i18n

Mehrsprachige Inhalte in Confluence

Vor allem wenn Confluence in gro­ßen, inter­na­tio­na­len Konzernen ein­ge­führt wer­den soll, kommt immer wie­der die Anforderung Mehrsprachigkeit der Inhalte auf: im Wiki abge­legte Informationen sol­len in ver­schie­de­nen Sprachen für die Mitarbeiter aus ver­schie­de­nen Ländern ver­füg­bar sein. Dazu sind eine Kennzeichnung der Inhaltssprache, Funktionalitäten zum Wechseln zwi­schen den Inhaltssprachen und Bearbeiten der Sprachvarianten und natür­lich eine Auswertung in der Suche erforderlich.…

Language-Pool mit Confluence

Problembeschreibung Bei der Entwicklung von meh­re­ren Plugins kann es vor­kom­men, dass Texte mehr­fach über­setzt wer­den müs­sen, wodurch somit Redundanzen ent­ste­hen. Der Ursprung liegt dann bei Atlassian Confluence, wel­ches das Sharen von i18n-keys über die ver­schie­de­nen Plugins hin­weg nicht ermög­licht. Beispielhaft soll dies am fol­gen­dem Szenario erläu­tert wer­den: Angenommen man hat ein Plugin X ent­wi­ckelt und in ihm den i18n-key manager.user.email…