese Aufgabe zu bewerkstelligen. Die wohl am häufigsten genutzte ist die Migration der DNN Datenbank via Backup/Restore. Im DNN Blog findet…

Bulletin vom .NET Open Space 2011 in Leipzig

Heute hatte ich mich (zumindest für einen Sonnabend) in aller Herrgottsfrühe auf den Weg nach Leipzig gemacht, um beim .NET Open Space Programmiersprachen- und organisiationsübergreifend Lösungskonzepte auszutauschen, Neues kennenzulernen und über Bekanntes zu diskutieren – kurz: mit vielen Gleichgesinnten einen spannenden Tag (fast) ohne organisatorische Schranken rund um das Thema .NET zu erleben. Der Beginn gestaltete sich erwartungsgemäß entspannt mit Kaffee und…

UI/UX-Grundlagen für Entwickler

… und andere Nicht-Designer lautete der etwas provokant formulierte Titel des heutigen Treffens der .NET Usergroup Dresden. Vortragender war Roland Weigelt, weder im UI- noch im Usergroup-Umfeld ein unbekanntes Gesicht. Eigentlich könnte es doch ganz einfach sein: Wenn da nicht ein kleines Problem wäre: Anwender sind Menschen… …keine mobilen Bildverarbeitungssysteme!  😮

.Net Usergroup mit PostSharp und NLocalize

Gerade frisch vom heutigen Treffen der .Net Usergroup Dresden nach Hause gekommen, wende ich mich gleich der angenehmen Aufgabe zu, darüber zu berichten. 2 Themen, 1 Vortragender: Mathias Raacke führte uns zuerst in die „Aspektorientierte Programmierung mit PostSharp“ ein und stellte danach das durch Neovelop entwickelte Tool NLocalize vor. Aspektorientierte Programmierung (AOP) ist ein Programmierparadigma für die zentrale Implementierung sogenannter Cross-Cutting…

Senden von E-Mails aus SharePoint 2010 Dokumentenbibliotheken

Wer mit SharePoint-Dokumentenbibliotheken arbeitet, der wird nicht umhinkommen zu bemerken, dass das Senden von Dokumenten per E-Mail nicht zu den stärksten Seiten von SharePoint gehört – unabhängig von Version und Edition. Ob WSS 3.0, MOSS 2007 oder nun auch SharePoint 2010 Server bzw. Foundation, das Angebot an dieser Stelle lautet immer gleich: „Senden an -> Link als E-Mail versenden“.

SQL Server CLR-Integration auf der SQL PASS

Gestern nun fand bei Communardo das Treffen der SQL PASS Regionalgruppe Sachsen zum Thema CLR-Integration in SQL Server 2005 oder 2008 statt. Bei der für den gestrigen Wintereinbruch schon beachtlichen Gruppenstärke von 6 Teilnehmern wurde nach meinem in erster Linie aus vielen Beispielen bestehenden Vortrag das Thema in trauter Runde bei Kaffee und Brötchen ausführlich und sehr angeregt diskutiert und so hat…

SQL PASS Treffen am 29.11.2010 in Dresden

Am Montag, dem 29.11.2010 18:30 Uhr soll nun der für den 29.09.2010 geplante SQL PASS Termin nachgeholt werden, und zwar entgegen eingeschliffener Gewohnheiten einmal nicht im IT-Trainingshaus am Waldschlösschen, sondern in den Räumen von Communardo. Eine Anfahrtsbeschreibung findet sich hier. Nochmal zur Erinnerung: Thema bei diesem Treffen wird die CLR-Integration in SQL Server 2005 oder 2008 sein. Davon gehört hat…

1 2 7