Sharepoint Workflows: Dehydrated Instance – Teil 2

In einem Blogeintrag vom 20. Juli 2007 habe ich bereits über diese Fehlermeldung berichtet und einen Lösungsweg aufgezeigt. In einem aktuellen Projekt trat der Fehler jedoch erneut auf, diesmal mit einer anderen Ursache. Entwickelt wurde ein automatisch ablaufendener Workflow für den MOSS 2007, der manuell sofort oder mit festgelegter Startzeit gestartet werden werden konnte. Um den verzögerten Start zu realisieren…

Visual Studio stürzt beim Debuggen von Sharepoint-Workflows ab

In Visual Studio 2005 gibt es leider einen kleinen Bug in den „Extensions for WF“. Das Debuggen von Workflows, also nicht des Quellcodes, funktioniert oft nur schlecht oder garnicht. Häufig stürzt das Visual Studio sogar ab, wenn man versucht den Debugger an einen Prozess zu hängen, der Workflows verwendet. Einen solchen Prozess erkennt man recht leicht, indem man einen Blick…

Vertrocknete Workflowinstanz (oder: DehydrateInstance: SerializationException)

Ein gängige Methode in der Workflowentwicklung für Sharepoint 2007 ist es, Infopath-Formulare zu verwenden. Um die Daten dieser Formulare komfortabel zu deserialisieren, werden in der Regel die von Infopath zur Verfügung gestellten XSD-Schemas mittels des XSD-Tools in Klassen umgewandelt. Bei der Weiterverwendung der generierten Klasse kann folgendender Fehler ggf. auch nur sporadisch auftreten: DehydrateInstance: System.Runtime.Serialization.SerializationException: End of Stream encountered before…

Correlation value on declaration ‘…’ is already initalized.

Bei der Entwicklung von Sharepoint-Workflows mit Visual Studio tritt diese Fehlermeldung häufig auf, wenn ein recht komplexer Workflow, z.B. durch hinzufügen umgebender Activities wie ‚while‘- oder ‚if‘-Activities, umgebaut wurde. Wie so oft liegt der eigentliche Fehler woanders als die Meldung vermuten lässt: Nicht die ‚Correlation value‘ direkt ist das Problem, sondern die (Unter-)Eigenschaft ‚OwnerActivityName‘. Diese muss immer die direkt darüberliegende…