SCRUM ist nicht rosa Glitzer?

In einer rosa Glitzer-UX-Welt entstehen die Anforderungen an das spätere System oder Produkt nicht allein durch den Productowner, sondern kommen von tatsächlichen Benutzern. In dieser rosa Glitzer-UX-Welt entstehen Mockups, Skribbles, Klickdummies und Papier-Prototypen, die eine gemeinsame Produktvision schaffen, ohne auch nur eine Codezeile dafür programmieren zu müssen. In unserer rosa Glitzer-UX-Welt dreht sich alles um den Nutzer. Aus UX-Sicht zeige…

GreenHopper heißt jetzt JIRA Agile – und kann mehr

Vier Monate nach der letzten Major-Version hat Atlassian diese Woche JIRA Agile 6.3 veröffentlicht. Sichtbarste Änderung ist der Name dieses JIRA-Plugins: bisher hieß es GreenHopper. Neben der Namensänderung wurde besonders an der Integration mit JIRA gearbeitet. JIRA Agile fügt sich optisch besser in JIRA ein und die wichtigen Felder Sprint und Epic sind besser aus JIRA heraus nutzbar. Auch sonst…

GreenHopper 6.1 – die Rückkehr der Epics! (Taming your Backlog)

Vergangene Woche hat Atlassian GreenHopper 6.1 veröffentlicht. Obwohl die Versionsnummer nicht unbedingt gravierende Änderungen vermuten lässt, hat sich recht viel getan. Wer schon mal unter einem permanent wachsenden Backlog zu leiden musste (oder noch leidet), sollte 10 Minuten in das Lesen dieses Artikels investieren. Der Titel dieses Posts lässt es bereits vermuten, die Epics sind zurück! Nutzern, die GreenHopper bereits…

The Art of The Team: Rückblick und Interviews zum Atlassian Summit 2012

Ich hatte in diesem Jahr die Gelegenheit, das Atlassian Summit 2012 in San Francisco zu besuchen, die jährliche Konferenz unseres Partners Atlassian. In diesem Beitrag habe ich meine Endrücke in einem Rückblick zusammengefasst. DieVeranstaltung stand ganz im Zeichen des enormen Wachstums des australischen Softwareherstellers, der es mit seinem ganz individuellen Geschäftsmodell geschafft hat, ohne Vertriebsmannschaft einen Jahresumsatz von nunmehr 100…

1. Treffen Agile Saxony Dresden und Scrum

Gestern Abend fand das erste Treffen der Agile Saxony in Dresden statt. Es fanden sich gleich zum ersten Termin mehr als 40 Personen ein, was die Erwartungen des Organistors Jens Korte deutlich übertraf. Simon Roberts (Scrum Coach und Certified Scrum Trainer) führte in das Thema mit den Vortag „What the hell is Scrum?“ ein und begann mit folgenden Cartoon. Im im Agilen…

JUG Saxony – Scrum, Jazz & Rational Team Concert

Schon seit einiger Zeit taucht in der Softwareentwicklungsbrache immer wieder der Begriff Scrum auf. Was auf den ersten Blick wie eine Entschuldigung für chaotische und unstrukturierte Projekte wirkt, hat bei genauerer Betrachtung ganz klare Regeln für den Softwareentwicklungsprozess. Karsten Voigt (IBM) hat am 27.11.2008 bei der letzten Veranstaltung der Java User Group Saxony für dieses Jahr Licht ins Dunkel der…