webpart

Sharepoint, ARF – Menü & Open Link in new window

Wohl jeder Sharepoint Entwickler wel­cher sich je mit Barrierefreiheit befasst hat, wird schon ein­mal von dem Alternative Rendering Framework von SPWorks gehört haben. ARF ist ein Open Source Project, wel­ches von Vincent Rothwell ent­wi­ckelt wurde um Sharepoint etwas bar­rie­re­freier zu gestal­ten. Das Framework beinhal­tet mehr als 30 Controls für die Entwicklung bar­rie­re­feier Publishing Seiten. Alle Controls erzeu­gen XML wel­ches mit…

Tipps und Tricks: Umgang mit geschlossenen WebParts

Geschlossenen WebPart wie­der in die Seite inte­grie­ren Wenn man einen WebPart im SharePoint mit X schließt, so wird die­ser trotz­dem auf die Seite gela­den und ver­braucht Ressourcen – er wird ledig­lich nicht mehr ange­zeigt. Um ihn wie­der auf der Seite anzu­zei­gen sind fol­gende Schritte not­wen­dig: Site Actions -> Edit Page aus­wäh­len Add a Web Part aus­wäh­len Advanced Web Part gal­lery…

Deployment von Sharepoint-Anwendungen zur Entwicklungszeit

Mit den Visual-Studio-Erweiterungen für Sharepoint wird der Entwickler schon sehr gut beim Deployment auf sei­nem Entwicklungssystem unter­stützt. Ein Nachteil ist jedoch, dass der Deployment-Prozess recht lang dau­ert. Der Grund ist, dass der Workflow in eine Solution ver­packt und deployed wird. Um das Deployment wäh­rend der Entwicklung zu beschleu­ni­gen, kann direkt nach dem Build eine Batch-Datei aus­ge­führt wer­den, die diese Aufgabe…

Deployment von Webparts in den Sharepoint bin-Ordner anstelle GAC

Eigenentwickelte Webparts wer­den oft­mals in den Global Assembly Cache (GAC) des Sharepoint Servers deployed, da dort z.B. die erfor­der­li­chen Sicherheitseinstellungen und die Versionsverwaltung gege­ben sind. Während der Entwicklungszeit ist dies aber wegen des dafür erfor­der­li­chen iis­re­set ziem­lich läs­tig und in der Regel auch nicht not­wen­dig. Eine beque­mere Lösung ist es, wäh­rend der Entwicklungszeit in den Sharepoint bin-Ordner zu deployen. Folgende…