Das IBM-Ökosystem als Übersicht

Das Enterprise-Social-Network IBM Connections hat sich als vielseitige und äußerst produktive Plattform für Social Collaboration etabliert. Im Laufe der vergangenen Jahre entwickelte sich um IBM Connections herum ein Ökosystem an Plug-ins und Tools, welche das Social Intranet auf vielfältige Art und Weise ergänzen und bereichern.

IBM Content Collector

Der IBM Content Collector ist ein Tool, das Ihnen dabei hilft, Inhalte aus IBM Connections unter Kontrolle zu halten. Durch benutzer- und richtliniengesteuerte Archivierung werden Inhalte besser gesteuert und eine hohe Systemperformance gewährleistet. Content Collector archiviert bspw. Dateien, Wikis, Foren, Blogs und Aktivitäten und stellt sie zu Compliance- und E-Discovery-Zwecken zur Verfügung. Dadurch ermöglicht es den Zugriff auf alle Inhalte über eine…

C²-Connect Suite

Wir stellen Ihnen heute eine Lösung vor, die für IBM Connections und Atlassian-Confluence-Nutzer sehr hilfreich sein wird. Um die in den Unternehmen etablierten Social-Software-Systeme IBM Connections und Atlassian Confluence besser miteinander zu kombinieren, entwickelte Communardo mit C2-Connect einen eigenen Connector, der den Social Layer in Unternehmen ermöglicht.

IBM Docs

Heute ein besonders interessantes Thema für IBM Connections: Die Bearbeitung von Dokumenten im Web mit IBM Docs. IBM Docs unterstützt Teamcollaboration und Echtzeitkommunikation im Unternehmen und bietet einem Team die Möglichkeit, Dokumente gemeinsam zu erstellen und Änderungen vorzunehmen. Das Team muss sich nicht an einem Standort befinden, sondern kann sich über mehrere Standorte durch unterschiedliche Geräte (Laptop, Tablet, Smartphone) aktiv…

Mit dem neuen ProjExec® 6 jetzt auch Multiprojektmanagement effizient gestalten

Mit dem neuen Release von ProjExec® 6 erweitert die Trilog Group Ihr Social Project Management Add-On für IBM Connections. Die größte Veränderung: Das verbesserte Multiprojektmanagement. Größere Gesamtprojekte können jetzt in einzelne Teilprojekte gegliedert und individuell verwaltet und gesteuert werden, ohne dabei den Gesamt-Überblick aus den Augen zu verlieren.