Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
+49 (0) 351/8 33 82-0
Slide background

Modernes Intranet

Mit uns wird Ihr Intranet zur Kommunikations- und Kollaborationszentrale.
Wir unterstützen und begleiten Sie von der Technologie-Evaluierung bis hin
zur produktiven Einführung des auf Ihre Bedürfnisse angepassten, modernen Intranets.

Social Intranet

Alle Kollegen mit wichtigen Informationen versorgen, ohne sie mit Nachrichten zu überfluten – hier hilft ein modernes Intranet

In vie­len Unter­neh­men hat das Intra­net mitt­ler­weile eine zen­trale Bedeu­tung ein­ge­nom­men. Es bestimmt die Art und Weise der bereichs­über­grei­fen­den Zusam­men­ar­beit, bie­tet die not­wen­dige Ori­en­tie­rung und eta­bliert maß­geb­lich den unter­neh­mens­wei­ten Infor­ma­ti­ons- und Wis­sens­aus­tau­sch. Die Her­aus­for­de­rung für die interne Kom­mu­ni­ka­tion hat sich deut­lich erwei­tert, die gezielte Ver­mitt­lung wich­ti­ger Unter­neh­mens­in­for­ma­tio­nen steht natür­lich immer noch im Mit­tel­punkt, doch Ziel­stel­lung ist nun eben auch den Dia­log zwi­schen Mit­ar­bei­tern und über Hier­ar­chien hin­weg zu för­dern, die Ver­net­zung mit Kol­le­gen zu akti­vie­ren und die Zusam­men­ar­beit sowie den unter­neh­mens­wei­ten Wis­sens­aus­tau­sch zu ermög­li­chen.

Microsoft SharePoint

Platt­form für Ent­er­prise Con­tent & Docu­ment Manage­mentsowie für die Zusam­men­ar­beit in Teams und Pro­jek­ten.

Atlassian Confluence

Platt­form für Zusam­men­ar­beit und Wis­sens­aus­tau­sch (Ent­er­prise Wiki).

IBM Connections

IBM Con­nec­tions ist das Ent­er­prise Social Net­work für Social Col­la­bo­ra­tion im Unter­neh­men.

Intrexx Share

Por­tal­soft­ware von United Pla­net für die Abbil­dung vonAppli­ka­tio­nen und Pro­zesse.

Die 5 Ziele der Unternehmens­kommunikation

  • die rele­van­ten Unter­neh­mens­in­for­ma­tio­nen wer­den gezielt, mit hoher redak­tio­nel­ler Qua­li­tät und sicher in der Ziel­gruppe publi­ziert (infor­mie­ren)
  • Mit­ar­bei­ter kön­nen sich direkt ein­brin­gen sowie bereichs­über­grei­fend zur Dis­kus­sion wich­ti­ger The­men bei­tra­gen (Dia­log för­dern)
  • Kol­le­gen fin­den unter­neh­mens­weit Ansprech­part­ner, Exper­ten und Mit­strei­ter, um Ideen oder Vor­ha­ben voran zu brin­gen (ver­net­zen)
  • im Mit­mach-Intra­net kann jeder mit sei­nem Wis­sen trans­pa­rent zur unter­neh­mens­wei­ten Wis­sens­ba­sis bei­tra­gen, sei es durch Doku­men­ta­tion sei­ner Erfah­run­gen und Kennt­nisse, oder durch Kom­men­tare, Ergän­zun­gen, Hin­weise und Tipps. (Wis­sen tei­len)
  • die Offen­heit, Sicht­bar­keit und Ver­füg­bar­keit eines Social Intra­nets bil­det die Basis einer ver­trau­ens­vol­len Zusam­men­ar­beit über Bereichs­gren­zen hin­weg, sowohl in infor­mel­len Netz­wer­ken oder Clubs, als auch in Com­mu­nities oder Pro­jek­ten. (Zusam­men­ar­beit ermög­li­chen)

Anforderungen von Mitarbeitern an das Unternehmen

…zügige und verständliche Kommunikation
…glaubhafte und ehrliche Kommunikation
…konsistente interne und externe Kommunikation

(Dr. Peter Geiß­ler, Ver­än­de­rung der inter­nen Kom­mu­ni­ka­tion durch Social Media)

Erfolgsfaktoren für die Einführung

Stra­te­gie
Tech­no­lo­gie
Ein­füh­rung
Wie kön­nen wir Sie errei­chen?
Bitte war­ten …