JavaScript

JSOM im pro­duk­ti­ven Einsatz - die defi­ni­tive Liste getes­te­ter Operationen

Sie möch­ten eine SharePoint-hosted App ent­wi­ckeln, sind sich aber nach der Lektüre mei­nes letz­ten Beitrags nicht sicher, ob sich mit­tels JavaScript Object Model (JSOM) alle Anforderungen abbil­den las­sen (Stichwort: "JSOM-Limitierungen")? Wir haben den Sprung gewagt und SharePoint-hosted Apps als Vorlage ein­ge­setzt. Dabei haben wir die Möglichkeiten und Grenzen von JSOM ken­nen­ge­lernt. Dieser Beitrag zeigt, wel­che JSOM-Operationen pro­duk­tiv erfolg­reich ein­ge­setzt wurden…

JS Link: was man sonst noch wis­sen sollte

Teil1: JSLink: you’ve got the whole SharePoint in your handsTeil2: JSLink: was man sonst noch wis­sen sollte (die­ser Artikel)Teil3: JSLink – Problemfall Minimal Download Strategy (MDS) Das grund­le­gende Prinzip und die genaue Verwendung von JS Link habe ich euch in mei­nem letz­ten Artikel  "JS Link: you’ve got the whole SharePoint in your hands" bereits erläu­tert. Ein paar Details soll­ten jedoch…

TinyMCE UMTS-kompatibel in eine Web-Applikation einbinden

Problem Beim Aufruf einer Webseite mit inte­grier­tem TinyMCE WYSIWYG Editor über eine UMTS-Verbindung, kommt es bei eini­gen UMTS Providern zu JavaScript-Fehlern und der Editor wird nicht ange­zeigt. Führt man danach aber ein "Deep-Refresh" der Seite (z.B. über Strg+F5 im Firefox) aus oder ver­wen­det statt­des­sen eine DSL-Verbindung, wird der Editor voll­stän­dig gela­den und kor­rekt dar­ge­stellt.   Ursache

Javascript-Frameworks und Web-Toolkits im Vergleich

Mit dem Siegeszug von AJAX ist zugleich auch die Anzahl ver­füg­ba­rer Javascript-Frameworks explo­diert. Die Entwicklung der diver­sen Frameworks ist mitt­ler­weile so weit fort­ge­schrit­ten, daß es ein "bes­tes" Framework nicht mehr gibt. Vielmehr set­zen die "gro­ßen" unter den zahl­lo­sen Frameworks unter­schied­li­che Schwerpunkte und sind für ver­schie­dene Anwendungsszenarien kon­zi­piert. Dabei ist nicht jedes Framework für jeden Einsatzzweck glei­cher­ma­ßen geeig­net. jQuery Das zuletzt am…

Funktionalere SharePoint-Seiten mit Hilfe von WPSC erstellen

Mit Hilfe von Web Part Page Service Component - kurz WPSC - kön­nen recht ein­fach zusätz­li­che Funktionalitäten ein­ge­bun­den wer­den. WPSC ist ein Satz von JavaScript-Funktionen erlaubt, dass z.B. Webparts unter­ein­an­der, mit SharePoint und mit dem Benutzer inter­agie­ren. Im Folgenden möchte ich anhand des Beispiels von Woody Windishman kurz im Ansatz zei­gen, wel­che Möglichkeiten sich bie­ten. Oft erwar­ten Benutzer von Webanwendungen…

JavaScript-Fehler "Objekt erfor­der­lich" beim Verschieben eines WebParts in SharePoint

Die Standard-MasterPage von SharePoint (default.master) wurde ohne Angabe eines DOCTYPE geschrie­ben. Dadurch fällt der IE beim Rendern in den Quirks Mode zurück. Entsprechend wur­den SharePoint-eigene Funktionalitäten wie das Verschieben eines WebParts auf Grundlage des Quirks Mode geschrie­ben. Wenn man sich nun aber an Standards hal­ten, und einen DOCTYPE ange­ben möchte, bekommt man u.U. Probleme in SharePoint. So bringt zum Beispiel…

Clientseitiges "onchange" für ASP.Net CheckBoxList Items

Als net­ter ASP.Net Programmierer mutet man dem Anwender wegen eines Klicks in eine CheckBox (in die­sem Fall als Item einer CheckBoxList) kein Postback/Reload der Seite zu. Nun hat man ja aber viel­leicht doch den Wunsch, das eine oder andere beim Klick zu erle­di­gen - cli­ent­sei­tig per Javascript. Wenn mög­lich, will man den ein­zel­nen CheckBoxList Items noch ein paar Attribute mitgeben,…

XML String brow­ser­un­ab­hän­gig mit Javascript parsen

Manchmal hat man ein Problem, und wenn man es dann gelöst hat, ist die Lösung so ein­fach, dass man es fast nicht glau­ben mag. So ging es mir mit fol­gen­der Aufgabe: Gegeben ist ein String, der ein XML Document reprä­sen­tiert: <books> <book author="Meier">Lexikon der Meierei</book> <book author="Muster">Patterns in der Schneiderstube</book> </books> Diesen String möchte man (mög­lichst brow­ser­un­ab­hän­gig, wenigs­tens soll es…