WF

Sharepoint Workflows: Dehydrated Instance – Teil 2

In einem Blogeintrag vom 20. Juli 2007 habe ich bereits über diese Fehlermeldung berich­tet und einen Lösungsweg auf­ge­zeigt. In einem aktu­el­len Projekt trat der Fehler jedoch erneut auf, dies­mal mit einer ande­ren Ursache. Entwickelt wurde ein auto­ma­tisch ablau­fen­de­ner Workflow für den MOSS 2007, der manu­ell sofort oder mit fest­ge­leg­ter Startzeit gestar­tet wer­den wer­den konnte. Um den ver­zö­ger­ten Start zu realisieren…

Visual Studio stürzt beim Debuggen von Sharepoint-Workflows ab

In Visual Studio 2005 gibt es lei­der einen klei­nen Bug in den "Extensions for WF". Das Debuggen von Workflows, also nicht des Quellcodes, funk­tio­niert oft nur schlecht oder gar­nicht. Häufig stürzt das Visual Studio sogar ab, wenn man ver­sucht den Debugger an einen Prozess zu hän­gen, der Workflows ver­wen­det. Einen sol­chen Prozess erkennt man recht leicht, indem man einen Blick…

Vertrocknete Workflowinstanz (oder: DehydrateInstance: SerializationException)

Ein gän­gige Methode in der Workflowentwicklung für Sharepoint 2007 ist es, Infopath-Formulare zu ver­wen­den. Um die Daten die­ser Formulare kom­for­ta­bel zu dese­ria­li­sie­ren, wer­den in der Regel die von Infopath zur Verfügung gestell­ten XSD-Schemas mit­tels des XSD-Tools in Klassen umge­wan­delt. Bei der Weiterverwendung der gene­rier­ten Klasse kann fol­gen­den­der Fehler ggf. auch nur spo­ra­disch auf­tre­ten: DehydrateInstance: System.Runtime.Serialization.SerializationException: End of Stream encoun­te­red before…

Correlation value on decla­ra­tion ‘…’ is already initalized.

Bei der Entwicklung von Sharepoint-Workflows mit Visual Studio tritt diese Fehlermeldung häu­fig auf, wenn ein recht kom­ple­xer Workflow, z.B. durch hin­zu­fü­gen umge­ben­der Activities wie 'while'- oder 'if'-Activities, umge­baut wurde. Wie so oft liegt der eigent­li­che Fehler woan­ders als die Meldung ver­mu­ten lässt: Nicht die 'Correlation value' direkt ist das Problem, son­dern die (Unter-)Eigenschaft 'OwnerActivityName'. Diese muss immer die direkt darüberliegende…