Anzeigen von ASP.NET Trace-Informationen mit Trace.axd

Möchte man die Performance einer Sharepoint Seite analysieren bzw. sich Trace-Informationen ansehen, ist dafür ein Logging der Antwortzeiten und Aufrufe im Code-Behind nicht zwingend notwendig. Mit Hilfe eines kleinen Web.Config Eintrages und der Trace.axd Seite, ist dies ohne viel Aufwand möglich. Und so wird es gemacht: 1. Um die Seite Trace.axd aufrufen zu können tragen Sie bitte die Zeile <trace enabled=“true“/>…

Sharepoint Bug: Exception bei Setzen der Cancel-Property in ItemAdding in einer benutzerdefinierten Liste

… oder der lange Weg zum Glück Manchmal hat man als Sharepoint-Entwickler das Bedürfnis, sich in einer benutzerdefinierten Liste an das Hinzufügen oder Ändern eines Items anzuhängen und die Aktion abzubrechen und dabei eine nette benutzerdefinierte Fehlermeldung ausgeben. Das sollte eigentlich überhaupt kein Problem sein, man erstellt einfach einen EventReceiver für ItemAdding bzw. ItemUpdating und setzt dort die ErrorMessage sowie…

Weblogs als Brücke zwischen persönlichem und unternehmensweitem Wissensmanagement.

Bei der Einführung von Wissensmanagement in Unternehmen wurden in der letzten Jahren vor allem kulturelle Aspekte, Geschäftsprozesse und umfassende, meist zentralisierte, IT-Lösungen für den Aufbau unternehmens- oder zumindest fachbereichsweiter Wissensdatenbanken in den Mittelpunkt der Aktivitäten gestellt. Der einzelne Mitarbeiter wurde vor allem als Quelle von Wissen betrachtet, welches er zur Wissensbasis beitragen sollte, wobei oftmals ein strenger Qualitätssicherungsprozess vor dem…

Benutzerinformationen elegant aus ListItems extrahieren

Gelegentlich werden in Spalten von ListItems auch Benutzerinformationen gespeichert – als Beispiel sollen hier „erstellt von“ und „geändert von“ dienen. Die zugehörigen Felder des Items beinhalten meist Zeichenketten im Format <BenutzerID>;#<Benutzername>. Bevor man sich nun in String-Operationen versucht – z.B. durch Split an der Stelle „;#“ und Erzeugung der Objekte über die extrahierte ID – sollte man sich mit den…

Zugriff auf erweiterte Eigenschaften einer Workflowaufgabe

Bei der Entwicklung komplexer Workflows für den SharePoint spielen auch Workflowaufgaben für die Benutzerinteraktion während der Ausführung des Workflows eine nicht unbedeutende Rolle. Eine solche Aufgabe hat nicht nur die Standardeigenschaften wie einen Titel oder eine Beschreibung sondern auch erweiterte Eigenschaften. Das praktische daran ist, dass diese kein eigenes Feld in der Liste benötigen sondern die Daten in den bereits…

JavaScript-Fehler „Objekt erforderlich“ beim Verschieben eines WebParts in SharePoint

Die Standard-MasterPage von SharePoint (default.master) wurde ohne Angabe eines DOCTYPE geschrieben. Dadurch fällt der IE beim Rendern in den Quirks Mode zurück. Entsprechend wurden SharePoint-eigene Funktionalitäten wie das Verschieben eines WebParts auf Grundlage des Quirks Mode geschrieben. Wenn man sich nun aber an Standards halten, und einen DOCTYPE angeben möchte, bekommt man u.U. Probleme in SharePoint. So bringt zum Beispiel…

Zu unserer Partnerschaft mit Atlassian

Wir sind mit Atlassian, einem australischen Software-Haus, das mit der Enterprise Wiki-Lösung „Confluence“ zu den führenden Anbietern in diesem Bereich zählt, eine Vertriebspartnerschaft eingegangen. Das Produkt passt in unser Portfolio, aber vor allem gefällt uns an Atlassian: Atlassian verbindet mit Confluence auf einzigartige Weise die Vorteile einer lebendigen Entwickler-Community mit dem Angebot eines professionellen Supports zu einem attraktiven Preis. In…

Tools für das Mind – Mapping

Konvertierung von Freemind-Mindmaps in Mindmanager-Mindmaps und umgekehrt Neben der bekannten, kommerziellen Lösung Mindmanager (von Mindjet) zum Bearbeiten von Mindmaps hat sich mittlerweile ein freies Tool etablieren können. Freemind ist eine Open Source Lösung, lizensiert unter GPL, die viele Funktionen des Mindmanagers abbildet. Die Bedienung von Freemind ist teilweise nicht ganz so komfortabel wie die des Mindmanagers, auch werden Mindmaps nicht…

Sharepoint Listenelement (SPListItem) in eine andere Liste kopieren

Dafür gibt es (theoretisch) eine denkbar einfache Lösung: SPListItem bietet eine Methode CopyTo(destinationUrl) an (http://msdn2.microsoft.com/en-us/library/microsoft.sharepoint.splistitem.copyto.aspx) – leider scheint diese aber nicht (in jedem Fall?) zu funktionieren. Zumindest in meinem Fall (benutzerdefinierte Liste mit benutzerdefiniertem Inhaltstyp UND Attachments – vielleicht erwarte ich einfach auch zu viel von Sharepoint…) tat sie es nicht. Stattdessen erhielt ich folgende Exception: „Source item cannot be…

Formular URLs für Sharepoint Inhaltstypen anpassen

Wenn man in Sharepoint einen benutzerdefinierten Inhaltstyp erstellt und diesen einer Liste zuweist, muss man sich im Idealfall nicht um die Formulare für das Anlegen, Anzeigen und Editieren der Listeneinträge kümmern – dies erledigt Sharepoint anhand der zum Inhaltstyp zugehörigen Spalten freundlicherweise automatisch für uns. Nun kann es aber passieren, dass wir mit dem von Sharepoint generierten Standardformular nicht zufrieden…

Verwenden von Sharepoint Listen als Datenquellen für CheckBox Lists oder RadioButton Lists

Wer für Sharepoint Web Forms und/oder Controls entwickelt, hatte vielleicht auch schon einmal das Bedürfnis, eine Sharepoint Liste als Datenquelle für z.B. eine RadioButton List zu verwenden. Dies lässt sich glücklicherweise mit geringem Aufwand umsetzen: Hier ist erst einmal unsere Sharepoint Beispielliste: Und hier die RadioButton List, an die wir die Liste binden wollen: Wichtig sind hier die Properties DataTextField…

HowTo: Instantiation Form beim automatischen Workflowstart anzeigen

In verschiedenen Anwendungsfällen kann es vorkommen, dass eine Liste mit den dazugehörigen Einträgen dem Nutzer der Site verborgen bleiben soll. Trotzdem muss der Nutzer einen Workflow mit Instantiation-Form starten können und ein entsprechendes Listenelement anlegen können. Für diesen Beitrag wird von einem vorhandenen Infopath-Formular ausgegangen, welches als Instantiation-Form verwendet wird. Hier die Schritt-für-Schritt-Anleitung: 1. ASPX-Seite oder Webpart zum Anlegen des…

Erweiterungen für den STSADM

Das Programm STSADM ist ein sehr nützliches Tool für häufig wiederkehrende Aufgaben auf einem Sharepoint-Server. Einer der großen Vorteile ist es, dass man diese Aufgaben per Kommandozeile und damit z.B. per Batch abarbeiten kann. An manchen Stellen kommt aber auch der dieses Programm an seine Grenzen. Glücklicherweise kann der beherzte Entwickler hier selbst eingreifen und sich eigene Erweiterungen schreiben, die…

1 6 7