Die neue JIRA Deep Dive Schulung – APIs im Fokus

Wenn es um die Administration und Verwaltung geht, verzweifelt gern der ein oder andere Administrator an unterschiedlichsten Aufgaben. Dabei sind viele Probleme und Problemchen oft gar keine großen Herausforderungen. Nur muss der Nutzer stellenweise mit sehr tiefgreifendem Fachwissen ausgestattet sein und sehr genau wissen, was alles möglich ist – und vor allem wie!

How-to: Deleting the JIRA Plugin Cache

Sometimes JIRA add-ons cannot be updated using the Universal Plugin Manager or the startup fails due to strange plugin related errors. In such situations – and all other kinds of plugin related weirdnesses – manually deleting the JIRA plugin cache often helps to resolve the problems. In the following article we provide a step-by-step guide. So read on to see…

How-to: Manuelles Löschen des JIRA Plugin Cache

Hin und wieder kommt es in JIRA vor, dass sich Add-Ons über den Plugin Manager nicht aktualisieren lassen oder beim Start des Systems Meldungen über nicht aktivierbare Plugins auftauchen. In einem solchen Fall – und es gibt hier auch noch eine Handvoll andere Szenarien, wo das zutrifft – hilft es oft, den Plugin Cache von JIRA zu löschen. Im folgen…

Der gg Shortcut – Das wichtigste* Feature für JIRA Administratoren

In den vergangen JIRA Administrationschulungen habe ich häufiger als bisher auf die administrative Suche in JIRA per Tastenkombination ‚gg‘ verwiesen. Das Feedback in den darauffolgenden Wochen war so unglaublich positiv, dass ich an dieser Stelle auch einfach mal kurz darauf hinweisen wollte Sie kennen den Trick nicht? Dann sollten sie hier unbedingt weiterlesen!

JIRA Datumsformate auf ‚deutsche‘ Syntax umstellen

Wenn JIRA neu installiert wird sind diverse Einstellungen bereits getroffen, ohne dass Präferenzen während der Installation abgefragt wurden. Einige Optionen (bspw. die Sprache der JIRA Benutzeroberfläche) kann jeder User für sich selbst anpassen, andere lassen sich nur an zentraler Stelle ändern. Zu Letzteren zählt die Darstellung von Datums- und Uhrzeitangaben in JIRA. Da diese Paramater sind, die nicht besonders oft…

JIRA 6 – Nutzernamen ändern und mehr

Neben dem grundsätzlich überarbeitetem Layout und der Möglichkeit, benutzerdefinierte Felder zu übersetzen bringt JIRA 6 noch viele kleine Neuerungen mit. Oft sind es genau diese kleinen Stolpersteine, die Administratoren viele Nerven kosten. Atlassian hat nun wieder zwei davon beseitigt: umbenennbare Nutzernamen und die Möglichkeit, den Beobachtungsstatus per Mehrfachänderung anzupassen.