Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
+49 (0) 351/8 33 82-0

„Man lernt nie aus“: Ein kurzer Satz mit lebenslanger Bedeutung

Neue Lebensabschnitte, neue  private Herausforderungen – im Prinzip ist jeder Mensch für sich ganz persönlich ständig am erleben, am erfahren und damit nicht zuletzt auch immer am lernen.
Dabei ist natürlich nicht nur das ganz persönliche, private Umfeld vom permanenten Lernen geprägt, sondern auch die berufliche Entwicklung unterliegt ebenso immer einem ständigen Lernprozess.

Communardo ist es wichtig, alle seine Mitarbeiter auf ihrem „Weg des Lernens“ als Arbeitgeber adäquat zu begleiten.

Ein ganz entscheidender Punkt dabei ist für uns immer das Lernen voneinander. Eine offene Unternehmenskultur, mit dem Bewusstsein und dem Raum für einen abteilungs- sowie fachlich übergreifenden wie auch hierarchielosen Wissensaustausch, bildet die Basis dafür, damit dies bei Communardo genau so gelebt werden kann.

So bekommen z.B. unsere Studenten immer einen fachlichen Mentor an die Seite und arbeiten auch von Beginn an direkt in aktuellen Projekten mit, um am Wissen der erfahrenen Kollegen teilhaben zu können. Im Gegenzug bringen natürlich auch die Studenten neues Know-How und neue Ideen mit ins Unternehmen, welche gern von den Kollegen aufgegriffen werden.
Gleiches gilt auch für Mitarbeiter, welche bereits mehrjährige Berufserfahrung haben. Für sie gibt es ebenso die Möglichkeit, sich mit allen Kollegen zu aktuellen Themen auszutauschen bzw. auf den internen Wissensspeicher uneingeschränkt zuzugreifen.

Neben dem Teilen von ‚internem‘ Wissen, spielt natürlich auch der Wissensaufbau durch externe Weiterbildungen eine sehr große Rolle. Hierbei kann es sich um Schulungen mit technologischem Hintergrund oder auch um Themen aus dem Softskill-Bereich oder der Methodik handeln. Dies hängt immer von den persönlichen Interessen des Mitarbeiters sowie den aktuellen Entwicklungen am IT-Markt und im Unternehmen ab.

Daher werden neben den individuellen Weiterbildungsangeboten bei Communardo auch ganz konkret für bestimmte Tätigkeitsbereiche Schulungen angeboten.
So standen in den letzten Wochen z. B. unsere Projektleiter und Softwarearchitekten im Fokus derartiger Weiterbildungsmaßnahmen.
Wir freuen uns, sechs unserer Mitarbeiter zur erfolgreichen Zertifizierung zum „Projektmanager (GPM) – IPMA Level C“ beglückwünschen zu können! Ebenso erfolgreich waren sieben unserer Softwarearchitekten, denn sie alle bestandenen die Zertfizierungsprüfung zum „iSAQB – Certified Professional for Softwarearchitecture“! Dies ist für unsere Projektleiter wie auch unsere Softwarearchitekten ein weiterer wichtiger Schritt in ihrer ganz persönlichen beruflichen Entwicklung und stellt darüber hinaus natürlich auch ein Qualitätsmerkmal für die effiziente und erfolgreiche Durchführung unserer Softwareentwicklungsprojekte dar.

…. gemeinsam lernen bringt den Erfolg!

Der Artikel spricht mir aus der Seele 🙂 Leider ist es aber nicht immer so, dass die Mentoren bereit sind zu lernen, wenn man beispielsweise selbst neue Ideen und Vorschläge unterbreitet. Sie fühlen sich dann relativ schnell verletzt.

LG

Hallo Boris,

vielen Dank für Ihre Nachricht!
Wir leben bei Communardo eine sehr offene und innovative Kultur, die den nötigen Raum sowie das Bewusstsein bei den Mitarbeitern schafft, neuen Ideen gegenüber offen zu sein.
Gerade das Lernen voneinander gehört bei uns dazu und stellt einen wesentlichen Teil unseres gemeinsamen Erfolges dar. So wurden erst wieder in der jüngsten Vergangenheit Ideen der Mitarbeiter im Rahmen neuer Produkte/Anwendungen erfolgreich umgesetzt, worauf wir natürlich sehr stolz sind! 🙂

„Man lernt nie aus“ ist das Sprichwort, nach dem ich lebe und vor allem Mentoren sollten sich den Satz öfter mal selbst vorlesen.

Kommentar hinterlassen


Pin It on Pinterest