workflow

JIRA 6.1 – Mit neuem Workflowdesigner

Gerade ein­mal vier Monate nach­dem JIRA 6 ver­öf­fent­licht wurde, legt Atlassian gleich wie­der nach: JIRA 6.1 wurde die­ser Tage pünkt­lich zum Atlassian Summit in San Francisco (Communardo war live vor Ort) offi­zi­ell ver­öf­fent­licht. Wie bis­her möch­ten wir auch für diese Version die Neuerungen hier im Blog kurz vor­stel­len. Wenn Sie JIRA 6.1 ein­mal live sehen möch­ten, kön­nen Sie sich für…

SharePoint Workflows mit Visio erstellen

Mit SharePoint 2010 in Kombination mit Visio 2010 besteht nun die Möglichkeit, auch ohne SharePoint Designer Workflows zu defi­nie­ren. Im Bereich der Fluss-Diagramme fin­det man das Template Microsoft SharePoint Workflow. Auf Basis die­ses Templates soll nun exem­pla­risch ein Workflow erstellt wer­den. Hat man auf Basis des Templates eine neue Zeichnung erstellt, kann man direkt mit der Erstellung des Workflows beginnen.…

Zugriff auf erwei­terte Eigenschaften einer Workflowaufgabe

Bei der Entwicklung kom­ple­xer Workflows für den SharePoint spie­len auch Workflowaufgaben für die Benutzerinteraktion wäh­rend der Ausführung des Workflows eine nicht unbe­deu­tende Rolle. Eine sol­che Aufgabe hat nicht nur die Standardeigenschaften wie einen Titel oder eine Beschreibung son­dern auch erwei­terte Eigenschaften. Das prak­ti­sche daran ist, dass diese kein eige­nes Feld in der Liste benö­ti­gen son­dern die Daten in den bereits vorhandenen…

HowTo: Instantiation Form beim auto­ma­ti­schen Workflowstart anzeigen

In ver­schie­de­nen Anwendungsfällen kann es vor­kom­men, dass eine Liste mit den dazu­ge­hö­ri­gen Einträgen dem Nutzer der Site ver­bor­gen blei­ben soll. Trotzdem muss der Nutzer einen Workflow mit Instantiation-Form star­ten kön­nen und ein ent­spre­chen­des Listenelement anle­gen kön­nen. Für die­sen Beitrag wird von einem vor­han­de­nen Infopath-Formular aus­ge­gan­gen, wel­ches als Instantiation-Form ver­wen­det wird. Hier die Schritt-für-Schritt-Anleitung: 1. ASPX-Seite oder Webpart zum Anlegen des List-Items…

Deployment von Sharepoint-Anwendungen zur Entwicklungszeit

Mit den Visual-Studio-Erweiterungen für Sharepoint wird der Entwickler schon sehr gut beim Deployment auf sei­nem Entwicklungssystem unter­stützt. Ein Nachteil ist jedoch, dass der Deployment-Prozess recht lang dau­ert. Der Grund ist, dass der Workflow in eine Solution ver­packt und deployed wird. Um das Deployment wäh­rend der Entwicklung zu beschleu­ni­gen, kann direkt nach dem Build eine Batch-Datei aus­ge­führt wer­den, die diese Aufgabe…

Sharepoint Workflow kann nicht gestar­tet werden

Bei der Entwicklung von Workflows mit den WSS-Plugins für Visual Studio kommt es häu­fig vor, dass von einem Workflow nach dem Deployment keine neuen Instanzen mehr gestar­tet wer­den kön­nen. Der Workflow fehlt dann in der Auswahlliste, obwohl er ord­nungs­ge­mäß instal­liert und akti­viert ist. Ursache des Problems ist, dass der Workflow auf "Keine neuen Instanzen" gestellt wird, nach er deployed wurde.…