Jira Administration

Die neue JIRA Deep Dive Schulung – APIs im Fokus

Wenn es um die Administration und Verwaltung geht, ver­zwei­felt gern der ein oder andere Administrator an unter­schied­lichs­ten Aufgaben. Dabei sind viele Probleme und Problemchen oft gar keine gro­ßen Herausforderungen. Nur muss der Nutzer stel­len­weise mit sehr tief­grei­fen­dem Fachwissen aus­ge­stat­tet sein und sehr genau wis­sen, was alles mög­lich ist – und vor allem wie!

How-to: Deleting the JIRA Plugin Cache

Sometimes JIRA add-ons can­not be updated using the Universal Plugin Manager or the startup fails due to strange plugin rela­ted errors. In such situa­tions – and all other kinds of plugin rela­ted weird­nes­ses – manu­ally dele­ting the JIRA plugin cache often helps to resolve the pro­blems. In the fol­lowing arti­cle we pro­vide a step-by-step guide. So read on to see…

How-to: Manuelles Löschen des JIRA Plugin Cache

Hin und wie­der kommt es in JIRA vor, dass sich Add-Ons über den Plugin Manager nicht aktua­li­sie­ren las­sen oder beim Start des Systems Meldungen über nicht akti­vier­bare Plugins auf­tau­chen. In einem sol­chen Fall – und es gibt hier auch noch eine Handvoll andere Szenarien, wo das zutrifft – hilft es oft, den Plugin Cache von JIRA zu löschen. Im folgen…

Der gg Shortcut – Das wich­tigste* Feature für JIRA Administratoren

In den ver­gan­gen JIRA Administrationschulungen habe ich häu­fi­ger als bis­her auf die admi­nis­tra­tive Suche in JIRA per Tastenkombination 'gg' ver­wie­sen. Das Feedback in den dar­auf­fol­gen­den Wochen war so unglaub­lich posi­tiv, dass ich an die­ser Stelle auch ein­fach mal kurz dar­auf hin­wei­sen wollte Sie ken­nen den Trick nicht? Dann soll­ten sie hier unbe­dingt weiterlesen!

Jira Datum auf 'deut­sches' Format umstellen

Wenn Jira neu ein­ge­rich­tet wird sind diverse Einstellungen bereits getrof­fen, ohne dass Präferenzen wäh­rend der Installation abge­fragt wur­den. Einige Optionen (bspw. die Sprache der Jira-Benutzeroberfläche) kann jeder User für sich selbst anpas­sen, andere las­sen sich nur an zen­tra­ler Stelle ändern. Zu Letzteren zählt die Darstellung von Datums- und Uhrzeitangaben in Jira. Da diese Parameter sind, die nicht beson­ders oft angepasst…

JIRA 6 – Nutzernamen ändern und mehr

Neben dem grund­sätz­lich über­ar­bei­te­tem Layout und der Möglichkeit, benut­zer­de­fi­nierte Felder zu über­set­zen bringt JIRA 6 noch viele kleine Neuerungen mit. Oft sind es genau diese klei­nen Stolpersteine, die Administratoren viele Nerven kos­ten. Atlassian hat nun wie­der zwei davon besei­tigt: umbe­nenn­bare Nutzernamen und die Möglichkeit, den Beobachtungsstatus per Mehrfachänderung anzupassen.