Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden

Der Schlüssel zum nachhaltigen Erfolg - Unterstützung moderner Arbeitswelten durch ein Microsoft 365 Champions Netzwerk bei Lufthansa Systems

<< zurück zur Referenz-Übersichtsseite

Die Luftfahrtindustrie und somit auch die Lufthansa als größte deut­sche Fluggesellschaft ste­hen vor einem mas­si­ven Umbruch. Der Digitalisierungsdruck und die Entwicklung neuer Technologien sind neben den bekann­ten Marktzwängen maß­geb­li­che Treiber. Die Lufthansa Systems (LSY) geht diese Veränderungen bereits seit lan­gem offen­siv an und hat den Anspruch auch in Zukunft Vorreiter bei der digi­ta­len Transformation zu sein.

Für den 2019 anste­hen­den kon­zern­wei­ten Office 365 Rollout war klar, dass die­ser als Chance für einen grö­ße­ren Schritt in Richtung Digitalisierung genutzt wer­den soll: Als Pilot und eine der ers­ten aus­ge­roll­ten Business Units wollte die LSY den Wandel sowohl gesell­schafts­in­tern als auch kon­zern­weit vor­an­trei­ben und ihre Position als Digital Transformation Expert inner­halb der Lufthansa Group stär­ken

Nutzen und Mehrwerte

Das Projekt wurde nach dem tech­ni­schen Office 365 Rollout bei der LSY als Change-Projekt für „Modernes Arbeiten“ ver­stan­den und hatte fol­gende Hauptziele:

  • Förderung der Nutzung und Akzeptanz der moder­nen Office 365 Tools nach der Umstellung
  • Sensibilisierung und Befähigung der Führungskräfte zum Thema Digital Leadership
  • Abholen und infor­mie­ren der Betriebsräte zum Office 365 Rollout sowie die kon­ti­nu­ier­li­che Begleitung der Anwender bei der Nutzung von Office 365 sowie der Etablierung moder­ner Arbeitsweisen.
So unterstützte Communardo bei der erfolgreichen Einführung moderner Arbeitswelten

So unter­stützte Communardo bei der erfolg­rei­chen Einführung moder­ner Arbeitswelten

Communardo wurde als Experte für den Digitalen Arbeitsplatz und wich­ti­ger Erfahrungsträger für Veränderungsprojekte hin­zu­ge­zo­gen. Unser Status als Atlassian Platinum Solution Partner und damit unsere lang­jäh­rige Expertise spielte eine gewich­tige Rolle. Ein essen­ti­el­ler Projektbaustein war die Zusammenführung der breit auf­ge­stell­ten Toolwelt aus Office 365 und Atlassian Anwendungen sowie Slack.

Initial bün­del­ten und struk­tu­rier­ten unsere Change Consultants bereits pro­jekt­be­zo­gen gelau­fene Tätigkeiten im „Projekt LSYOU“. Aufbauend auf der bestehen­den Toolwelt und den LSY-spezifischen Anwendungsfällen wur­den Präsenz- sowie viele Digitalformate ent­wi­ckelt und umge­setzt. Hierzu zähl­ten u.a. die Konzeption meh­re­rer Workshop-Reihen für unter­schied­li­che Stakeholdergruppen zum Thema Modernes Arbeiten sowie die inhalt­li­che Ausgestaltung und Durchführung der Formate an unter­schied­li­chen natio­na­len und inter­na­tio­na­len Standorten des Konzerns. 

Das Vorgehen kann als Vorlage für andere Unternehmen mit einer Konzernstruktur und ver­teil­ten Standorten die­nen (wel­che bereits den tech­ni­schen Rollout voll­zo­gen haben). Im Fokus stan­den fol­gende Anforderungen: 

  • Entwicklung und Durchführung hoch ska­lier­ba­rer, modu­la­rer und sich wei­ter­ent­wi­ckeln­der Formate (Q&A Sessions als Großformate für alle Usergruppen, Managementworkshops zum Thema digi­tal Leadership, Workshops für Betriebsräte, Einzel- und Gruppencoachings von Multiplikatoren, FAQ- und Quick Guides als Hilfematerial, eine digi­tale Lern-und Communityplattform etc.) für eine ziel­grup­pen­ge­rechte Begleitung.
  •  Abbau von Sprachbarrieren durch eine offene und tech­nik­freie Ansprache mit per­sön­li­chen Botschaften und Vor-Ort-Sein.
  • Klare Kommunikation der Erwartungshaltung: Kollegen erhal­ten mit den moder­nen Office 365 Tools den digi­ta­len Arbeitsplatz

Im Ergebnis

Mit der erfolg­rei­chen Einführung moder­ner Arbeitswelten konn­ten bei der LSY Bereichsgrenzen unternehmens- sowie kon­zern­weit über­wun­den wer­den. Dank moder­ner Kommunikationsmittel wurde die Zusammenarbeit erneu­ert. Mitarbeiter tre­ten nun in den Austausch unter­ein­an­der und kom­mu­ni­zie­ren aktiv über Veränderungen sowie ihre Erfahrungen dabei und unter­stüt­zen sich gegen­sei­tig bei Fragen. Zugleich wer­den aus­ge­wählte Mitarbeiter zu Mitstreitern und Multiplikatoren, die in die­ser beson­de­ren Rolle als Schlüsselfiguren den Wandel aktiv mitgestalten.

  • Die Motivation vor­han­de­ner Multiplikatoren (Smart Guides) wurde erhöht
  • Die Kommunikation von LH Group News in die LSY gelingt trans­pa­ren­ter und direkter.
  • LSY-spezifische Anwendungsfälle wur­den evaluiert.
  • Die Sichtbarkeit des Wandels bei der LSY wurde erhöht.
  • LSY-Betriebsräte füh­len sich abge­holt und involviert.

Nehmen Sie Kontakt auf!

Pin It on Pinterest