.Net

Sharepoint 2010: Client object model & Silverlight – asynchroner Ansatz

Im vor­an­ge­gan­ge­nen Blogbeitrag über das Client object model, habe ich beschrie­ben wie mit­tels Context.Executequery() eine syn­chrone Anfrage an den Sharepoint Server abge­setzt wer­den kann. In die­sem Eintrag werde ich das Gegenstück Context.ExecuteQueryAsync() etwas näher beleuch­ten. Es ist etwas ver­wir­rend, dass Microsoft hier zwei Methoden anbie­tet, um Anfragen an Sharepoint zu sen­den. Als ich erst­ma­lig die Methode ExecuteQuery() auf­ge­ru­fen habe, erhielt…

Sharepoint 2010: Client object model & Silverlight – synchroner Ansatz

Eines, der für mich meist erwar­te­ten Features von Sharepoint 2010, ist das neue Client object model. Gerade hin­sicht­lich der Entwicklung von Silverlight Web Applikationen in Verbindung mit Sharepoint, erleich­tert es uns deut­lich die Arbeit. Bisher muss­ten umständ­lich Serveranwendungen geschrie­ben wer­den um dann per Sharepoint Webservices auf die API zurück zu grei­fen. Das Client object model zieht nun eine neue Abstraktionsschicht…

Visual Studio 2010 and .NET Framework 4 Training Kit – Neue Version

Für alle, die sich mit dem neuen Visual Studio und dem .NET Framework 4.0 ver­traut machen  wol­len oder mehr erfah­ren möch­ten, hat Microsoft das neu aktua­li­sierte Visual Studio 2010 and .NET Framework 4 Training Kit ver­öf­fent­licht. Das am 11.01.2010 ver­öf­fent­lichte 151 MB große Paket ent­hält eine Vielzahl von Präsentationen, Demos und Tutorials. Genau genom­men 17 Präsentationen, 21 Demos und 26…

Nachlese zum Treffen der .NET Usergroup Chemnitz

Am 10.12. fand in Chemnitz ein Treffen der .NET Usergroup statt. Dieser Termin stand voll und ganz unter dem Thema SharePoint. Da wir wäh­rend unse­rer täg­li­chen Arbeit sehr viel mit SharePoint zu tun haben und auch die SharePoint Usergroup hier in Dresden mit ver­an­stal­ten, nutz­ten Anne Rüger, Torsten Hufsky und ich die Gelegenheit für einen Ausflug nach Chemnitz. Im TCC…

Nachlese unseres Barrierefreiheit Vortrages auf dem iXDay in Düsseldorf

Am 2. Dezember 2009 fand in Düsseldorf der 2.  iX Day rund um SharePoint statt. Nach dem Erfolg des ers­ten iX Tages im Juli sollte sich dies­mal alles rund um Sharepoint, spe­zi­ell Sharepoint 2010 dre­hen. In über 25 Sessions kam der ambi­tio­nierte Sharepointer voll auf seine Kosten. Das Themengebiet erstreckte sich von ent­wick­ler­las­ti­gen Vorträgen, wel­che sich mit der API Unterstützten…

Webtemplates via C# einem SPWeb hinzufügen

Jeder, der schon ein­mal ein Websitetemplate erstellt hat, kennt den müh­se­li­gen Weg über die vie­len Menu Punkte. Meist muss man erst ein­mal in die "Websiteeinstellungen" (Webseitaktionen -> Webseiteinstellungen -> Alle Websiteeinstellungen ändern). Dort fin­det man unter "Aussehen und Verhalten" -> "Seitenlayouts und Websitevorlagen". Dort kann man nun seine eige­nen Webtemplates aus­wäh­len. Da das ganze aber wenig prak­ti­ka­bel und umständ­lich ist,…

Neues aus der .Net-Welt auf der BASTA! Spring 2010

Communardo tritt als Media-Sponsor der BASTA! Spring 2010 auf. Sie fin­det vom 22.–26. Februar 2010  in Darmstadt statt und soll dem Wissens- und Erfahrungsaustausch zur .Net und SharePoint Technologie die­nen. Von Silverlight 3.0 bis Windows Azure, von Windows 7 über Visual Studio 2010 und Visual Studio Team System 2010 bis C# 4.0 und last but not least SharePoint 2010: Auf…

Treffen der .NET Usergroup Chemnitz

Am 10.12.2009 fin­det ein Treffen der .NET Usergroup Chemnitz statt. Das Spannende daran ist, dass es dies­mal für die Teilnehmer ein klei­ner Blick über den Tellerrand wird. Der Termin hat näm­lich das große Thema SharePoint. Aus die­sem Grund wird es an die­sem Tag 2 Vorträge geben, die das Thema etwas näher beleuch­ten und den Einstieg in die Entwicklung mit SharePoint…

TFS 2008: Verschieben von Ordnern in ein anderes Projekt

Gelegentlich kann es vor­kom­men, dass aus einem Teilprojekt ein Projekt oder sogar ein Produkt wird. Um die Abspaltung vom eigent­li­chen Projekt sau­ber zu voll­zie­hen, ist es not­wen­dig auch die Sourcen in Source Control in ein neues TFS-Projekt zu ver­schie­ben. Folgende Schritte sind not­wen­dig: Lokale Workspaceverknüpfungen für das alte und das neue TFS-Projekt muss vor­han­den sein (z.B. mit Check-Out anle­gen) Visual…

Treffen der .NET UserGroup Dresden

Im letz­ten Treffen der .NET Usergroup Dresden ging es um das Thema Silverlight. In einem Workshop haben wir gemein­sam eine kleine mehr­schich­tige daten­ge­bun­dene Applikation zusam­men­ge­baut. Mit dabei waren Silverlight-Newbees, aber auch Professionals und Grafiker. So war es für alle recht inter­es­sant, da jeder seine Erfahrungen mit ein­brin­gen konnte und auch auf den ein oder ande­ren Stolperstein auf­merk­sam gemacht wurde oder…

.NET RIA Services mit deutschem Visual Studio 2008 nutzen

Neugierig gewor­den von der dies­jäh­ri­gen  Basta! und Oliver Scheers Vortrag über Silverlight und das .NET RIA Framework, wollte ich das Gehörte heute ein­mal ver­su­chen in die Praxis umzu­set­zen. Das .NET Rich Internet Application (RIA) Framework unter­stützt  den Entwickler bei der Erstellung  n- schich­ti­ger Applikationen. Die .NET RIA Services bil­den dabei ein Datenzugriffsmodell wel­che aus einem Objektmodell (z.B. ADO.NET Entity Framework)…

Sharepoint und der eigensinnige XSS – Filter (Bericht)

Ein Teil unse­rer Kernkompetenzen im Umgang mit Sharepoint, ist die Migration von Altsystemen zu Sharepoint. Ein aktu­el­les Projekt stellte uns vor die Herausforderung, Inhalte, Stylevorgaben und Meta-Daten mit­tels XML Import aus einem bestehen­den Content Management System 1:1 nach SharePoint zu über­neh­men. Besonders pro­ble­ma­tisch war dabei der Fakt, dass sich inner­halb der Daten Parameter für die Businesslogik ver­steck­ten. Diese Logik musste…

Sharepoint: AddFieldAsXml Bug oder internalName != displayName

Beim pro­gram­ma­ti­schen Erstellen von benut­zer­de­fi­nier­ten Spalten (SPField) in Sharepoint sind einige Dinge zu beach­ten und erwar­ten auch beach­tet zu wer­den. Hält man sich jedoch an die Spielregeln (API Dokumentation) und erzielt trotz­dem nicht das gewünschte Ergebniss, ist wahr­schein­lich wie­der ein Sharepoint Bug gefun­den wor­den. Dies musste ich heute wie­der mal schmerz­haft fest­stel­len. Sharepoint ver­wen­det zwei Namen um Felder zu kenn­zeich­nen.…

Treffen der .NET Usergroup am 09.09.2009

Das nächste Treffen der .NET Usergroup fin­det am 09.09.09 in unse­ren Geschäftsräumen statt. Beginn ist wie immer 18:00 Uhr und wir freuen uns, wie­der ein paar inter­es­sante Themen anschnei­den zu kön­nen. Zunächst stellt uns Kai-Uwe Gärtner (Communardo GmbH) einen Prozess-Editor nach dem Vorbild von Visio vor, der mit Silverlight 2.0 ent­wi­ckelt wurde und im Web die Erstellung von Prozessgrafiken erlaubt.…

Sharepoint 2007: Host-Named SiteCollections und Fehler 401.1

Heute habe ich ver­sucht, über ein Nutzerinterface (GUI) eine Site Collection (Websitesammlung) anzu­le­gen, wel­che über eine eigene Url erreich­bar ist (Host Named Site Collec­tion). Wie erwar­tet ging dies nicht ohne jeg­li­che Komplikationen über die Bühne. Um eine Host Named Site Collec­tion anzu­le­gen, ste­hen dem Entwickler zwei Varianten zur Verfügung. Die erste und von mir bevor­zugte ist die pro­gram­ma­ti­sche: Mit der…

Sharepoint 2007: Ordner in Listen und Bibliotheken entmystifiziert

Die letz­ten Tage habe ich damit ver­bracht, mich mit den Besonderheiten(oder bes­ser absur­den Angewohnheiten) von Sharepoint 2007  zu befas­sen. Speziell mit dem pro­gram­ma­ti­schen Anlegen von Ordnern und Unterordnern in Sharepoint Dokumenten – Bibliotheken bezie­hungs­weise Listen. Hier meine gesam­mel­ten Erfahrungen über das Anlegen von Ordnern in Bild- und Dokumentenbibliotheken (Picture- and Documentlibrary) Webseiten Bibliotheken (Pages Library) Wiederverwendbare Inhalte (Reusable Content) Bild-…

Treffen der .Net Usergroup Dresden

Heute fand das 8. Treffen der .Net Usergroup Dresden in der T‑Systems MMS statt. 2 Themen stan­den auf dem Programm: Ein Blick auf Visual Studio 2010 mit Robert Mühsig. Ein Vortrag über Lambda Expressions & LINQ von Oliver Guhr. Obgleich sich der Blick auf Visual Studio 2010 genau genom­men mehr als Blick auf PowerPoint ent­puppte, gab es doch eini­ges Wissenswerte…

Veranstaltungen 2009 im Bereich Java, Dot.NET und Wissensmanagement

Da im neuen Jahr 2009 bereits ein Monat ver­gan­gen ist, wurde es Zeit für eine kleine Recherche zu Konferenzen und Veranstaltungen, die in die­sem Jahr zu Technologien wie Java und Dot.NET bzw. zu Themen im Bereich web 2.0 und Wissensmanagement ange­bo­ten wer­den. Januar: Microblogging. Conference. Hamburg 23. und 24.01.2009  Hamburg http://www.mbc09.de/ OOP München Soft(ware) Skills: The key to suc­cess­ful pro­jects 26. –…

ASP.NET AJAX Control Toolkit anpassen / Bug in Positionierung des ModalPopupExtender

Möchte man den ModalPopupExtender aus dem ASP.NET AJAX Control Toolkit ver­wen­den, dann geht das nur mit dem DOCTYPE "XHTML 1.0 Transitional" so rich­tig rei­bungs­los. Beim CollapsiblePanel gibt es dazu einen Hinweis in der Dokumentation, beim ModalPopup fehlt die­ser Hinweis. Das Problem besteht aber auch dort. Symptome: Das Popup wird nicht kor­rekt posi­tio­niert, zen­triert sich nicht und viel zu lange Scrollbalken…

URL Anfragen mit "IHttpModule" und "SPWebConfigModification" umleiten.

Um in Sharepoint anfra­gen auf eigene ASPX Seiten umzu­lei­ten, besteht die Möglichkeit dies durch die Verwendung eines „IHttpModules“ zu rea­li­sie­ren. Das Modul greift spe­zi­fi­sche Anfragen auf defi­nierte Seiten ab und lei­tet diese auf defi­nierte Seiten um. Hier der Code, um eine Anfrage auf die CreateWebPage.aspx auf die MyPage.aspx umzu­lei­ten: Die Verwendung des IHttpModule, wel­ches durch einen Eintrag in die „web.config“…