Annotation

Annotaion in Spring 3.0

Annotations erfreuen sich immer grö­ße­rer Beliebtheit. Egal wo man hin­sieht, fast alles kann man mitt­ler­weise damit machen (Caching, Persistenz, dekla­ra­tive Services in OSGi, …). Seit Spring 3.0 gibt es nun auch im Springframework Annotations. Ohne Annotations Als Beispiel soll ein ein­fa­cher HalloWellt-Controller die­nen. Klassen, die bei SpringMVC als Controller-Klassen fun­gie­ren, müs­sen das Interface Controller imple­men­tie­ren oder ein­fach von einer bestehenden…

EJB Annotationen in Jar Files

Möchte man in grö­ße­ren Projekten gemein­sam genutzte EJB-Klassen wie z.B.  all­ge­meine Exceptions oder Basisklassen für Entities in sepa­rate Libraries aus­la­gern muss man beach­ten, dass die EJB-Annotationen in den Jar Dateien vom ver­wen­de­ten EJB-Container unter Umständen nicht beach­tet wer­den. Abhilfe schafft hier das manu­elle Registrieren der Exceptions oder Entitäten aus dem Jar-File in den XML-Konfigurationen (ejb-jar.xml, persistence.xml) der jewei­li­gen ejb-jar. Beispiel…