maven2

HyperJAXB3

Im Rahmen eines Projektes soll­ten XML Mockup Dateien in einer Datenbank gehal­ten und über eine Webservice-Schnittstelle aus­ge­le­sen wer­den. Für gewöhn­lich habe ich aus der XSD per JAXB Java Klassen gene­riert und in Entity Beans gemappt, die anschlie­ßend in die Datenbank geschrie­ben wer­den. Um die­ses, aus mei­ner Sicht recht auf­wen­dige und feh­ler­an­fäl­lige Mapping in die Entity Beans zu umge­hen, habe ich…

Standalone Java Applikationen mit Maven

Das Bauen und Ausliefern von nor­ma­len und eigen­stän­di­gen Java Anwendungen die nicht in einem Webcontainer oder Applikationserver lau­fen sol­len kann sich als schwie­rig erwei­sen. Die größ­ten Probleme beim Erzeugen der Releases sind dabei die fol­gen­den Punkte: es müs­sen die benö­tig­ten Bibliotheken auf­ge­löst und mit in des Release gepackt wer­den die Java Applikation muss in den meis­ten Fällen auf dem Zielsystem…

OSGI- und Spring-DM-Bundles über Eclipse und maven2 erstellen

Unter http://springosgi.googlepages.com/ befin­det sich ein her­vor­ra­gen­des Tutorial zu Spring-DM, wel­ches neben­bei auch die Verwendung der Plugin-Development-Unterstützung von Eclipse erklärt. Wer ein­mal deren Vorzüge genos­sen hat, wird wahr­schein­lich nie mehr Manifest-Dateien per Texteditor bear­bei­ten wol­len. Außerdem ist es bei der Entwicklung ange­neh­mer, ent­wi­ckelte Bundles über einen ein­zi­gen Knopfdruck im Eclipse zu star­ten, anstatt sie z.B. über Maven zu bauen und den…

Maven und das Trigger-Plugin in Confluence

Bei der Entwicklung von Confluence Plugins kommt häu­fig die auf Java basie­rende Buildmanagement-Software Maven zum Einsatz. Ziel dabei ist es, die Entwickler vom Anlegen des Projektes bis hin zum Kompilieren und Testen zu unter­stüt­zen und mög­lichst viele Schritte des Softwaremanagements auto­ma­ti­siert ablau­fen zu las­sen. Ein Tutorial für die Entwicklung von Confluence Plugins mit Hilfe von Maven fin­det sich auf den…

Verwendung von Java2 5.0 Klassen mit Java2 1.4 mit Retrotranslator

In einem exis­tie­ren­den Java2 1.4 Projekt sol­len gene­rierte XFire-Clientklassen ver­wen­det wer­den. Der XFire-Codegenerator ver­wen­det JAXB2 und ist damit auf einige Java2 5.0‑Features wie Annotations ange­wie­sen. Der Umstieg auf Java2 5.0 ist in dem Projekt keine Option und des­halb habe ich eine Möglichkeit gebraucht, die gene­rier­ten Klassen mit Java2 1.4 zu ver­wen­den. Nach ein paar Recherchen habe ich mich für die…

Maven 2 Multi-Modules Project Site

Mithilfe des Site-Plugins ist es mög­lich ohne gro­ßen Aufwand eine Projekt Homepage mit allen wich­ti­gen Informationen zu erstel­len. Neben gene­rier­ten Code Audits, Unit-Test Reports oder SourceCode Reviews kön­nen auch eigene Inhalte pro­blem­los mit ein­ge­bun­den wer­den, was die Projektsite zu einer uni­ver­sel­len Informationsplattform für Entwickler macht. Leider gibt es bei Projekten mit meh­re­nen Modulen häu­fig Probleme in der Verlinkung der generierten…

Properties und Spring

Bei der Verwendung von Spring stellt sich im Buildmanagement die Frage wie mit Properties umge­gan­gen wird. So hat jeder Test‑, Live- und Entwicklungsserver seine eigene Datenbank oder andere unter­schied­li­che Einstellungen. Eine oft gewählte Variante ist die Ersetzung der Properties durch den Buildprozess. Dies hat aller­dings den Nachteil, dass für eine Änderung der Properties der Buildprozess neu aus­ge­führt wer­den muss. Mit Spring…

JAXB2-Bindings aus einer DTD mit Typmapping mit Maven2 generieren

Nach dem gest­ri­gen Erfolg folgte heute eine Anforderung, die den Wechsel zu einem ande­ren Maven2-Plugin und einer neuen Mapping-Datei führte. Die neue Anforderung war, dass Attribute aus der DTD auf andere Typen als String gemappt wer­den sol­len. Da DTDs keine Typisierung wie XML-Schema ken­nen, muss dies mit einem Mapping-File gesche­hen. Das Maven2-Plugin aus dem gest­ri­gen Artikel war lei­der mit dem…

Generierung von JAXB2-Bindings aus einer DTD mit Maven2

Heute muss­ten aus einer exis­tie­ren­den DTD ein paar JAXB2-Binding-Klassen gene­riert wer­den. Nach eini­gem pro­bie­ren ist dies mit fol­gen­der pom.xml und einem pas­sen­den Binding-File gelun­gen. Hier die pom.xml: <?xml version="1.0" encoding="UTF‑8"?> <pro­ject xmlns="http://maven.apache.org/POM/4.0.0" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" xsi:schemaLocation="http://maven.apache.org/POM/4.0.0 http://maven.apache.org/maven-v4_0_0.xsd" > <modelVersion>4.0.0</modelVersion> <groupId>de.mms-dresden</groupId> <artifactId>hsp-search-gen</artifactId> <version>0.0.1‑SNAPSHOT</version> <description>Generierter Code fuer die Suche im Hilfeportal</description> <build> <plugins> <plugin> <groupId>org.codehaus.mojo</groupId> <artifactId>jaxb2-maven-plugin</artifactId> <exe­cu­ti­ons> <exe­cu­tion> <goals> <goal>xjc</goal> </goals> </execution> </executions> <con­fi­gu­ra­tion>…

XFire-WebService-Client mit Maven2 generieren

In einem aktu­el­len Projekt gab es die Erforderniss meh­rere WebServices für ein Portal bereit­zu­stel­len. Da das Spring-Framework und Maven 2 zur Verfügung stan­den und ich mich etwas tie­fer­ge­hend mit den Möglichkeiten des WebService-Frameworks XFire beschäf­ti­gen wollte, habe ich mich für eine Realisierung damit ent­schie­den. Heute stelle ich kurz vor, wie man mit Maven 2 und dem XFire-Plugin aus einer WSDL-Datei…