Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
+49 (0) 351/850 33-0

1. Treffen Agile Saxony Dresden und Scrum

Gestern Abend fand das erste Treffen der Agile Saxony in Dresden statt. Es fanden sich gleich zum ersten Termin mehr als 40 Personen ein, was die Erwartungen des Organistors Jens Korte deutlich übertraf.

Simon Roberts (Scrum Coach und Certified Scrum Trainer) führte in das Thema mit den Vortag „What the hell is Scrum?“ ein und begann mit folgenden Cartoon.

Im im Agilen Manifest u. a. von Ken Schwaber und Jeff Sutherland wurde Scrum wie folgt formuliert:

  1. Individuen und Interaktionen gelten mehr als Prozesse und Tools.
  2. Funktionierende Programme gelten mehr als ausführliche Dokumentation.
  3. Die stetige Zusammenarbeit mit dem Kunden steht über Verträgen.
  4. Der Mut und die Offenheit für Änderungen steht über dem Befolgen eines festgelegten Plans.

Ziel ist es ist mit einer inkrementellen Vorgehensweise, der Organisation von Entwicklungsabschnitten und Meetings in vordefinierten Zeitabschnitten (Time-Boxes) ein funktionierendes Produkt zu entwicklen.

Links zum Thema:

http://www.scrumalliance.org/

http://scrum-master.de/

http://www.agilesaxony.org/

Kommentar hinterlassen


Pin It on Pinterest