User Centered Design Prozess

Paper Prototyping

Tolle Methode – aber zur rich­ti­gen Zeit! Ein klei­ner Erlebnisbericht mit Aha-Effekten vom Usability Day Saxony 2015 des Kompetenznetzwerks Usability Saxony und des Medienzentrums der TU Dresden. Nur kurz: Was ist Paper Prototyping über­haupt? Paper Prototyping heißt: Basteln mit Papier, Schere, Leim, Stiften, etc. Mit die­ser Methode bekommt man rela­tiv schnell die Ideen und Bilder in den Köpfen der Teilnehmer…

User Centered Design Prozess beim Relaunch von invest.ch

invest.ch – ana­ly­tisch – aktu­ell – aut­ark Finanzdienstleistungen für Professionals und ver­sierte Privatinvestorenund lang­jäh­ri­ger Kunde von Communardo Seit 1996 ver­steht sich invest.ch als Coach für einen wach­sen­den Kundenkreis, der in bör­sen­täg­li­chen Empfehlungen und mit lang­fris­tig aus­ge­rich­te­ten Roadmaps wich­tige Eckdaten lie­fert. Die fun­dierte Analyse steht bei invest.ch im Mittelpunkt. Invest.ch lie­fert rea­lis­ti­sche Prognosen und gibt sei­nen Kunden damit ein brauch­ba­res Werkzeug…

Nutze den Nutzer

User Centered Design Prozess bei der Entwicklung einer mobi­len Zeiterfassung Arbeitszeit kon­tie­ren. Ein lei­di­ges und lei­der immer wie­der­keh­ren­des Thema. Dazu kommt dass unsere Zeiterfassung ziem­lich lang­sam und auf­wän­dig ist. Oder bes­ser – WAR! Denn aus einer Open-Innovation-Idee her­aus ent­stand das Vorhaben, unser Kontierungssystem zu mobi­li­sie­ren. Dafür beka­men 2 Softwareentwickler im Rahmen unse­res Open Innovation Days 8 Stunden Zeit um die…