.Net

Benutzerinformationen elegant aus ListItems extrahieren

Gelegentlich wer­den in Spalten von ListItems auch Benutzerinformationen gespei­chert – als Beispiel sol­len hier "erstellt von" und "geän­dert von" die­nen. Die zuge­hö­ri­gen Felder des Items beinhal­ten meist Zeichenketten im Format <BenutzerID>;#<Benutzername>. Bevor man sich nun in String-Operationen ver­sucht – z.B. durch Split an der Stelle ";#" und Erzeugung der Objekte über die extra­hierte ID – sollte man sich mit den…

Zugriff auf erweiterte Eigenschaften einer Workflowaufgabe

Bei der Entwicklung kom­ple­xer Workflows für den SharePoint spie­len auch Workflowaufgaben für die Benutzerinteraktion wäh­rend der Ausführung des Workflows eine nicht unbe­deu­tende Rolle. Eine sol­che Aufgabe hat nicht nur die Standardeigenschaften wie einen Titel oder eine Beschreibung son­dern auch erwei­terte Eigenschaften. Das prak­ti­sche daran ist, dass diese kein eige­nes Feld in der Liste benö­ti­gen son­dern die Daten in den bereits…

Clientseitiges "onchange" für ASP.Net CheckBoxList Items

Als net­ter ASP.Net Programmierer mutet man dem Anwender wegen eines Klicks in eine CheckBox (in die­sem Fall als Item einer CheckBoxList) kein Postback/Reload der Seite zu. Nun hat man ja aber viel­leicht doch den Wunsch, das eine oder andere beim Klick zu erle­di­gen – cli­ent­sei­tig per Javascript. Wenn mög­lich, will man den ein­zel­nen CheckBoxList Items noch ein paar Attribute mit­ge­ben,…

Erweiterungen für den STSADM

Das Programm STSADM ist ein sehr nütz­li­ches Tool für häu­fig wie­der­keh­rende Aufgaben auf einem Sharepoint-Server. Einer der gro­ßen Vorteile ist es, dass man diese Aufgaben per Kommandozeile und damit z.B. per Batch abar­bei­ten kann. An man­chen Stellen kommt aber auch der die­ses Programm an seine Grenzen. Glücklicherweise kann der beherzte Entwickler hier selbst ein­grei­fen und sich eigene Erweiterungen schrei­ben, die…

Versionsbezogener Support in .NET

Damit man gezielt ver­si­ons­be­zo­ge­nen Support leis­ten kann, muss der Kunde die aktu­elle Version z.B. eines SharePoint Webparts mit­tei­len kön­nen. Es bie­tet sich an, dafür die Version der Assembly zu ver­wen­den. Per Default ist diese jedoch auf [assem­bly: AssemblyVersion("1.0.0.0")] ein­ge­stellt und ändert sich nicht von allein. Man kann durch Einsatz von Sternchen diese Versionierung auto­ma­ti­sie­ren. Visual Studio zählt dann von selbst…

1 2 3