Tutorial

JS Link: you've got the whole SharePoint in your hands

Teil1: JSLink: you've got the whole SharePoint in your hands (die­ser Artikel)Teil2: JSLink: was man sonst noch wis­sen sollte Teil3: JSLink – Problemfall Minimal Download Strategy (MDS) … zumin­dest für den UI Bereich trifft das voll und ganz auf JS Link zu. Aber was ist die­ses JS Link über­haupt und wofür kann es ver­wen­det wer­den? JS Link wurde zusam­men mit…

Robotlegs – Ein Blick unter die Haube – Teil 2

Im ers­ten Teil der Blogreihe bin ich bereits auf das Robotlegs Framework sowie die Verwendung der Kontext – Klasse ein­ge­gan­gen. Dieser Blogpost beleuch­tet die Funktion der Mediatoren und deren View-Komponenten. Ein Mediator gehört immer zu genau einer View-Komponente. Er stellt die Steuereinheit für die Komponente dar, indem er auf Events oder in mei­nem Fall, aus­ge­sen­dete Signale der Komponente hört und…

Robotlegs – Ein Blick unter die Haube – Teil 1

Im letz­ten Techblog Artikel über MVC Frameworks bin ich schon ein wenig auf das Robotlegs (RL) Framework ein­ge­gan­gen. Dieser Artikel behan­delt die Thematik aus­führ­li­cher und zeigt, wel­che Besonderheiten es bei RL zu beach­ten gibt und wie das Framework ver­wen­det wer­den kann. Typisch für RL ist die Aufsplittung des Codes in meh­rere  Schichten. Dabei setzt sich das Gesamtpaket aus fol­gen­den Teilen zusammen:…

Events mit CDI und EJB 3.1

Vor der Einführung von CDI (JSR-299/JSR-330) und EJB 3.1 war die Umsetzung von asyn­chro­nen Prozessen rela­tiv umständ­lich und der Einsatz von JMS meist unum­gäng­lich. Ich möchte hier kurz zei­gen, dass es mit EJB 3.1 eine wei­tere Möglichkeit gibt schnell und effi­zi­ent ein klas­si­sches Beobachterpattern umzu­set­zen ohne auf JMS zurück­grei­fen zu müs­sen. Dazu benö­ti­gen wir zunächst einen Service der Ereignisse (Events)…

Sharepoint 2010: Client object model & Silverlight – asyn­chro­ner Ansatz

Im vor­an­ge­gan­ge­nen Blogbeitrag über das Client object model, habe ich beschrie­ben wie mit­tels Context.Executequery() eine syn­chrone Anfrage an den Sharepoint Server abge­setzt wer­den kann. In die­sem Eintrag werde ich das Gegenstück Context.ExecuteQueryAsync() etwas näher beleuch­ten. Es ist etwas ver­wir­rend, dass Microsoft hier zwei Methoden anbie­tet, um Anfragen an Sharepoint zu sen­den. Als ich erst­ma­lig die Methode ExecuteQuery() auf­ge­ru­fen habe, erhielt…

Sharepoint 2010: Client object model & Silverlight – syn­chro­ner Ansatz

Eines, der für mich meist erwar­te­ten Features von Sharepoint 2010, ist das neue Client object model. Gerade hin­sicht­lich der Entwicklung von Silverlight Web Applikationen in Verbindung mit Sharepoint, erleich­tert es uns deut­lich die Arbeit. Bisher muss­ten umständ­lich Serveranwendungen geschrie­ben wer­den um dann per Sharepoint Webservices auf die API zurück zu grei­fen. Das Client object model zieht nun eine neue Abstraktionsschicht…

Visual Studio 2010 and .NET Framework 4 Training Kit – Neue Version

Für alle, die sich mit dem neuen Visual Studio und dem .NET Framework 4.0 ver­traut machen  wol­len oder mehr erfah­ren möch­ten, hat Microsoft das neu aktua­li­sierte Visual Studio 2010 and .NET Framework 4 Training Kit ver­öf­fent­licht. Das am 11.01.2010 ver­öf­fent­lichte 151 MB große Paket ent­hält eine Vielzahl von Präsentationen, Demos und Tutorials. Genau genom­men 17 Präsentationen, 21 Demos und 26…