spring

Ldap Schnittstelle mit Spring und iBatis

Die Realisierung einer Schnittstelle zu einem Ldap Respository ist nach wie vor mit einem erheb­li­chen Implementierungsaufwand ver­bun­den und gestal­tet sich oft als sehr unfle­xi­bel z.B. gegen­über Änderungen am Ldap Schema. Beispiel für ein Ldap Schema und einen Ldap Eintrag: Im Folgenden wird eine Lösung vor­ge­stellt, wie sich mit Hilfe eines Jdbc-Ldap Treibers und einem Persistenzframework rela­tiv schnell eine fle­xi­ble Ldap…

Transactions mit dem Atlassian PluginFramework

Auch bei der Pluginentwicklung für Confluence kommt irgend­wann der Zeitpunkt, an dem man sich mit kom­ple­xe­ren Abläufen bei der Persistierung von Daten beschäf­ti­gen muss. Um die Integrität die­ser Daten sicher­stel­len zu kön­nen, ist man dann auf den Einsatz von Transactions ange­wie­sen. Da Confluence das Spring Framework ver­wen­det, bie­tet sich hier­für die Nutzung des TransactionTemplate an. Dieses ermög­licht es, wie in…

Anbindung des OpenBenno Mailarchivs an ein Active Directory

OpenBenno ist eine unter GPL lizen­zierte E-Mail Archivierungslösung. Damit ist es mög­lich, die gesetz­li­chen Anforderungen zur Archivierung elek­tro­ni­scher Kommunikation umzu­set­zen. Soll diese Software im Unternehmen ein­ge­setzt wer­den, ist zumeist eine Anbindung an ein vor­han­de­nes Nutzerrepository via LDAP not­wen­dig. Dieser Artikel beschreibt die not­wen­dige Konfiguration der Anbindung an CAS und das Active Directory. Die zusätz­lich not­wen­dige Library, deren Sourcen und eine…

Vorstellung des SpringSource dm Server

Vor einer Woche war es soweit. Die Tore der dies­mal von Frank Anke (Saxonia Systems) gespon­sor­ten 6. Java User Group in Sachsen öff­ne­ten sich und Eberhard Wolff von SpringSource konnte der bis­her größ­ten Teilnehmerschar der JUG Saxony (www.jugsaxony.org) das neue Produkt SpringSource dm Server vorstellen.

CoreMedia und Spring Security ver­hei­ra­tet - Teil 1: Authentifizierung

Erstellung eines CoreMedia-AuthenticationProviders für das Spring Security Framework Einleitung und Funktionsweise Neben dem Aufbau von geschlos­se­nen Benutzergruppen (GBGs) im CMS kann es auch andere Gründe geben, das CoreMedia UserRepository für die Authentifizierung von Nutzern zu ver­wen­den. Das Spring Security Framework (ehe­mals ACEGI Security) bie­tet Funktionalitäten für die Authentifizierung und Autorisierung von Nutzern. Im Folgenden Klassendiagramm sind die Interfaces und Klassen…

Berlin.jar – Rückblick

Am 13./14.9.2008 fand erst­mals die Berlin.jar an der FHTW Berlin statt. Die Java Konferenz wurde durch die Java User Group Berlin Brandenburg sehr gut orga­ni­siert. Verteilt über beide Konferenztage gab es in fünf par­al­le­len Tracks zahl­rei­che inter­es­sante Vorträge, sowie HandsOn Sessions und Workshops für die mehr als 250 Besucher. Einige Redner sind bereits von ande­ren Konferenzen bekannt. So gab Eberhard…

Logging per Interceptor mit Spring

Wenn man in Spring-Anwendungen zum Beispiel den Aufruf von Methoden log­gen will, aber nicht in jeder gewünsch­ten Methode eine Log-Anweisung ein­fü­gen möchte, kann man das Logging zen­tral als Aspekt defi­nie­ren. Es kön­nen damit die Methodenaufrufe aller Klassen geloggt wer­den, die als Bean durch Spring ver­wal­tet wer­den. Zu Beginn sollte die Bean für den Interceptor (advice) defi­niert wer­den. <bean id="methodLoggingInterceptor" class="MethodLoggingInterceptor"/> Danach…